Startseite » Business & Software » New Media & Software » Shoppermotion und Cloudera revolutionieren den Einzelhandel mit IoT und Machine Learning

Shoppermotion und Cloudera revolutionieren den Einzelhandel mit IoT und Machine Learning

München/ Madrid, 25. April 2017 – Mit dem Cloudera Enterprise Data Hub verändert Shoppermotion das Einkaufserlebnis in Ladengeschäften. Shoppermotion hat mit Cloudera Enterprise als Plattform für Datenmanagement und Analysen eine eigene Engine für Mapping, Machine Learning und Analytik gebaut. Mit dieser können Marken und Händler das Verhalten von Käufern im Laden in Echtzeit besser verstehen und es vermarkten. Durch vernetzte IoT-Geräte in Einkaufswagen und -körben können Händler mit Shoppermotion den Weg jedes Kunden im Laden passiv nachvollziehen und gleichzeitig den Datenschutz gewährleisten. Zu den Unternehmen, die bereits mit Shoppermotion arbeiten, zählen weltweite Handelsgiganten wie IKEA, Konsumgüterkonzerne wie Unilever, Lebensmittelketten wie FMart und Carrefour sowie die Einkaufszentren von Unibail Rodamco.

Die IoT-Anwendung von Shoppermotion löst einige der größten Herausforderungen und Variablen für Händler und Marken mit Ladenlokalen: Zu verstehen, wie Einkäufer sich im Laden orientieren, wie viel Zeit sie in jedem Gang verbringen und wo sich “heiße Zone” und “blinde Flecken” befinden. Shoppermotion kombiniert das exakte Tracking jedes Kunden im Laden mit Machine Learning und einer modernen Analyse-Engine.

Die Analyse-Engine baut auf Cloudera Enterprise auf und ist in der Lage, sekündlich die enormen Mengen an gesammelten Daten zu verarbeiten und weiterzuleiten. Sie analysiert Millionen von Routen im Laden und die Stops in jedem Gang und hilft Händlern damit, die Customer Journey, Einkaufsmuster und Trends zu verstehen und Modelle für Verbesserungen im Laden vorzuschlagen.

Shoppermotion hat für seine Kunden mit Cloudera Enterprise eine IoT-basierte Lösung gebaut, um Streaming-Daten von Sensoren ganz einfach in Echtzeit aufzunehmen, zu speichern und zu analysieren. In jedem von Shoppermotion unterstützten Ladenlokal werden kleine Beacons an Einkaufswagen und -körben angebracht. Diese Beacons senden sekündlich ein Signal an Bluetooth-Sensoren in der Decke, um dem Kunden im Laden zu folgen. Die Sensoren erfassen das Kundenverhalten in Echtzeit – in welchen Gängen sie einkaufen, aus welcher Richtung sie in den Gang kommen und sogar, wie lange sie sich vor verschiedenen Waren aufhalten.

“Shoppermotion verändert das Offline-Marketing im Ladenlokal so wie Google Analytics bei seinem Erscheinen 2005 das Online-Marketing für Webseiten verändert hat”, so Jorge García Bueno, CEO von Shoppermotion. “Mit der Intelligenz dieser Plattform konnte einer unserer Kunden durch Änderungen am Aufbau seiner Läden seinen Umsatz in einer Hauptkategorie um 9% steigern. Im selben Bereich stieg die Verweilzeit um 1,3 Minuten.”

Nach Angaben von Shoppermotion können Kunden auf alle Informationen aus jedem Laden über ein maßgeschneidertes und einfach zugängliches Analyse-Dashboard zugreifen. Dort können sie den Rückgang des Verkehrs in jedem Gang oder die Verkehrsflüsse im ganzen Laden messen und sogar vorhersagen, wann es zu einem Stau in der Kassenzone kommt. Außerdem können Marken die Technologie nutzen, um den Erfolg von Werbeaktionen mit Aktionen in einzelnen Gängen zu vergleichen, um festzustellen, wann es sich lohnt, bestimmte Marketingkampagnen im Laden durchzuführen.

“Cloudera stellt uns eine durchgehende, moderne Plattform zum Machine Learning und branchenweit führenden Support zu Verfügung. Das spart uns Zeit und Aufwand bei der Wartung und Konfiguration, so dass wir uns auf das Wichtigste konzentrieren können – unseren Kunden einen höheren Nutzen zu verschaffen und ihnen dabei zu helfen, das Einkausfserlebnis zu verändern”, so Marco Doncel, CTO von Shoppermotion.

“Langsam sehen wir den Einsatz des IoT auch in echten Anwendungen, von der Optimierung von Industriebetrieben bis zu vernetzten Fahrzeugen und Predictive Maintenance. Shoppermotion hat mit der Verarbeitung von Big Data und Machine-Learning-Analysen eine IoT-Lösung geschaffen, wie sie bisher nicht möglich war, um die Handelsbranche aufzubrechen. Sie greifen auf Daten zu, die bisher nicht zugänglich waren, und nutzen sie, um für Kunden das Einkaufserlebnis zu verbessern und neue Marktchancen für Einzelhändler zu eröffnen. Die Handelsbranche wird durch diese innovative Anwendung des IoT für immer verändert”, so David Pieterse, Vice President, EMEA bei Cloudera.

Posted by on 25. April 2017. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis