Startseite » Allgemein » ServiceFactum GmbH: Internationale Kapazitäten einfach & effizient in der Softwareentwicklung nutzen

ServiceFactum GmbH: Internationale Kapazitäten einfach & effizient in der Softwareentwicklung nutzen

Digitalisierung, Internet of Things (IoT), Mobilität, Big Data sind die Treiber eines wachsenden Bedarfs an Software. Dringend benötigte qualifizierte Softwareentwickler sind in Deutschland kaum noch verfügbar oder sehr teuer. Der IT-Dienstleister ServiceFactum GmbH unterstützt mittelständische Unternehmen bei akuten personellen Engpässen und bietet einen Komplettservice rund um die internationale Ressourcen-Erweiterung der Softwareentwicklung. Kunden von ServiceFactum nutzen ein nach AT Kearney qualifiziertes und ausgewähltes Liefernetzwerk von 12 Entwicklungszentren mit einem Pool von mehr als 7200 Softwareentwicklern in Osteuropa, Israel und Indien.

Ob Projekt, Team oder Unit, ServiceFactum bietet verschiedene Auftragsmodelle an. Das Portfolio umfasst u.a. Web Anwendungen, Mobile Apps, Enterprise Anwendungen, SaaS & Cloud, Produktentwicklung und Internet of Things (IoT). Zur Anwendung kommen folgende Methoden wie Kanban, Scrum, Unified Process und V-Modell. Darüber hinaus werden alle wichtigen Technologien unterstützt: Java, Javascript, .net, C/C++, C#, HTML5, PHP, Ruby on Rails, iOS, Android, Windows, Phonegap und Xamarine uvm.

Das integrierte Service-Management in Deutschland gestaltet und steuert eine agile, international verteilte Softwareentwicklung aus Deutschland heraus, effizient und einfach. Die Servicemanager sind keine Berater, sondern Manager, die im Umgang mit internationalen Entwicklungsvorhaben umfassende Erfahrung haben. Dabei unterstützt das Service-Management die Kunden bereits bei der Standortauswahl und dem Aufbau einer erfolgreichen Zusammenarbeit – ohne Vorabinvestition. Auch bei der Umsetzung der jeweiligen Entwicklungsvorhaben behält das Service-Management die Ziele und Vorgaben im Visier.

Der Kunde entscheidet, welche Dienstleistung an welchem unserer 12 internationalen Standorte erbracht wird, basierend auf einer von ServiceFactum erarbeiteten Entscheidungsvorlage, die regionale Stärken, Produktivität, Qualitätslevels, operative Risiken, Mitarbeiterverfügbarkeit und kulturelle Themen berücksichtigt. Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie auf der Webseite.

Posted by on 10. Juli 2017. Filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis