Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Die Nutanix Enterprise Cloud unterstützt Xiaomi bei der Bereitstellung von Innovationen

Die Nutanix Enterprise Cloud unterstützt Xiaomi bei der Bereitstellung von Innovationen

Xiaomi, der fünftgrößte Produzent von Smartphones weltweit, hat seine 3-Tier-Infrastruktur durch die Enterprise Cloud Platform von Nutanix® (NASDAQ: NTNX), dem Spezialisten für Enterprise Cloud Computing, ersetzt. Der Hersteller smarter Geräte hat damit seit Längerem bestehende Probleme mit der Leistung seiner Speichersysteme gelöst.
Schon früh hat Xiaomi auf Virtualisierung gesetzt. Trotzdem konnte die 3-Tier-Infrastruktur des Unternehmens nur mit Mühe mit der exponentiell wachsenden Nachfrage mithalten. Auf dieser Infrastruktur betreibt Xiaomi seine geschäftskritischen Anwendungen wie Microsoft Exchange, MS SQL Server und SAP Business Suite. Schnell stellte sich dabei das SAN-Netzwerk als hauptverantwortlicher Flaschenhals heraus, und das sogar noch nach der Aufrüstung mit All-Flash-Arrays. Xiaomi wechselte auf die hoch skalierbare und robuste Nutanix Enterprise Cloud Platform mit verteilter Speicherarchitektur und löste dadurch dieses seit Längerem bestehende Problem. In der Folge hat der Smartphonehersteller die Leistung seiner geschäftskritischen Workloads deutlich erhöht. Zudem hat das Unternehmen mithilfe von Nutanix Prism, einer zentralen Managementlösung für Rechen- und Speicherressourcen, Kosten gespart und einen positiven ROI erzielt.
Die Entscheidung, die gesamte 3-Tier-Infrastruktur durch die Nutanix Enterprise Cloud Platform zu ersetzen, fiel nach einer gründlichen Wettbewerbsanalyse und einem zweimonatigen Test. Dazu Wu Jiaqing, Leiter des Infrastructure Architecture Departments der Xiaomi System Group: ?Die Vorteile stellten sich unmittelbar ein und waren zudem substanziell.? Er fügt hinzu: ?Nach der Installation der neuen Nutanix-Plattform haben wir sofort eine sprunghafte Verbesserung des Datendurchsatzes von 200 Prozent festgestellt. Zudem haben wir einen gleichfalls eindrucksvollen Rückgang der Latenzzeiten um den Faktor 3 verzeichnet. Hinzu kommen positive Effekte bei der Implementierung neuer Applikationen, die sich heute in Stunden statt Wochen bemisst.?
Xiaomi hat darüber hinaus den Platzbedarf und Stromverbrauch seiner Rechenzentren gesenkt. So wird 70 Prozent weniger Rackspace benötigt, zudem verringerte sich der Aufwand für Kühlung und Stromversorgung um 30 Prozent. Ferner haben die Einfachheit und der Bedienkomfort der Nutanix-Lösung die Arbeitsbelastung des IT-Supportteams um die Hälfte reduziert. Die IT-Experten können so mehr Zeit und Energie in geschäftsrelevante Innovationen investieren.
?Für Unternehmen, die auf der Suche nach einer Virtualisierungsplattform sind oder eine Cloud im eigenen Rechenzentrum aufbauen wollen, ist Nutanix die beste Wahl, sowohl was die Technologie als auch die Ebene der Applikationen betrifft?, betont Wu Jiaqing. ?Die außergewöhnliche Performance, das einfache Management und die schnelle Implementierung der Nutanix Enterprise Cloud Platform haben es uns erlaubt, unsere Speicherprobleme ein für alle Mal zu lösen und einige beeindruckende Kostenersparnisse zu erzielen. Noch wichtiger aber ist die Tatsache, dass die Plattform uns erlaubt, das Geschäft auf das zu fokussieren, was es am besten kann ? die Entwicklung von Innovationen zum Wohl unserer Kunden.?
Weitere Informationen
Der Anwenderbericht zu Xiaomi ist hier abrufbar.
Weiterführende Informationen zur Nutanix Enterprise Cloud Platform sind hier erhältlich.

Nutanix macht Infrastrukturen unsichtbar und versetzt IT-Abteilungen dadurch in die Lage, sich auf Anwendungen und Services zu konzentrieren, den Treibstoff ihrer Unternehmen. Die Enterprise-Cloud-Plattform von Nutanix nutzt Web-Scale-Engineering und ein anwenderfreundliches Design, um Rechenleistung, Virtualisierung und Storage in einer resilienten, softwaregesteuerten Lösung mit reichhaltiger Maschinenintelligenz miteinander zu verschmelzen. Das Ergebnis sind vorhersagbare Leistung, Infrastrukturnutzung nach Art der Cloud, robuste Sicherheit und nahtlose Anwendungsmobilität für eine große Bandbreite an Unternehmensanwendungen. Weitere Informationen sind auf www.nutanix.de oder über Twitter unter @Nutanix erhältlich.

Posted by on 12. Mai 2017. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis