Startseite » Internet » German Accelerator Tech pusht movingimage im US-amerikanischen Markt

German Accelerator Tech pusht movingimage im US-amerikanischen Markt

Berlin, 10. Mai 2017 – Das vom Bundeswirtschaftsministerium und namhaften Unternehmen unterstützte Förderprogramm German Accelerator Tech (http://germanaccelerator.com/tech/) hat movingimage (https://www.movingimage.com) aufgenommen. Der Berliner Secure-Enterprise-Video-Plattform-Anbieter hat damit die einzigartige Chance, unter Begleitung hochkarätiger Mentoren auf den US-amerikanischen Markt zu expandieren.

Als von German Accelerator Tech ausgewähltes Unternehmen erhält movingimage umfangreiche Förderungen für den erfolgreichen Sprung über den Großen Teich. Dazu zählen kostenfreie Büros in New York, Rechtsberatung oder Unterstützung bei Marketing und PR. Namhafte und erfahrene Mentoren, die das Who is Who der US-amerikanischen Hightech-Branche repräsentieren, werden movingimage begleiten und in die relevanten Netzwerke einführen. Zu ihnen gehören etwa Klaus-Peter-Statz, ehemaliger President und CEO der Deutschen Telekom USA, Gregor Hochmuth, Mitarbeiter der ersten Stunde bei Instagram und ehemaliger Produktmanager von Google Chrome, oder James Kollegger, CEO der auf IT-Startups spezialisierten Venture-Capital-Gesellschaft Genesys Partners.

Neben dem Bundeswirtschaftsministerium wird German Accelerator Tech von zahlreichen deutschen Global-Playern wie Deutsche Bank, Siemens oder Telekom und Verbänden wie Bitkom finanziell unterstützt. Das Ziel des Förderprogramms ist, junge deutsche Hightech-Unternehmen mit dem Potenzial zur Marktführerschaft auf ihrem Gebiet beim wichtigen Eintritt in die USA zu unterstützen – und sie so beim ersten Schritt auf dem Weg zum „nächsten SAP“ zu begleiten.

Als Anbieter einer Secure-Enterprise-Video-Plattform bewegt sich movingimage auf einem absoluten Zukunftsmarkt. Der Einsatz von Videos in Unternehmen steigt rapide an und die Technologie von movingimage ermöglicht es, dieses Medium sicher, hochperformant und integriert zu nutzen. Deshalb verfügt sie über ein enormes Wachstumspotenzial, das auch die Jury von German Accelerator Tech überzeugt. Im Beisein von Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries wurde movingimage in Berlin als eines der Unternehmen bekannt gegeben, das in diesem Jahr vom Förderprogramm unterstützt wird.

„Wir freuen uns riesig darüber, dass German Accelerator Tech movingimage ausgewählt hat. Da wir eine äußerst ehrgeizige Internationalisierungsstrategie verfolgen, konnte uns gar nichts Besseres passieren“, so Rainer Zugehör, Gründer und CEO von movingimage. „Die USA sind der Schlüsselmarkt für unsere Globalisierung. Die Unterstützung der Mentoren, die ihn aus dem Effeff kennen und selbst mitgestalten, wird bei seiner Erschließung Gold wert sein.“

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de/movingimage abgerufen werden.

Posted by on 10. Mai 2017. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis