Startseite » Business & Software » New Media & Software » Für einen Notruf bleibt das Handy in der Hosentasche!

Für einen Notruf bleibt das Handy in der Hosentasche!

Die weltweit einzigartige Notruf-Alarm-Hilfe-App von Techno Et Control sorgt für Sicherheit in allen Lebenslagen. Und zwar lange bevor der Notfall eintritt. Jetzt hat das Karlsruher IT-Unternehmen seiner kostenlosen Applikation ein elementares Hardware-Upgrade verpasst: Seit Neuestem gibt es den Alarmierungs-Button auch physisch für die Hosentasche ? in Form eines kompakten via Bluetooth mit einem oder mehreren iOS- und Android-Handys koppelbaren Senders.
Obwohl die knapp ein Jahr am Markt befindliche App inzwischen auf eine beträchtliche Zahl an Downloads und eine stetig wachsende Community verweisen kann, wundert sich ?Techno Et Control?-Geschäftsführer Ulrich Hohendorn, dass bei den staatlichen Sicherheitsbehörden offenbar wenig Interesse an der revolutionären Entwicklung besteht ? bislang hat keiner der angeschriebenen Sicherheitsspezialisten und Polizeipräsidenten von Karlsruhe bis Berlin auf sein Vorstellungsschreiben reagiert. Dabei liegt das Potenzial der App sprichwörtlich auf der Hand! Mit dem neuen Alarmierungs-Button reichen die Einsatzszenarien von SoftAngel nämlich weit übers private Umfeld (z.B. als idealer Hausnotruf für das kranke Kind oder die gebrechliche Großmutter) hinaus: Man denke etwa an aggressives Klientel bei Behörden, in Ämtern, Krankenhäusern, Diskotheken oder auf Festivals und auch der Betreiber eines Freudenhauses gehört zu den Abnehmern. Hier wie dort sorgt SoftAngel durch das bloße Wissen um den unsichtbaren Beschützer für ein beruhigendes subjektives Sicherheitsgefühl.
Wer den in Weiß, Schwarz, Pink und Blau erhältlichen Button bis zum 30. September im softangel.shop bestellt, bekommt diesen portokostenfrei geliefert. Vom Einführungspreis von sechs Euro wird ein Euro an eine gemeinnützige Organisation aus dem Umfeld der Gewaltprävention gespendet. Für September und Oktober sind außerdem Story-Blogs geplant, in dem die Nutzer ihre Erfahrungen mit der App posten können. Zur Belohnung gibt es die neuesten iPhone- und Samsung-Modelle zu gewinnen ? inklusive SoftAngel-Button versteht sich!

Über SoftAngel
Hilfe auf Knopfdruck bietet die Notruf-App SoftAngel. Bei medizinischen Problemen oder in bedrohlichen Situationen löst das Drücken des Buttons via App oder Handsender stillen Alarm (oder auch Entwarnung) aus, der per Push-Meldung von einem gesicherten Server samt Geopositionsdaten und der Information, was passiert ist, über jegliche Distanz an die private Helfer-Cloud geht. Mit der ausgeklügelten Bluetooth-Funktion bleibt die App allzeit bereit, selbst wenn Telefonnetz und Internet nicht verfügbar sind. SoftAngel ist kostenlos, anonym, anmelde- und werbefrei. Im Gegensatz zu herkömmlichen Notruf-Apps, die stets netzgebunden sind, Nutzerdaten abgreifen, zum Teil mit kostenintensiven Abos einhergehen oder von staatlichen Stellen stammen, sind bei SoftAngel auch die Daten sicher: Es ist keine Angabe von Telefonnummer oder E-Mail-Adresse notwendig, Standortdaten werden nicht gespeichert. Letzten Endes entscheidet immer die SoftAngel-Community, was als Notfall empfunden wird. Und das macht diese für grenzenlose Sicherheit sorgende App zum beispiellosen Hilfe-Tool, das auf jedes Smartphone gehört!
Über Techno Et Control
Bei den Entwicklern der Notfall-Hilfe-Alarm-App SoftAngel handelt es sich um ein Team von jungen Software-Spezialisten des in Karlsruhe ansässigen sicherheitsgeprüften IT-Unternehmens Techno Et Control. Junge Ingenieure und Informatiker, Studenten, Auszubildende und Praktikanten arbeiten zusammen mit erfahrenen Kollegen an diesem Vorzeigeprojekt. Techno Et Control blickt heute auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Sicherheit und Bevölkerungsschutz, Informations- und Telekommunikationstechnik sowie IT-Service-Providing und App-Entwicklung zurück.
Media
www.softangel.net
www.facebook.com/softangelapp
www.twitter.com/softangelapp
www.instagram.com/softangelapp
www.technoetcontrol.de

Posted by on 6. Juli 2017. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis