Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Parallels Remote Application Server (RAS) 16 erleichtert KMU den Einsatz virtueller Anwendungen und VDI

Parallels Remote Application Server (RAS) 16 erleichtert KMU den Einsatz virtueller Anwendungen und VDI

.
Verbesserte Bedienoberfläche für Mobilgeräte, neue PowerShell APIs und zusätzliche Sicherheitsoptionen verbessern die einfachste und kostengünstigste Remote-Bereitstellung von Anwendungen und VDI-Lösungen auf dem Markt
Heute stellt Parallels seine Parallels Remote Application Server (RAS) Version 16 (www.parallels.com/ras) auf der Microsoft Inspire-Konferenz in Washington D.C. vor. Parallels zeigt neue Funktionen wie PowerShell API, White Labeling für Managed Service Provider (MSP) und unabhängige Softwareanbieter (ISV), Touch ID für iOS-Client, verknüpfte Klone für virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI), Turbo.net-Integration, um mehrere Anwendungsversionen einfach zu verwalten, Unterstützung für den Nutanix Acropolis-Hypervisor, Verwendung von Microsoft Windows Server für VDI-Bereitstellungen für MSPs mit Microsoft Services Providers Licensing Agreements (SPLA) und vieles mehr.
Parallels RAS 16 bietet weiterhin verbesserte Unterstützung für die Verwendung nativer Touch-Gesten für iOS und Android mit Remote-Anwendungen einschließlich hauseigener und älterer Anwendungen. Die Möglichkeit zum Verwenden von Quick Keypad versetzt die Kunden in die Lage, Kurzbefehle für Anwendungen zu definieren, um den Zugriff auf die wichtigsten Funktionen deutlich zu beschleunigen. Zu den weiteren Verbesserungen gehören Bluetooth-Maus Unterstützung für Swiftpoint GT Bluetooth, Drucken, Dateiübertragung für HTML5- und Chrome-Clients, Skalierbarkeit und intelligente Größenanpassungen für Anwendungen und Desktops. Der Linux-Client unterstützt nun auch Umleitungen von Mikrofon und Kamera, womit Skype und ähnliche Anwendungen von Thin-Clients unter Linux verwendet werden können.
?Die traditionelle Bereitstellung von Anwendungen und VDI-Lösungen sind für KMU und MSPs komplex und teuer, was zu einer niedrigen Rentabilität führt?, sagt Jack Zubarev, Präsident von Parallels. ?Für MSPs, ISVs und Unternehmen mit 100 – über 5.000 Mitarbeitern führt Parallels RAS zu einer deutlichen Vereinfachung und Verbesserung der IT-Administration und der Endbenutzer-Erfahrung. Es ermöglicht eine schnelle und skalierbare Implementierung und eine problemlose Verwaltung von Remote-Anwendungen und Desktops für Mitarbeiter und Kunden. Es bietet eine Cloud-fähige Komplettlösung zu deutlich niedrigeren Kosten als die Alternativen.?
?Wir haben eine Alternativlösung zu Citrix gesucht und haben uns für Parallels RAS entschieden auf Grund der einfachen Bedienbarkeit, die keinen zusätzlichen Schulungsaufwand erfordert und enorm schnell implementiert werden konnte. Unsere Mitarbeiter können ihre Dateien und Windows-Anwendungen geräteunabhängig nutzen, egal ob auf Desktop-Computern, mobilen Endgeräten oder von jedem HMTL5-fähigen Browser aus. Dank der einfachen Handhabung der Lösung mit nativen Touch-Gesten auf iOS- und Android-Geräten können unsere Mitarbeiter auch von zuhause oder unterwegs von Smartphones beziehungsweise Tablets aus produktiv arbeiten.? Andreas Gansler, Teamleiter Terminalserverteam, Unfallkasse NRW.
Parallels RAS unterstützt Anwendungscontainer durch die Integration von Turbo.net und versetzt Kunden in die Lage, den Mitarbeitern auf einfache Weise unterschiedliche Anwendungsversionen bereitzustellen. Parallels RAS wird weiterhin mit den neuen Bereitstellungsoptionen auf der Basis von Microsoft Azure integriert und bietet Verbesserungen bei VDI- und hyperkonvergierten Anwendungsfällen.
Die Bereitstellung von vollständigen Desktops oder Desktops auf der Basis von verknüpften Klonen mit Microsoft Hyper-V, Citrix XenServer und VMware ESXi oder hyperkonvergierten Lösungen wie beispielsweise Nutanix, HPE und Lenovo wird nun unterstützt. Außerdem wird VDI auf KVM-Basis mithilfe des Nutanix Acropolis-Hypervisors unterstützt.
Parallels RAS hat vor kurzem ein verbessertes Parallels-Partnerprogramm gestartet, das speziell für MSPs und ISVs konzipiert ist, die sich auf Remote-Anwendungs- und VDI-Services spezialisieren. Es bietet ihnen nutzungsabhängige Preise, hohe Rabatte und zahlreiche freie Ressourcen für ihren Erfolg. Weitere Informationen finden Sie unter parallels.com/partners.
Die neuen Funktionen und Aktualisierungen in Parallels RAS 16 umfassen:
Extended PowerShell API ? Extended Microsoft PowerShell API versetzt die IT in die Lage, mithilfe der aufgabenzentrierten Befehlszeilen-Shell und der Skriptsprache von Microsoft komplexe Konfigurationen durchzuführen und automatische Skripte für wiederkehrende Aufgaben zu erstellen, um die Effizienz zu verbessern.
Verbesserte Mobil-Erfahrung für iOS und Android ? Die neue Quick-Keypad-Funktion ermöglicht durch schnelleren Zugriff auf Menübefehle einer Anwendung und durch Nutzung einer SwiftpointGT Bluetooth iOS-Maus eine höhere Produktivität.
Parallels HTML5 Client ? Bietet bessere Erfahrung beim Internetzugriff durch sofortigen Zugriff auf Anwendungen, Daten und Desktops aus beliebigen HTML5-Browsern auf Desktops oder Mobilgeräten von jedem Ort aus.
White Labeling ? Organisationen können nun auf einfache Weise Parallels HTML5 Client durch ihre Firmenlogos, Branding und Botschaften anpassen.
Neue Serviceoptionen für MSPs und ISVs ? Serviceprovider können nun auf VDI-Lösungen, die mit Microsoft SPLA kompatibel sind, sowie auf eine unbegrenzte Anzahl von Windows Servern für Remote Desktop VDI zugreifen. Diese können erstellt werden, ohne Windows-Desktop-Lizenzen wie beispielsweise Windows 7, 8, 10 oder Remote Desktop Client Access Licenses (CAL) in Anspruch zu nehmen.
Verbesserte Sicherheit ? IT-Leiter können Einrichtungsoptionen, die den Benutzern von Parallels Client zur Verfügung stehen, steuern und nach Ort, Zeit und Gerät einschränken. Wenn eine Bedrohung entdeckt wird, können die IT-Administratoren aus der Ferne ein Gerät sperren sowie USB-Geräte und die Verwendung der Zwischenablage deaktivieren. Für eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme können auch Touch ID oder ein Passcode verwendet werden.
Verbesserungen beim Drucken ? Die bedienungsfreundliche und verbesserte Druckumleitung ist jetzt direkt einsatzfertig. Parallels RAS Universal Printing steigert die Druckleistung und verkürzt die Reaktionszeit bei lokalen Druckern durch Verwenden von Desktops auf Serverbasis oder virtuellen Anwendungen.
Verknüpfte Klone für VDI ? Eine schnelle und platzsparende Option für VDI.
Turbo.net-Integration ? Eine schnelle und einfache Methode zum Verwalten von mehreren Anwendungsversionen.
Unterstützung für Nutanix Acropolis-Hypervisor ? MSPs und ISVs mit Microsoft Services Providers Licensing Agreements (SPLA) können nun Microsoft Windows Server für VDI-Bereitstellungen verwenden.
Parallels RAS hat über 5.000 Kunden aus den Bereichen MSPs, ISVs, Unternehmen, Gesundheitswesen, Bildungswesen, Produktion, Einzelhandel und Banken.
Parallels RAS-Demos auf der Microsoft Inspire-Konferenz
Parallels wird Parallels RAS auf der Microsoft Inspire in der Tech Data Booth Nr. 700 im Walter E. Washington Convention Center in Washington D.C. vom 11. bis 12. Juli von 14:00 Uhr bis 14:15 Uhr vorführen. Parallels wird die Demo ?Bringing Simplicity and Scalability for Azure Published Applications? im Rahmen des Themas ?Security and Information Management? im Tech Data Theatre zeigen. Während der Konferenz können auch individuelle Vorführungen von Parallels RAS in der Tech Data Booth Nr. 700 stattfinden.
Verfügbarkeit und Preise
Parallels bietet eine kostenlosen, voll funktionsfähige 30-Tage-Testversion von Parallels RAS 16 an: www.parallels.com/ras.
Parallels RAS kostet 99,99 ? pro Jahr je gleichzeitigem Benutzer und umfasst alle Funktionen (einschließlich integriertem Load-Balancing) sowie Support und Wartung ohne Aufpreis. Für MSPs und ISVs steht ein ein-monatiges Preismodell

Parallels ist ein fu?hrendes Unternehmen fu?r plattformu?bergreifende Lo?sungen, die es seinen Kunden erleichtern, auf jedem Gera?t oder Betriebssystem die beno?tigten Programme und Dateien zu verwenden und darauf zuzugreifen. Wir unterstu?tzen unseren Kunden dabei, die beste Technologie auf dem Markt zu nutzen, sei es Windows, Mac, iOS, Android oder die Cloud. Parallels lo?st komplexe Aufgabenstellungen im Zusammenhang mit der technischen Gestaltung und der Benutzeroberfla?che und erlaubt Unternehmenskunden ebenso wie individuellen Anwendern, Anwendungen nach Bedarf zu nutzen – am lokalen Rechner, dezentral, im eigenen Rechenzentrum oder in der Cloud. Weitere Informationen finden Sie auf parallels.com/about.

Posted by on 10. Juli 2017. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis