Startseite » Allgemein » Die Revolution von Projektmanagement heißt OPROMA

Die Revolution von Projektmanagement heißt OPROMA

Die Online Projektmanagement-Software vereinfacht für eine große Nutzergruppe die Planung von Projekten. Unternehmen sowie Städte und Gemeinden können die Software ebenso nutzen wie Start-ups, Vereine, Studenten, Schüler oder Projektmanagern. Dabei verfügt die Software über viele Funktionen, die für ein erfolgreiches Projektmanagement unablässig sind. Hierzu gehört die Aufgabenverwaltung, die Kommunikation, die Terminierung und natürlich Notizen, Dateien und Benachrichtigungen. OPROMA umfasst alle elementaren Funktionen, die für eine Planung mit Personen, die sich an unterschiedlichen Orten befinden, elementar sind. Die Software wird regelmäßig erweitert und verbessert, sodass die Projektplanung sich dem schnellen Wandel des Internets anpassen kann.

OPROMA wurde von 3 jungen Männern entwickelt, ihres Zeichens Projektmanager (Alfred Hintermayr), Informatiker (Fabian Hartsperger) und Webdesigner (Benjamin Müller), die zusammen nebenberuflich an Projekten arbeiten wollten. Bei getrennten Arbeitsumgebungen ist ein gemeinsames Planen nur dann ergebnisreich, wenn Kommunikation, Planung und Termine in Echtzeit erfolgen, ungebunden von Ort, Zeit und Endgerät. So entstand die Idee, die Lösung für ihr Problem selbst zu programmieren und die Lösung lautet: OPROMA.

Die Online Projektmanagement-Software läuft auf jedem Endgerät, und ist ortsunabhängig. Auf Browserbasis kann die Software auf allen Geräten genutzt werden, ohne dass eine Software installiert oder eine App heruntergeladen werden muss. So kann auf der ganzen Welt auf die Software zugegriffen werden und zu jeder Zeit mit einem Internetanschluss im Team am Projekt gearbeitet werden.

OPROMA ist mit verschiedenen Paketen auf die unterschiedlichen Nutzer zugeschnitten. Das Grundpaket ONE (kostenfreie Version) ist bei jeder kostenlosen Registrierung enthalten. Für Existenzgründer sowie Start-ups gibt es das Paket STARTUP für 12 Monate gratis. Für alle anderen sind die Pakete STARTUP und BUSINESS kostenlos 30 Tage zu testen. Durch die Kennenlernphase ist es möglich, sich mit der Software vertraut zu machen und zugleich zu erkennen, welches Paket für einen am relevantesten ist.

Posted by on 26. Mai 2017. Filed under Allgemein,Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis