Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Veränderungen in der ConVista-Aktionärsstruktur

Veränderungen in der ConVista-Aktionärsstruktur

Die ConVista Consulting AG setzt ihren erfolgreichen Wachstumskurs fort.
Die Gründer und Altaktionäre der ConVista haben sich dazu entschlossen, wesentliche Teile ihrer Aktien an private Investoren zu verkaufen. Dadurch ist die Unternehmensfinanzierung nachhaltig gesichert und der Übergang von den Gründern dauerhaft gelöst. Die IT- und Business Beratung mit Hauptsitz in Köln bleibt so eigenständig und in Privatbesitz. Für Mitarbeiter und Kunden ergeben sich keine Veränderungen.
Auch das jetzige Management bleibt unverändert: Oliver Kewes, Martin Hinz und Thomas Möller sind auch zukünftig im Vorstand der ConVista.
?Wir freuen uns, neue Investoren gefunden zu haben, die uns bei der Weiterführung unserer Strategie und der Fortführung unserer Unternehmenskultur unterstützen. Gemeinsam verfolgen wir auch weiterhin einen dynamischen Wachstumskurs, um unsere Kunden bei ihren Herausforderungen im Rahmen der Digitalisierung kompetent zu beraten und ihre Projekte konsequent umzusetzen?, so Martin Hinz, Vorstand der ConVista Consulting AG.

Als inhabergeführte Aktiengesellschaft ist die ConVista Consulting eines der führenden, unabhängigen Beratungshäuser im Bereich IT- und Business Consulting.
Das Leistungsangebot umfasst die Operationalisierung von Geschäftsstrategien und die Prozessoptimierung via Softwareintegration und -entwicklung, basierend auf SAP-, Microsoft-, Java- und weiteren Technologien. Darüber hinaus übernehmen wir auch Aufgaben im Projekt-, Qualitäts- und Change Management.
ConVista berät weltweit Marktführer aus der Versicherungs-, Finanz-und Energiewirtschaft sowie in den Branchen Telekommunikation, Automobil und Einzelhandel. Über 350 Kunden verteilen sich auf 22 Länder, dazu zählen auch zehn der Top 30 DAX-Unternehmen. In 2015 erwirtschaftete ConVista 86,4 Mio. Euro Umsatz.
1999 in Köln gegründet, ist ConVista heute mit über 600 Mitarbeitern in 14 Ländern auf vier Kontinenten vertreten. Bereits seit 2007 ist das Beratungshaus außerdem kontinuierlich einer von Deutschlands besten Arbeitgebern im Wettbewerb “Great Place to Work”.

Posted by on 4. April 2017. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis