Startseite » Information & TK » Apps können für eine stressfreie Autofahrt sorgen

Apps können für eine stressfreie Autofahrt sorgen

Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, weiß, ein Stau, eine gesperrte Ausfahrt oder Ähnliches können schnell die Laune vermiesen. Dabei gibt es einige Apps, die Autofahrern das Leben leichter machen sollen. Rita Deutschbein vom Onlinemagazin teltarif.de weiß, welche Anwendungen für eine entspannte Autofahrt sorgen können:“Ob Navigationshilfen, Blitzer-Warner oder Pannenhilfen. Es gibt zahlreiche Apps, die beispielsweise im Google Play Store kostenlos erhältlich sind.“
Die App Android Auto bietet ein Rundum-Paket für Autofahrer – Voraussetzung ist das Betriebssystem Android 5.0 Lollipop oder höher. Unter anderem können sich die Nutzer navigieren lassen, Musik abspielen oder Telefonate starten. Die App lässt sich auf Wunsch auch per Sprache steuern. Dies ist sehr praktisch, da es gesetzlich verboten ist, das Smartphone während der Autofahrt in die Hand zu nehmen – wer erwischt wird, muss eine saftige Strafe zahlen. Ebenfalls praktisch ist die App Blitzer.de. Diese soll die Nutzer rechtzeitig vor Geschwindigkeitskontrollen warnen. Grundlage hierfür ist eine Community, deren Mitglieder Daten zu Blitzern, Unfällen, Staus und Baustellen zur Verfügung stellen. „Bei der Nutzung von Blitzer.de oder anderen derartigen Anwendungen müssen Nutzer allerdings vorsichtig sein: Für Fahrer eines Wagens ist die Nutzung solcher Apps während der Fahrt in Deutschland nicht erlaubt – dies gilt jedoch nicht für Beifahrer“, so Deutschbein.
Wenn es mal zu einem Unfall oder einer Panne auf offener Straße kommt, ist es gut, wenn schnell Hilfe kommt. Hierfür können die Nutzer die App ADAC-Pannenhilfe zurate ziehen – diese ist für Mitglieder und Nicht-Mitglieder kostenfrei. Allerdings bedarf es einer ADAC-Mitgliedschaft, wenn die Autofahrer Hilfe vom ADAC erhalten möchten. Auf Wunsch stellt die Anwendung einen Telefonkontakt zum ADAC her und überträgt, wenn dies gewünscht ist, den aktuellen Standort. Außerdem gibt die App Tipps für das richtige Verhalten nach Verkehrsunfällen. Deutschbein rät abschließend: „Ratsam ist, dass sich die Interessenten vor der Installation einer App die Rezensionen über die Anwendung durchlesen. Diese geben meist Aufschluss über die Zuverlässigkeit und vieles mehr.“
Welche Apps noch zu einer stressfreien Autofahrt beitragen, lesen Sie unter: https://www.teltarif.de/autofahrer-apps

Posted by on 4. Mai 2017. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis