Startseite » Computer & Technik » Peepla hat gute Gründe, keinen Aufwand zu scheuen, um eine content-orientierte Live-Streaming-Matrix aufzubauen

Peepla hat gute Gründe, keinen Aufwand zu scheuen, um eine content-orientierte Live-Streaming-Matrix aufzubauen

2016 war das –erste Jahr des
Live-Streaming– und das universelle Live-Streaming birgt ganz
offensichtlich zur Zeit noch mehr als genug Dividenden. Wenn sich
auch bisher noch kein Gewinner im –Wettbewerb der hundert
Live-Streaming Plattformen– abzeichnet, und sich einige Unternehmen
immer noch bemühen, in diesen Markt einzudringen, konkurrieren die
führenden Unternehmen bereits im Bereich der Inhalte gegeneinander.
Welche Maßnahmen wird also Peepla als neue Live-Streaming-Plattform
ergreifen, und wird Peepla in der Lage sein, die Konkurrenz zu
schlagen?

Die Entstehung von Peepla und anderen neuen Plattformen ist ein
Indikator dafür, dass die Eingangsbarrieren in der
Live-Streaming-Branche nicht wirklich hoch liegen. Content ist jedoch
nachwievor der entscheidende Faktor, und nur qualitativ hochwertige
Inhalte können effektiv Benutzer binden. Hier zeichnen sich auch die
Chancen für neue Plattformen ab, beispielsweise für Live-Streaming +
Branchen. Peepla glaubt, dass das Live-Streaming sich zur
Standardkonfiguration für alle Medien, alle Tools und sämtliche
Inhalte so wie zur zukünftig wichtigsten Form der Präsentation
entwickeln wird.

Peepla prognostiziert, dass die Live-Streaming-Branche im nächsten
Stadium in den folgenden fünf Bereichen ein explosives Wachstum
erfahren wird.

1. Live-Streaming + Medien. Die ersten Bilder von plötzlichen und
unerwarteten Ereignissen werden zusehends häufiger über
Live-Streaming vermittelt und den Menschen damit zugänglich gemacht.
Live-Streaming wird somit zum neuesten Ansatz in der
Berichterstattung.

2. Live-Streaming + Promis. Im Jahre 2016 steckte das
Live-Streaming mit Prominenten auf Peepla noch in den Kinderschuhen,
hat sich jedoch mittlerweile diesjährig zu einer notwendigen Option
für die Werbekampagnen der Promis entwickelt, die Live-Streaming
nicht mehr als reine Show betrachten.

3. Live-Streaming + Inhalte. Peepla hat aktiv Teams aufgebaut und
organisiert, die qualitativ hochwertige Inhalte generieren, und sich
von Anfang an im Wettbewerb der Live-Streaming Branche weg vom
allgemeinen Entertainment hin in Richtung vertikale Sektoren
orientiert, denn Anwender ziehen Inhalte aus ihnen beruflich
naheliegenden Umfeldern vor.

4. Live-Streaming + Wissen. Über Live-Streaming mit Branchenführen
und Fachleuten erhalten die Menschen mehr Möglichkeiten zum Austausch
und können auf Augenhöhe lernen und Wissen erwerben.

5. Live-Streaming + Vermarktung. Im Gegensatz zu
massiv-aggressiver Werbung lassen sich Markeninformationen über
Live-Streaming auf subtile Weise an das Publikum vermitteln.

Die künftige grenzüberschreitende Integration von Live-Streaming
und unterschiedlichen Branchen wird allmählich in verschiedene
Bereiche des Lebens der Menschen eindringen und unsere
lebensstilbezogenen Verhaltensweisen verändern.

Pressekontakt:
Vincent
+1 347 721 3398
vincent@peepla.com

Original-Content von: Peepla LA Inc, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 21. April 2017. Filed under Computer & Technik,Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis