Startseite » Allgemein » Branchenneuheit: Aktuelles Release der Helix-Versionskontrolle von Perforce bietet Funktionen für große Git-Teams

Branchenneuheit: Aktuelles Release der Helix-Versionskontrolle von Perforce bietet Funktionen für große Git-Teams

Minneapolis, USA, 23. Mai 2017 – Perforce Software bringt neben Updates seiner leistungsstarken Versionskontrollen jetzt mit Helix4Git erstmals eine Lösung auf den Markt, mit der große Git-Umgebungen den Build-Prozess bis zu 80 % schneller als mit anderen Git-Lösungen erledigen können. Das gab der Anbieter von Lösungen für Entwicklerteams, die eine hohe Skalierbarkeit, Transparenz und Sicherheit während des gesamten Entwicklungslebenszyklus brauchen, jetzt bekannt. Helix4Git erweitert den Umfang und die Transparenz von großen Git-Umgebungen mit kontinuierlichen Build-, Integrations- und Testprozessen sowie Mirroring und einer Single-Source-of-Truth übergreifend über mehrere Git-Datenbanken.

„Für große Unternehmen, die wachsende Git-Umgebungen – was die Anzahl der Datenbanken und die der Entwickler betrifft – besser verwalten möchten, organisiert Helix4Git mehrere Git-Repositories, große CI und automatisierte Tests, damit Produkte schneller fertig werden“, erklärt Tim Russell, Chief Product Officer bei Perforce.

Außerdem gibt es Updates für Helix Core 2017.1, die preisgekrönte Versionskontrolle von Perforce, die für ihre Skalierbarkeit, Sicherheit und Leistungsstärke bekannt ist, und Helix Swarm 2017.1, ein Tool für die Zusammenarbeit und Code-Überprüfung, das eng in Helix Core integriert ist.

Wegen seiner Leistung und Skalierung gilt Helix Core seit jeher als bevorzugte Lösung für große Entwicklungsumgebungen. So unterstützt Helix Core alle digitalen Assets wie z. B. große binäre Objekte, die man oft in stark visuell ausgelegten Produkten findet. Helix Core Version 2017.1 bietet jetzt bis zu 16-mal schnellere Dateiübertragungen, wovon besonders die Zusammenarbeit von geografisch verteilten Teams profitieren dürfte.

Außerdem kommt Helix Swarm 2017.1 mit neuen Funktionen, die Anwendern dank einer besseren Verwaltung von Benachrichtigungen, Überprüfungen und Änderungslisten ein effizienteres Arbeiten ermöglichen. Mit Swarm können Anwender unnötige Benachrichtigungen aus Überprüfungen entfernen und zugleich Aufforderungen für die Ausführung bestimmter Aufgaben im Action Items Dashboard automatisieren. Benutzer können auch die Bereinigung von Änderungslisten automatisieren, einschließlich archivierter Dateien, sobald eine Änderung vorgenommen wurde.

„Die Lösungen von Perforce unterstützen einige der größten, anspruchsvollsten Entwicklerteams der Welt, die bei Innovation, Skalierbarkeit und Leistung neue Maßstäbe setzen“, erklärt Janet Dryer, CEO von Perforce. „Wir arbeiten sehr eng mit Kunden zusammen, um zu verstehen, welche Funktionen sie brauchen und auch, um ihnen eine schnellere Fertigstellung von komplexen, geschäftskritischen Entwicklungsprojekten zu ermöglichen.“

Posted by on 23. Mai 2017. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis