Startseite » Computer & Technik » Datensicherheit » Avira Prime: Der erste All-in-One Premium-Service für das digitale Leben

Avira Prime: Der erste All-in-One Premium-Service für das digitale Leben

Genau auf User zugeschnitten: Flexibel und komfortabel
Die Anzahl der vernetzten Geräte nimmt stetig zu. In immer mehr Haushalten steht nicht nur ein PC, sondern beinahe jedes Familienmitglied hat zusätzlich ein eigenes Smartphone, Notebook oder Tablet. Und der Trend setzt sich fort: Laut Daten des Cisco Visual Networking Index wird 2021 jeder Bundesbürger rund 2,8 Mobilgeräte besitzen.

Den Überblick über Sicherheit und Privatsphäre für alle elektronischen Geräte zu behalten, fällt daher immer schwerer. Gleichzeitig möchten Nutzer, wie beim Handyvertrag oder dem Mitgliedsbeitrag für das Fitnessstudio, auch beim Schutz ihres digitalen Lebens flexibel bleiben und sich ungern langfristig binden. Mit Prime stellt sich Avira auf diese Bedürfnisse der Anwender ein und bietet einen exklusiven und zeitgemäßen All-in-One Premium-Service.
„Das Leben verändert sich schnell und viele User legen heute großen Wert auf Komfort und Freiheit“, sagt Travis Witteveen, CEO von Avira. „Mit Avira Prime möchten wir unsere Premiumprodukte noch leichter verfügbar machen und dabei weniger Verpflichtungen schaffen – unabhängig davon, wie viele Geräte der Nutzer hat, welcher Art die Geräte sind und welches Betriebssystem installiert ist.“

Sicheres Surfen trotz wachsender Online-Bedrohungen
Wie wichtig ein umfangreicher Schutz aller digitalen Aktivitäten ist, zeigt ein Blick auf die Statistik der Avira Virus Experten für die letzten sechs Monate. So stieg etwa die Anzahl der Trojaner-Angriffe um 35 Prozent, Bedrohungen durch Ransomware (Erpressungssoftware) um 28 Prozent und die Anzahl der Phishing-Attacken gar um 114 Prozent.
„Da die Zahl der vernetzten Geräte rasant wächst, gibt es einfach mehr Möglichkeiten um Nutzer anzugreifen – und gleichzeitig werden die Angriffe durch Cyberkriminelle immer vielfältiger“, bestätigt Alexander Vukcevic, Director Avira Virus Labs.

Moderner All-in-One Premium-Service
Avira ist das erste Unternehmen, das nicht nur auf den Verkauf einzelner Sicherheitsprodukte setzt, sondern sein gesamtes Produkt-Portfolio in einem All-in-One Premium-Service mit flexiblem Preismodell bündelt. „Mit Avira Prime bieten wir erstmals ein Security-as-a -Service-Modell und damit eine Alternative zur aktuellen Branchenpraxis an, Sicherheits-lösungen nur einzeln zu vertreiben. Das hat in der Vergangenheit mit wenigen Geräten pro Haushalt gut funktioniert. Aber durch die Zunahme der Geräte ist das nicht mehr zeitgemäß“, ergänzt Witteveen.

Umfassende Sicherheit und Performance im Überblick
Avira Prime deckt die drei wichtigsten Bedürfnisse des digitalen Lebens ab: Schutz, Privatsphäre und Performance:
• Schutz – Sicherheit online und offline: Komplettes Sicherheitspaket gegen Online- Bedrohungen, neueste Ransomware und die aktuellsten Zero-Day-Angriffe durch Antivirus Pro. Zusätzlich können Anwender mit den Sicherheits-Apps für Android ihre mobilen Geräte sichern und gegen Datendiebstahl schützen.
• Privatsphäre – Anonym surfen: Mit Avira Phantom VPN den Schutz der Privatsphäre und Online-Sicherheit weiter ausbauen: Phantom VPN verschlüsselt den Datenverkehr und bietet Schutz in ungesicherten Netzwerken. So können Anwender anonym und sicher surfen, ohne Spuren zu hinterlassen oder sich um Datenspionage sorgen zu müssen.
• Performance – PC auf Hochtouren bringen: System Speedup Pro für Windows-Geräte sowie der Android Optimizer für Smartphones unterstützen Anwender dabei, Datenmüll, Online-Spuren, Cookies und ungenutzte Apps sicher zu entfernen und freien Speicherpatz zu schaffen. Damit laufen Rechner und Smartphones wieder schnell, mit längerer Akkulaufzeit und fehlerfrei.
Zudem sind in Avira Prime auch die Pro-Versionen von Software Updater, Antivirus Security für Android, Android Optimizer, AppLock+ und Vault enthalten. Auch die Nutzung aller zukünftigen Avira-Produkte ist bei Prime inklusive.

Monatlich zahlen – ohne langfristige Bindung
Um mit Avira Prime den Zugang zu allen aktuellen Premiumprodukten zu erhalten, ist lediglich eine kurze Registrierung per E-Mail nötig. Prime deckt Windows-, Android-, Mac- und iOS-Geräte ab. Anwender können sich zwischen folgenden Prime-Varianten entscheiden:
• Monatlich mit fünf Geräten: 9,95
• Monatlich mit unbegrenzter Geräteauswahl:* 12,95
• Jährlich für fünf Geräte: 99,95
• Jährlich mit unbegrenzter Geräteauswahl:* 129,95
* Fair-Use-Regelung: Maximal 25 Geräte pro Haushalt.
Prime-Nutzer erhalten Zugriff auf die gesamte Avira Produktwelt – und zahlen weniger, als wenn Sie jedes Produkt einzeln kaufen. Avira Prime kann jederzeit gekündigt werden.

Mit dem Online-Dashboard alles im Blick
Anwender erhalten nach Anmeldung bei Avira Prime eine E-Mail mit Links zum Download für alle Geräte. Zusätzlich sind Prime-Nutzer beim Online Essentials Dashboard registriert. Das ermöglicht eine bequeme Remote-Geräteverwaltung und den zentralen Download von allen Anwendungen. Anwender sehen so auf einen Blick, ob ihre Endgeräte noch sicher geschützt sind und können per Remote-Zugriff Anwendungen einfach hinzufügen oder entfernen – ohne zusätzliche Kosten.
Weitere Informationen auf der Avira Webseite: www.avira.de.

Posted by on 5. April 2017. Filed under Datensicherheit. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis