Startseite » Computer & Technik » Rasantes Wachstum: Virgin Mobile Middle East and Africa erreicht 3,5 Millionen Kunden mit der Symsoft MVNO-Plattform

Rasantes Wachstum: Virgin Mobile Middle East and Africa erreicht 3,5 Millionen Kunden mit der Symsoft MVNO-Plattform

Virgin Mobile Middle East and Africa (VMMEA) hat die Marke von 3,5
Millionen Kunden überschritten und ist damit der unbestrittene
MVNO-Marktführer im Raum Nahost und Afrika. Als strategischer
technischer Partner unterstützt SYMSOFT den Erfolg von VMMEA mit
seiner MVNO-Plattform und einem umfassenden Angebot von
Dienstleistungen.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/491807/Symsoft_Logo.jpg )

Virgin Mobile Middle East and Africa (VMMEA) war der erste
lizenzierte Mobilfunkdiscounter (MVNO) im Nahen Osten. Heute bietet
das Unternehmen in der gesamten Region Dienstleistungen unter den
Marken Virgin Mobile und FRiENDi an und erreicht mit diesen mehr als
3,5 Mio. Kunden. Die umfassenden mobilen Sprach- und Datendienste von
VMMEA sind dank weitreichender Digitalisierung äußerst
benutzerfreundlich. Darüber hinaus bietet VMMEA eine innovative
Herangehensweise beim Verknüpfen von Handys, Tablets und Dongles
seiner Kunden im Rahmen eines einzigen Abos.

„Wir konnten zuvor unterversorgte Marktsegmente erreichen, indem
wir attraktive mobile Dienste für Kunden in diesen Segmenten
entwickelt und weiterentwickelt haben“, erklärt Mikkel Vinter,
Gründer und Direktor von VMMEA. „Auf jedem Markt, den wir bedienen,
lernen wir dazu. Wir arbeiten unablässig an innovativen Angeboten bei
unseren Produkten und im Vertrieb, um in dieser sich rasch wandelnden
Branche Bestand zu haben. Damit haben wir uns zur größten MVNO-Gruppe
der Region entwickelt. Symsoft zählt zu unseren strategischen
technischen Partnern und wir nutzen dessen MVNO-Plattform in
sämtlichen regionalen Märkten. Da wir uns unter anderem durch
Produktinnovation und die Fähigkeit von anderen abheben, Marktchancen
rasch zu kapitalisieren, erachten wir unsere Partnerschaft mit
Symsoft als wichtigen Bestandteil des Erfolgs von VMMEA“, setzt er
hinzu.

Seit seiner Gründung nutzt VMMEA die MVNO-Plattform von Symsoft,
um ein überragendes Kundenerlebnis bereitzustellen. Zusätzlich hat
das Unternehmen durch die MVNO-Produktpalette die Möglichkeit,
Service-Logik in Verbindung mit Traffic-Management und
Mehrwertdienstleistungen selbst zu definieren. Die offenen APIs der
Symsoft MVNO-Plattform lassen die Integration mit Kundendienstkanälen
zu, die für jedes Marktsegment geeignet sind.

„Wir sind stolz, VMMEA zu unseren wichtigsten Kunden zählen zu
können. Das Unternehmen ist der Inbegriff des innovativen, modernen
Mobilfunkbetreibers, für den unsere MVNO-Plattform entwickelt wurde“
so Johan Rosendahl, Geschäftsführer bei Symsoft. „VMMEA erfüllt nicht
nur die Bedürfnisse seiner Kunden, sondern schafft darüber hinaus
neue Vorteile für die Kunden in einer sich schnell entwickelnden
Region. Wir sind hochzufrieden, dass unsere MVNO-Plattform und unser
Dienstleistungsangebot weiterhin den Erfolg von VMMEA unterstützen
und wir sind sicher, dass VMMEA eine strahlende Zukunft vor sich
hat“, fährt er fort.

Informationen zu Symsoft – http://www.symsoft.com

Symsoft ist vertrauter Partner von mehr als 70 Mobilfunkbetreibern
in mehr als 40 Ländern und bietet seinen Kunden in den Bereichen
Echtzeit-BSS, Mehrwertdienstleistungen, Betrugsverhinderung und
sichere Signalübertragung innovative, zuverlässige und skalierbare
Software und Dienstleistungen. Durch das Verbinden verschiedener
Anwendungen aus unserem Angebot und den Einsatz unserer
weitreichenden Erfahrung können wir Komplettlösungen für
traditionelle und virtuelle Betreiber, Befähiger sowie
IoT-Dienstleister liefern. Um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht
zu werden, stellen wir unsere Lösungen vor Ort, als verwalteter
Service oder in der Cloud zur Verfügung.

Mit unseren Produkten erzielen unsere Kunden einen Mehrwert, indem
sie ihre Marktposition stärken, die Zeit bis zur Marktreife kürzen,
Zugang zu neuen Einnahmequellen erhalten, Betrug bekämpfen und die
Gesamtbetriebskosten durch flexible Bereitstellungsoptionen und
mehrere Service Levels erheblich senken können.

Symsoft ist der Betreibergeschäftsbereich des auf dem NASDAQ in
Stockholm gelistete Unternehmens CLX Communications AB (publ.) –
XSTO:CLX (http://www.clxcommunications.com).

Pressekontakt:
+46 768 966 300
thomas.ahlerup@clxcommunications.com

Original-Content von: Symsoft, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 19. April 2017. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis