Startseite » Computer & Technik » ExaGrid Version 5.0 bietet erweiterte Unterstützung für Oracle RMAN Channels, Veeam SOBR sowie Replikation auf AWS

ExaGrid Version 5.0 bietet erweiterte Unterstützung für Oracle RMAN Channels, Veeam SOBR sowie Replikation auf AWS

ExaGrid
(http://www.exagrid.com/)®, ein führender Anbieter von disk-basierter
Back-up-Speicherung
(http://www.exagrid.com/exagrid-products/product-architecture/) mit
Datendeduplikations (http://www.exagrid.com/exagrid-products/data-ded
uplication/)-Lösungen der nächsten Generation, gab heute die
Verfügbarkeit der neuen Version 5.0 bekannt, die jetzt erweiterte
Unterstützung für Oracle RMAN Channels, Veeam Scale-Out Backup
Repository (SOBR) und Replikation auf die öffentliche Amazon Web
Services (AWS) Cloud für Notfallwiederherstellungen bietet.

ExaGrid v5.0 ermöglicht es seinen Oracle RMAN Kunden, Oracle RMAN
Channels mit bis zu 25 Anwendungen in einem ExaGrid Scale-out GRID
System zu verwenden. „Abschnitte“ von Daten werden parallel an jede
Anwendung zur Verbesserung der Leistung und auch zum Ausgleich der
Leistung durch Lastenverteilung gesandt, da RMAN Channels den
nächsten Abschnitt der Daten an die nächste verfügbare Anwendung im
GRID sendet. Im Gegensatz zur ersten Generation der
Scale-up-Deduplikationsanwendungen, die nur einen einzigen
Front-End-Controller haben und einfach Festplatten-Shelves
hinzufügen, schließt jede ExaGrid-Anwendung CPU, Speicher,
Netzwerkports und Festplatte ein. Falls eine Anwendung im GRID
ausfällt, sendet RMAN Channels weiterhin Back-up-Daten an die
verbleibenden Anwendungen. In einem Scale-up-Modell stoppen sämtliche
Back-ups, wenn der Front-End-Controller ausfällt. Mit den
Scale-out-Anwendungen von ExaGrid in einem GRID und seiner globalen
Deduplikation im ganzen GRID, kombiniert mit RMAN Channels, arbeiten
die Back-ups ununterbrochen mit einem natürlichen Failover-Ansatz
weiter, wenn eine Anwendung ausfällt. ExaGrid kann bis zu insgesamt 1
PB Datenbankdaten oder eine einzelne 1 PB Datenbank in ein einziges
GRID aufnehmen. Zusätzlich hält die einzigartige Landing Zone von
ExaGrid die letzten Back-ups in ihrer nicht deduplizierten, nativen
Form für schnelle Oracle Datenbankwiederherstellungen vor, und die
Langzeitspeicherung erfolgt in einem deduplizierten Repository.

„Die Administratoren von Oracle-Datenbanken und
Back-up-Administratoren haben Probleme mit schnellen Oracle-Back-ups
und sogar noch größere mit schnellen Wiederherstellungen“, sagte Bill
Andrews, President und CEO von ExaGrid. „ExaGrid v5.0 ist die erste
Back-up-Speicherlösung, die bei Verwendung von Oracle RMAN schnelle
Back-ups mit einer Geschwindigkeit von bis zu 200 TB/Stunde pro PB
und schnelle Wiederherstellungen mit der ExaGrid Landing Zone,
kombiniert mit einem Ausgleich der Leistung durch Lastenverteilung
sowie Failover ermöglicht. Es gibt auf dem Markt keine Lösung, die
dem Ansatz von ExaGrid für Oracle RMAN auch nur nahe kommt.“

ExaGrids v5.0 unterstützt ebenfalls das unlängst angekündigte SOBR
von Veeam, womit Backup Administratoren die Möglichkeit haben, Veeam
zur Steuerung von Jobs auf ein einziges Repository zu verwenden, das
aus ExaGrid-Shares in verschiedenen ExaGrid-Anwendungen in einem
Scale-out GRID besteht und das Job-Management zu ExaGrid-Anwendungen
automatisiert. Des Weiteren automatisiert ExaGrids Unterstützung von
SOBR bei steigenden Datenmengen die Erweiterung mit Anwendungen in
ein ExaGrid-System, indem diese ganz einfach einer Veeam
Repository-Gruppe hinzugefügt werden. Die Kombination von Veeam SOBR
und der Anwendungen von ExaGrid in einem Scale-out GRID führt zu
einer eng integrierten durchgehenden Back-up-Lösung, die es
Back-up-Administratoren erlaubt, die Vorteile von Scale-out sowohl in
der Back-up-Anwendung als auch in der Back-up-Speicherung zu
verwenden. Die Kombination von Veeam Back-ups auf der ExaGrid Landing
Zone, dem integrierten ExaGrid-Veeam Accelerated Data Mover und
ExaGrids Unterstützung des Veeam SOBR ist die am engsten integrierte
Lösung für eine Scale-out Back-up-Anwendung für Scale-out
Back-up-Speicherung auf dem Markt.

„ExaGrid setzt die immer tiefer greifende Integration seines
Produktes mit Veeam unvermindert fort. Dies resultiert bei Always On
Enterprise in unvergleichbarer Performance und Wertschöpfung“, sagte
Bill Andrews, President und CEO von ExaGrid. „Die Scale-out
Architektur von ExaGrid bietet in Kombination mit Veeam SOBR
unbegrenzte Skalierbarkeit und räumt die Hindernisse bei
Datenwachstum effektiv aus dem Weg, die bei den Scale-up
Speicheransätzen der ersten Generation vorhanden und besonders im
Umfeld größerer Rechenzentren teuer und störend waren.“

Des Weiteren unterstützt v5.0 die Replikation vom Primärstandort
des ExaGrid Back-up-Systems auf AWS für standortexterne
Notfallwiederherstellung. ExaGrid hat immer schon die Replikation auf
Sekundärstandorte von einem Rechenzentrum zum anderen Rechenzentrum
unterstützt und erlaubt nun auch die Rechenzentrumsreplikation auf
AWS. Der Ansatz von ExaGrid, ein ExaGrid VM in AWS zur
AWS-Speicherung zu verwenden, bewahrt bei der Replikation in AWS
zahlreiche Features von ExaGrid, wie z. B. eine einzige
Benutzeroberfläche für das lokale ExaGrid und die Daten in AWS,
Replikationsverschlüsselung sowie Einstellung und Drosselung der
Bandbreite. Ebenso erlaubt die v5.0 Ausgabe die Verschlüsselung von
in AWS gespeicherten Daten. Im Falle einer Notfallwiederherstellung
kann die in AWS oder am Wiederherstellungsort des
Kundenrechenzentrums laufende Back-up-Anwendung Daten aus dem ExaGrid
VM in Amazon für Wiederherstellungen an einem beliebigen Ort abrufen.
ExaGrid verfügt über vollständige Unterstützung von
Notfallwiederherstellung auf ein ExaGrid in einem zweiten
Rechenzentrum, in einem gemieteten Rechenzentrum von Dritten, auf ein
ExaGrid von Anbietern hybrider Cloud und jetzt auch in der
öffentlichen Cloud.

„IT benötigt eine neue Strategie, eine, die nicht nur die
Erwartungen erfüllt, sondern auch den Weg für die
Widerstandsfähigkeit von Unternehmen ebnet“, sagte George Crump,
Gründer und President von Storage Switzerland, eines führenden
IT-Analystenunternehmens. „ExaGrid zeigt laufend, dass es eines jener
Unternehmen ist, die über die richtige Technologie zur richtigen Zeit
verfügen. Seine Landing Zone-Funktion scheint für die Lösung von
Problemen mit der Back-up- und Wiederherstellungsleistung wie
maßgeschneidert und seine Wahl der Scale-out Architektur ist für den
Anwendungsfall ideal geeignet. Die Skalierbarkeit, die die Systeme
von ExaGrid bieten, erlaubt es Kunden, mit ihren steigenden
Datenvolumen Schritt zu halten, ohne Abstriche bei der Leistung
machen zu müssen, und seine v5.0 ist eine Weiterentwicklung der
Bemühungen des Unternehmens, genau das zu liefern, was
IT-Rechenzentren für die Back-up-Speicherung benötigen.“

Neben der Unterstützung von Oracle RMAN Channels, Veeam SOBR und
AWS erweitert v5.0 die Unterstützung auch auf Veritas OST, damit
ExaGrid-Anwendungen als Ziel-Back-up-Speicher in die NetBackup 5200
und 5300 Serien von Medienserveranwendungen aufgenommen werden
können. Die Einführung von ExaGrid wurde von Veritas zertifiziert.
Des Weiteren ist ExaGrid auch in Veritas NetBackup OST Einführungen
verwendbar und unterstützt NetBackup Medienserver, die auf IBM AIX
laufen.

Angesichts der laufend zunehmenden Sicherheitsbedenken hat ExaGrid
seine Möglichkeiten zur Verhinderung von und Wiederherstellung nach
Ransomware-Angriffen verbessert.

– Umfassende Zugriffsicherheit – Auf ExaGrid-Shares kann nur von
festgelegten Back-up/Medienservern zugegriffen werden
– SMB-Signing kann für ExaGrid-Shares aktiviert werden und erfordert
Windows Zugangsdaten, die vor dem Zugriff authentifiziert und
genehmigt werden müssen
– Jeder ExaGrid-Server verfügt über seine eigene Firewall und eine
maßgeschneiderte Linux-Verteilung, die nur die für den Empfang von
Back-ups, internetbasierte GUI und ExaGrid-to-ExaGrid-Replikation
erforderlichen Ports öffnet und Services laufen lässt.
– Die Kommunikation zwischen den ExaGrid-Servern ist durch
Kerberos-Autorisierung und -Authentifizierung gesichert und schützt
vor „Man-in-the-Middle“-Angriffen von böswilligen Benutzern und
Schadsoftware.
– Wenn der Primärspeicher angegriffen wurde, sind Wiederherstellungen
von ExaGrid bis zu 20 Mal schneller als die anderer
Deduplikationsanwendungen, da ExaGrid die neuesten Back-ups in
nicht duplizierter Form speichert und die
Datenrehydrationsverzögerungen von nur dedupliziert gespeicherten
Daten vermeidet. Die Nutzer sind dadurch schneller online.

Die ExaGrid Version 5.0 ist ab Mai 2017 verfügbar.

Über ExaGrid

Organisationen wenden sich an uns, weil wir das einzige
Unternehmen sind, das Deduplikation so implementiert hat, dass
sämtliche Probleme der Back-up-Speicherung behoben sind. Die
einzigartige Landing Zone und erweiterbare Architektur der zweiten
Produktgeneration von ExaGrid bietet das schnellste Back-up – dies
führt zum kürzesten festen Back-up-Fenster, zu den schnellsten
lokalen Wiederherstellungen, den schnellsten ausgelagerten Bandkopien
und zu sofortigen VM Wiederherstellungen. Gleichzeitig wird die Länge
des Back-up-Fensters endgültig festgelegt, und das alles bei geringen
Anschaffungs- und Betriebskosten. Unter www.exagrid.com erfahren Sie,
wie man Back-ups ohne Stress durchführt oder verbinden Sie sich mit
uns auf LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/exagrid-systems).
Sehen Sie sich an, was Kunden von ExaGrid
(http://www.exagrid.com/Customers/Customer-Case-Studies/) über ihre
eigenen Erfahrungen mit ExaGrid zu sagen haben und warum sie jetzt
erheblich weniger Zeit für das Back-up aufwenden.

ExaGrid ist ein eingetragenes Warenzeichen von ExaGrid Systems,
Inc. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen
Inhaber.

Pressekontakt:
Christine Murphy
ExaGrid
cmurphy@exagrid.com
508-898-2872 Nst. 248
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/288171/exagrid_logo.jpg

Original-Content von: ExaGrid, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 20. April 2017. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis