Startseite » Computer & Technik » Fineqia geht Partnerschaft mit JOI Media für Katipult als Technologie-Plattform ein

Fineqia geht Partnerschaft mit JOI Media für Katipult als Technologie-Plattform ein

Fineqia International Inc. (das “Unternehmen” oder “Fineqia”)
(CSE: FNQ) freut sich, bekannt geben zu können, dass es eine
Partnerschaft mit der kanadischen JOI Media Inc. (“JOI”) eingegangen
ist; im Rahmen dieser Partnerschaft wird es deren
Technologieplattform nutzen, um Fineqias Unternehmungen im
Vereinigten Königreich einzuleiten, welche Crowd-Investoren einige
der lukrativsten und hinsichtlich der Risikominderung hochgradig
effizienten Geschäftsgelegenheiten bietet, die bisher hauptsächlich
ein Privileg der großen Finanzinstitutionen waren.

Fineqia wird das von JOI selbst entwickelte
Crowdfunding-Softwareprodukt, Katipult, verwenden ? und JOI wurde von
der Royal Bank of Canada als eines von Kanadas innovativsten
Finanztechnologie-Unternehmen bezeichnet. Katipults
White-Label-Plattform gestaltet die Art und Weise um, wie private
Platzierungen von Schuld- und Beteiligungstiteln mit finanziellen
Mitteln ausgestattet werden können, indem Crowdfunding-Plattformen
die Hilfsmittel an die Hand gegeben werden, Investorennetzwerke zu
erweitern und effizient handzuhaben sowie die Verwaltung des Ablaufs
von Verhandlungsergebnissen zu optimieren. Die Crowdfunding-Software
bietet die Abwicklung des gesamten Investitionsverfahrens, angefangen
beim Ursprung des betreffenden Geschäfts bis zur Meldung der
Investitionssteuern.

“Katipult hilft uns, rasch und kostensparend in den Markt
einzutreten”, sagt CEO Bundeep Singh Rangar. “Wir können uns auf
unsere zentralen Aktivitäten hinsichtlich der Platzierung von Schuld-
und Beteiligungstiteln konzentrieren, während Katipult gewährleistet,
dass wir stets bei den technologischen Innovationen in Sachen
Compliance auf dem neuesten Stand bleiben.”

Kürzlich führte Katipult BlockChain in sein Produktangebot ein,
das auf fälschungssichere und inhärent zuverlässige Weise
Crowdfunding für Sekundärmärkte unterstützen wird. Nachdem ein
Angebot geschlossen wurde, das dann für den Sekundärmarkt
qualifiziert ist, wird ein Blockchain-Token geschaffen, das diese
Effekten darstellt.

“Wir sind stolz darauf, mit Fineqia als deren Technologielieferant
zusammenzuarbeiten. Die privaten Kapitalmärkte sind im Wandel
begriffen, und für Firmen, die erkennen, dass die Branche auf
Online-Betrieb überwechselt, entsteht ein enormes geschäftliches
Potenzial”, kommentierte Brock Murray, CEO von Katipult. “Mittels
unserer Partnerschaft nutzt Fineqia Innovation, um den Investoren
Investitionsgelegenheiten mit gemindertem Risiko anzubieten; und
daran beteiligt zu sein, bedeutet für uns ein sehr motivierendes
Mandat.”

Katipult hat bisher Crowdfunding-Plattformen für mehr als 20
Länder entwickelt; diese sind mehrsprachig und entsprechenden den
lokalen gesetzlichen Regelungen in Kanada, den USA, Europa und Asien.
Zu seinen Kunden gehören MaRS Discovery District, Qatar Development
Bank, US Debt Ventures und The Formax Group.

Fineqias Plattform für Mini-Obligationen bringt
Geschäftsgelegenheiten für solide Schuld- und
Beteiligungsinvestitionen mit finanzstarken, institutionellen
Anlegern und Familienunternehmen zusammen. Es bietet den Investoren
Informationsvorsprünge und vor allem einen Zugang zu institutionellen
Schuldverschreibungen, wobei die relevanten Risiken und die sich
objektiv abzeichnenden Geschäftsgelegenheiten hervorgehoben werden.
Die Plattform wendet auf die anzuzeigenden Angebote strikte
Auswahlkriterien an, wobei stets ausschließlich einige wenige
Geschäfte aufgelistet werden, nämlich jene mit der höchsten Qualität.

Über Fineqia International Inc.

Das Geschäftsmodell von Fineqia besteht in der Bereitstellung
einer Online-Plattform und damit verbundener Dienstleistungen zur
Platzierung von Schuld- und Beteiligungstiteln, die zunächst
ausschließlich im Vereinigten Königreich angeboten werden. Die
Plattform wird alle Risiken transparent hervorheben und die
vorhandenen Möglichkeiten objektiv darstellen. Weitere Informationen
finden Sie auf http://www.fineqia.com .

Über JOI Media Inc.

JOI Media hat seinen Hauptsitz in Calgary, Kanada, besitzt
Zweigstellen auf drei Kontinenten und ist ein weltweit führendes
Unternehmen für Unternehmenssoftware und mit Software verbundenen
Dienstleistungen. Es arbeitet mit renommierten Organisationen
vielfältiger privater, öffentlicher und sozialer Sektoren zusammen.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.joimedia.com.

Über Katipult

Katipult ist eine Crowdfunding-Softwarelösung für die privaten
Kapitalmärkte für private Platzierungen, Investitions-Crowdfunding,
Investorenmanagement und Börsennotierungen. Katipult ermöglicht
Unternehmen, eine Plattform für Investitions-Crowdfunding zu
konzipieren, einzurichten und zu verwalten, die über vielfältige
Verteilerkanäle ? einschließlich Web, Mobilgeräte und soziale Medien
? hinweg funktioniert. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte
http://www.katipult.com

WEDER DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE NOCH DEREN
AUFSICHTSRECHTLICHER DIENSTLEISTER ÜBERNEHMEN VERANTWORTUNG FÜR DIE
ANGEMESSENHEIT BEZIEHUNGSWEISE RICHTIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.

Karolina Komarnicka,

Chief Marketing Officer,

T: +1(778)654-2324,

E: info@fineqia.com,

W: http://www.fineqia.com

Original-Content von: Fineqia International Inc, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 12. April 2017. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis