Startseite » Business & Software » New Media & Software » D-Link begrüßt Abschaffung der Störerhaftung

D-Link begrüßt Abschaffung der Störerhaftung

Nach mehreren Anläufen und einem langen politischen Tauziehen hat der Deutsche Bundestag heute in der letzten Sitzungswoche vor der parlamentarischen Sommerpause die Änderung des Telemediengesetzes verabschiedet. Damit müssen WLAN-Betreiber in öffentlichen Räumen zukünftig nicht mehr befürchten, für Rechtsverstöße von Nutzern abgemahnt oder haftbar gemacht zu werden. Die Bundesregierung erhofft sich mit der Abschaffung der sogenannten ?Störerhaftung? mehr offen zugängliche WLAN-Bereiche ? ein Feld, in dem Deutschland im internationalen Vergleich bislang weit hinterherhinkt.
Gunter Thiel, neuer Country Manager DACH der D-Link (Deutschland) GmbH, begrüßt die Gesetzesänderung: ?Mit der längst überfälligen Abschaffung der Störerhaftung ist nun eine wichtige Hürde gefallen, die bis dato den Ausbau von WLAN-Netzen im öffentlichen Raum behindert hat. Die flächendeckende Verbreitung öffentlicher WLAN-Hotspots ist ein essentieller Bestandteil einer freien Informationsgesellschaft und wird von den Endverbrauchern zu Recht eingefordert. Wir als Hersteller unterstützen unsere Kunden und Partner, wie etwa Betreiber von Cafés, Restaurants, Schulen oder Krankenhäusern dabei, zeitgemäße WLAN-Lösungen anzubieten und damit wettbewerbsfähig zu bleiben?.
Weitere Informationen zu Unternehmen und Produkten finden sich unter www.dlink.com.

Posted by on 30. Juni 2017. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis