Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » GRP-Mobil erhält Innovationspreis – IT 2017

GRP-Mobil erhält Innovationspreis – IT 2017

Gerade mal ein Jahr ist die App ?GRP-Mobil? auf dem Markt. Bereits im letzten Jahr wurde die mobile Industrie-Lösung auf Anhieb mit dem INNOVATIONSPREIS-IT 2016 ausgezeichnet. Auch in 2017 gab es nun wieder das Prädikat ?Best of 2017?. ?Die Auszeichnung bestätigt uns in der Entscheidung, unser gesamtes System weiter als Web-Plattform zu positionieren?, erläutert Manfred Keuters, Geschäftsführer der GRP GmbH & Co. KG. ?Diese ermöglicht mehr Flexibilität in Bezug auf individuelle Nutzer-Oberflächen und eine bessere Handhabung einzelner Tools. Zuletzt überzeugt auch die moderne Optik. Dabei zeigt uns die Resonanz unserer Kunden ebenso wie die erneute Auszeichnung, dass der Trend in Richtung Web in Zeiten von Industrie 4.0. nicht mehr wegzudenken ist?, so Keuters weiterhin.
Die App des Aachener Unternehmens, welche Ende 2016 das eigene Portfolio um die Produkte der FLS GmbH & Co. KG erweitert hat, gehört auch in 2017 zur Spitzengruppe der prämierten Lösungen. ?Eines unserer Alleinstellungsmerkmale ist die Fähigkeit, flexibel und schnell zu reagieren. Für unsere Kunden sind wir der innovative Partner mit Ressourcen und der Erfahrung aus drei Generationen – diese Zusammenstellung macht sich auch im Bereich der Softwareentwicklung deutlich bemerkbar?, weiß Tochter Janina Keuters, die seit dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen die Geschäftsführung der FLS GmbH & Co. KG übernommen hat.
Die App ?GRP-Mobil? ermöglicht es dem Anwender, mit Hilfe der GRP BI-Engine alle Big Data der Produktion einzusehen. MES-Terminals alle aktuellen Produktionsdaten einzusehen. Der User hat so seine MES-Auswertungen stets mobil zur Hand. Durch ein Hallendiagramm können alle Auswertungen im Detail verfolgt werden, die wichtigsten Kennzahlen und Maschinen sind so jederzeit griffbereit. ?Nach dem ersten erfolgreichen Jahr mit der App konnten wir diese noch besser an die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen – schön, dass wir auch die unabhängige Jury des INNOVATIONSPREIS-IT 2017 der Initiative Mittelstand überzeugen konnten?, so das Fazit der beiden Keuters.
Der Preis wird seit dem Jahr 2004 einmal jährlich auf der CEBIT verliehen: http:// www.imittelstand.de/innovationspreis-it/2017

Die GRP ist der erste weltweit tätige Lösungsanbieter für das Betriebssystem der industriellen Fertigung. Bis heute ist die Firma spezialisiert auf die Prozessoptimierung.
Das Portfolio beinhaltet unter anderem das GRP-MES-System inklusive den Funktionen Planung, Qualitätsmanagement, Traceability und Personalmanagement.
Das Unternehmen mit Sitz in Aachen wurde 1979 von Dr. Ing. Peter Geisbüsch gegründet, 2010 übernahm Manfred Keuters als heutiger Geschäftsführer das Unternehmen. Auf der Basis von Industrie 4.0. stetig weiterentwickelt, bietet die industrielle Plattform der GRP weit mehr als eine MES-Lösung. Die Firma ist seit ihrer Gründung stetig gewachsen, sie beschäftigt heute 40 Mitarbeiter und betreut ihre Kunden international.
2016 hat die GRP das von der benachbarten und befreundeten Firma FLS GmbH & Co. KG geschaffene Produktionsplanungssystems FEKOR übernommen. Die Marken FLS FertigungsLeitSysteme und FEKOR bleiben unverändert bestehen. Die Systeme von FLS und GRP sind in zahlreichen Betrieben der Kunststoff-, Nahrungsmittel-, Maschinenbau-, Automobilzulieferer- sowie der Metallindustrie im Einsatz.
Zu den Kunden von FLS und GRP zählen weltweit führende Unternehmen wie Eaton, MöllerTech, Hachez, Geberit, AS Tech, Ceralia, Münz-Prägstatt, DELPHI, Brück, P&G, HEWI oder Georg Fischer.

Posted by on 19. April 2017. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis