Startseite » Business & Software » New Media & Software » FSP Group kündigt neuestes Gehäuse mit transparentem Cover an, das CMT210

FSP Group kündigt neuestes Gehäuse mit transparentem Cover an, das CMT210

4.2017 – Die FSP Group gibt heute die Einführung des CMT210 bekannt, ein transparentes Gehäuse-Design, das es Gamern ermöglicht, alle wichtigen Komponenten ihres Computers in Aktion zu sehen. Das Gehäuse bietet alle drei Voraussetzungen, die Gamer beim PC-Bau stellen: hohe Kühlleistung, einfache Erweiterbarkeit und Kompatibilität. Die ruhige Erscheinung des CMT210 rückt die FSP-eigenen tropfenförmigen Kühlöffnungen in den Fokus, die Wasserkühler bis 360 mm aufnehmen können oder FSPs selbst entwickelte Paragliding-Lüfter, die einen hohen Kühlungseffekt erzielen. Der geräumige Innenraum ermöglicht die Installation von 3,5-Zoll- und 2,5-Zoll-Laufwerken in Dreiergruppen, sowie die Installation von bis zu sieben PCIe-Karten mit Multi-GPU-Setups für größtmögliche Skalierbarkeit. Das Layout berücksichtigt zudem potenzielle Größenunterschiede bei den Kernkomponenten, die nicht den gängigen Abmessungen entsprechen, wie etwa ATX, Micro-ATX, Mini-ITX ebenso wie anderen Mainstream-Motherboards. Zudem sind große Tower-Kühler ebenso perfekt kompatibel wie lange High-End-Grafikkarten.
Besonderes Augenmerk wurde auf den Zusammenbau der Computer-Komponenten gelegt mit Betonung auf die sichtbaren Elemente und das Design einerseits, sowie Widerstandsfähigkeit und Leistung andererseits. Mit akribischer Handwerkskunst gefertigt, bietet das ästhetisch ansprechende Design des CMT210 ein transparentes Fenster im Seitenteil, das Ihren Freunden freien Blick auf die technische Schönheit Ihres DIY-PCs gewährt. Des Weiteren ist die Oberfläche des Gehäuses so konzipiert, dass sie nicht sofort verkratzt, verschmutzt und Staub anzieht. Für die Frontblende gibt es vier verschiedene Farben: matt schwarz, rot, silbern und tief blau. Um den heutigen Standards zu folgen, sind die Schlüsselkomponenten zudem mit RBGs oder LEDs illuminiert. Insgesamt strahlt das Design eine introvertierte Gelassenheit aus.
Der systematisch konstruierte Innenraum ermöglicht hohe Kühlleistung, beste Erweiterbarkeit und hohe Kompatibilität. Die Frontblende und der Rumpf der Filterabdeckung helfen dabei, die Luft in geordnete Bahnen zu lenken und Staub im Inneren zu reduzieren. Der Innenraum lässt Gamern genügend Platz für flexible Kühllösungen. Beispielsweise ein 360 mm Radiator an der Vorderseite, oder aber ein Satz von vier 120 mm Lüftern sind kein Problem. Das CMT210 wird mit zwei Sätzen kostenfreien, von FSP entwickelten 120-mm-Lüftern geliefert, die eine spezielle Form wie ein Gleitschirm besitzen. Sie sind schnell, groß und in der Lage, Abwärme in kürzester Zeit aus dem Gehäuse zu transportieren. Der großzügige Innenraum ermöglicht maximale Erweiterbarkeit und hohe Kompatibilität für zusätzliche Bauvorhaben. Drei 3,5-Zoll- und 2,5-Zoll-Laufwerke finden ebenso Platz wie sieben PCIe-Erweiterungskarten, etwa für Multi-GPU-Lösungen. Und Aufrüsten ist ein Kinderspiel, da das Gehäuse mit allen gängigen Mainboard-Größen kompatibel ist. Der CPU-Kühler darf bis zu 160 mm hoch sein und Grafikkarten werden bis zu einer Länge von 360 mm unterstützt. Von vorne bis hinten unterstützt der CMT210 die Wünsche der Enthusiasten beim Bau ihrer DIY-PCs.
Im Außenbereich und beim Zusammenbau ermöglicht das CMT210 eine wohl durchdachte, kratzerfreie und schnelle Installation mit einem praktischen USB-3.0-I/O-Panel an der Vorderseite. Der Stahl im Innenraum und die abgerundeten Ecken erhöhen sowohl die Widerstandsfähigkeit gegenüber Kratzern, als auch die Sicherheit bei der Installation. Verglichen mit dem herkömmlichen zeitaufwändigen Vorgang des Ein- und Ausbaus von 2,5-Zoll-Laufwerken, der oftmals die Befestigung durch vier Schrauben bedingt, können sie mit der innovativen Verriegelung des CMT210 in nur 5 Sekunden installiert werden. Die I/O-Schnittstelle an der Vorderseite ist mit zwei Audio-Anschlüssen bestückt, einem USB 2.0 und einem USB 3.0 Port, was einen schnellen Anschluss der Peripheriegeräte ermöglicht. Der USB 3.0 Anschluss kann entweder mit einem 19-Pin-Stecker am Mainboard befestigt werden oder mit einem USB-2.0-Adapter, was die Kompatibilität mit älteren Mainboards sicherstellt.
Produktvideo:
https://youtu.be/nr5NfOFcJMg
Verfügbarkeit
Das FSP CMT210 ist ab sofort in Deutschland verfügbar.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Produktseite:
http://www.fsplifestyle.com/PROP171002132/?utm_source=news
Produkteigenschaften
Erweiterungsslots: 7 Lackierter Innenraum: : ?
Seitenteil-Modell: transparentes Acryl
Gewicht: 4,676 kg
Größe (Länge x Breite x Höhe): 460 x 200 x 432 mm
I/O:
USB 3.0/2.0 (Front): 2*/1* Audio (Front): ?
Laufwerksschächte:
5,25?: X
3,5?: 3
2,5?: 3
Lüfterkonfiguration:
Gehäusevorderseite: drei 120-mm-LED-Lüfter (1 eingebaut, 2 optional), oder Radiator für Wasserkühlung (optional)
Gehäuserückseite: ein 120-mm-LED-Lüfter (1 eingebaut)
Gehäuseoberseite: X
Gerätekompatibilität:
Mainboard: Mini-ITX, microATX, ATX
Maximale Grafikkartenlänge: 360 mm
Maximale CPU-Kühlerhöhe: 160 mm
Maximale Netzteiltiefe: 20,5 cm
Maximale Radiatorgröße für Wasserkühlungen: 360 mm
Anmerkung:
*Beinhaltet 19-Pin-Mainboardstecker und Adapter für USB-2.0-Header
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte:
Offizielle Webseite der FSP Group: www.fsp-group.com
FSP Group Webseite mit Produkten der Marke: www.FSPLifestyle.com
FSP Blog: blog.fsp-group.com
Facebook: www.facebook.com/FSP.global
LinkedIn: www.linkedin.com/company/1842554

Die FSP Group (3015: Taiwan), 1993 gegründet und einer der Top-Sechs Hersteller von Netzteilen weltweit, erfüllt mit seinem 400 Mitarbeiter starken R&D-Team, hohen Produktionskapazitäten und wettbewerbsfähigen Fertigungsstraßen eine Vielzahl an Bedürfnissen der Netzteil-Kunden. Mit mehr als 446 Modellen, die nach dem 80PLUS-Standard zertifiziert sind, ist FSP die Nummer 1 in Sachen 80PLUS-Zertifizierung und ermöglich es so den Anwendern umweltfreundliche Technologie zu nutzen und besten Umweltschutz mit qualitativ hochwertigen Netzteilen zu vereinen.

Posted by on 20. April 2017. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis