Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Abletons Musikerkonferenz Loop kommt wieder nach Berlin

Abletons Musikerkonferenz Loop kommt wieder nach Berlin

04.2017 – Loop, Abletons Konferenz für Musikschaffende, wird zum dritten Mal vom 10. bis 12. November in Berlin stattfinden.
Treffpunkt für das dreitägige Event wird erneut Funkhaus Berlin, das ehemalige Rundfunkstudio der DDR, sein. Die Teilnehmer können sich dann dort Inspiration von den anwesenden Künstlern holen, von Experten in interaktiven Workshops lernen sowie sich rund um die Themen Musik, Technologie und kreative Praxis austauschen.
Getreu der Programmvielfalt von 2016, als Lee ?Scratch? Perry, Moritz von Oswald und Suzanne Ciani teilnahmen, lädt Ableton auch in diesem Jahr eine neue Auslese von Künstlern und Experten dazu ein, die steigende Zahl an Formaten zu bereichern. So wird es zusätzlich zu Konzerten, Podiumsdiskussionen, persönlichen Studio-Sessions und Workshops neue Formate geben, um andere Musiker kennenzulernen, zu kollaborieren und Ideen auszutauschen. Aufgrund der hohen Nachfrage in den vergangen Jahren wird Loop 2017 eine etwas größere Zahl von Teilnehmern willkommen heißen.
Das komplette Programm für dieses Jahr ? inklusive der Abendveranstaltungen ? wird im Juli veröffentlicht. Eine Registrierung für Tickets ist ab sofort online möglich. Besuchen Sie die Loop-Website, um mehr über die Konferenz zu erfahren.
Letztes Jahr bei Loop
Bei Loop 2016 erlebten die Besucher Performances, Vorträge, Studio-Sessions und Workshops von und mit Luise Pereira, Deantoni Parks, Daedelus und vielen anderen. Die Highlights vom letzten Jahr können Sie unter Ableton.com nachverfolgen: Erfahren Sie, welche Rolle lokal produzierte Musik in einer hypervernetzten Welt spielt und wie Elektronische Musik mit einer politischen Stimme sprechen kann. Sehen Sie außerdem die Improvisation von Deantoni Parks mit Live-Drumming und Sampling-Techniken ? ein hochpräzise ausgeführtes Zusammenspiel von Mensch und Maschine.
Registrierung
Loop 2017 ist öffentlich, zur Teilnahme und zum Ticketkauf ist jedoch eine Anmeldung auf der Loop-Website erforderlich. Die Registrierung ist ab sofort über die Loop-Website möglich. Interessenten können sich eintragen unter loop.ableton.com/2017/register/.
Über Loop
Loop wurde 2015 von Ableton ins Leben gerufen. Das dreitägige Programm bietet Performances, Künstlergespräche und interaktive Workshops an den Schnittpunkten von Musik, Kreativität und Technologie. Loop bringt Musiker, Technologen, Lehrende, Entwickler und kreative Köpfe zusammen, um gemeinsam zu ergründen, was Musikmachen heute bedeutet ? und was es morgen bedeuten könnte.

Ableton macht Werkzeuge für Musiker, Produzenten und DJs, um Musik zu erschaffen und auf die Bühne zu bringen: Ableton Live, ein einzigartiges Musikprogramm, Push, ein Hardware-Instrument zum Spielen und Komponieren mit Live, und Link, eine Technologie zum synchronen Zusammenspiel.
Die Firma wurde 1999 gegründet und veröffentlichte 2001 die erste Version von Live. Seitdem zieht Ableton eine stetig wachsende, weltweite Gemeinschaft passionierter Anwender an. Das Unternehmen wird von seinen Gründern geführt und beschäftigt derzeit an seinem Hauptsitz in Berlin und seiner US-Niederlassung in Los Angeles rund 230 Mitarbeiter.
www.ableton.com

Posted by on 25. April 2017. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis