Startseite » Business & Software » New Media & Software » bluechip kündigt neue SERVERline-Systeme an, die die skalierbare Intel® Xeon? Prozessorreihe unterstützt

bluechip kündigt neue SERVERline-Systeme an, die die skalierbare Intel® Xeon? Prozessorreihe unterstützt

Die bluechip Computer AG, eines der führenden deutschen IT-Unternehmen, bietet pünktlich zum Launch der neuen skalierbaren Intel® Xeon? Prozessoren die entsprechenden SERVERline Systeme zum Kauf an. Gemeinsam mit Intel® bietet bluechip seinen Partnern als besonderen Service die Möglichkeit, die neue Plattform samt Intel® Xeon® Gold-Prozessoren kostenfrei ab dem Launch-Datum in der bluechip Cloud zu testen. Interessenten können sich so selbst von der Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit der neuen Plattform überzeugen.
Die neue, skalierbare Intel® Xeon® Prozessorreihe wird in verschiedene Kategorien unterteilt. Prozessoren der Bronze und Silber Kategorie können hierbei in Dual-Xeon-basierenden Systemen eingesetzt werden. Prozessoren der Gold und Platinum Kategorie finden auch in Quad-Xeon-Systemen Verwendung. Damit beschreitet Intel den Weg der Konsolidierung im Prozessor-Bereich. Eine einheitliche Plattform bietet hierbei ungeahnte Vorteile. Dank bis zu 28 Kernen pro Prozessor steigt die VM-Dichte für Cloud Applikationen und parallele Worloads. Spezielle Beschleunigungstechnologien ausgewählter CPUs unterstützen den Anwender zudem mit zusätzlichen Performance-Vorteilen in Bereichen HPC, Analysen, Datenbanken, Sicherheit, Verschlüsselung und Komprimierung. Mit Intel® VROC steht den Anwendern zudem eine neue Technologie zur Verfügung, die es erlaubt, auch bootfähige RAIDs über NVMe-Karten und SSDs zu erstellen sowie die Ausfallsicherheit und Performance zu steigern. Diese Plattform kann dank der vielen Neuerungen zurecht als die bedeutendste Entwicklung von Intel im Bereich Server der vergangenen Jahre bezeichnet werden.
Mit den bluechip SERVERline R51202i, R52206i und T50302i bietet bluechip die neueste Technologie sowohl als 19 Zoll 1 HE und 2 HE Varianten als auch als Tower für den Bürobetrieb an. Die Systeme können mit zwei Intel® Xeon® Prozessoren der skalierbaren Familie, mit bis zu 1,5 TB Arbeitsspeicher sowie mit bis zu acht hot-swap-fähigen SAS-, SATA- oder NVMe-SSDs ausgestattet werden. Alle Systeme bieten bereits zwei 10 Gigabit-Netzwerkschnittstellen mit RDMA an. Für hohe Skalierbarkeit und Erweiterbarkeit stellen die R51202i und R52206i acht PCIe Steckplätze und der T50302i bietet bis zu sechs PCIe Steckplätze zur Verfügung.
Die Systeme können nach dem bewährten Build-to-Order Prinzip bei bluechip bestellt und innerhalb weniger Tage geliefert werden.
Kunden, die sich vor dem Kauf der Systeme selbst von den Vorteilen überzeugen möchten, bietet bluechip im Rahmen der bluechip Cloud Services die Möglichkeit, diese in Verbindung mit einem Microsoft Windows Server 2016 Betriebssystem über eine Remotedesktopverbindung zu testen. Dazu ist es notwendig, dass sich die Interessenten unter www.bluechip-cloud.de registrieren sowie einen verfügbaren Testzeitraum auswählen. Um möglichst vielen Partnern einen Test zu ermöglichen ist der Zeitraum auf drei Tage beschränkt und kann bei Bedarf und Verfügbarkeit erweitert werden.
Weitere Informationen zu der neuesten skalierbaren Intel® Xeon® Prozessorreihe finden Sie unter https://www.intel.com/xeonscalable
Sind Sie an einem kostenfreien Test der Plattform in der bluechip Cloud interessiert, melden Sie sich an unter https://intel.bluechip-cloud.de/

Seit 25 Jahren erfolgreich am Markt, ist die bluechip Computer AG eines der führenden deutschen IT Unternehmen. Im Geschäftsjahr 2015/2016 hat die bluechip group mit durchschnittlich 310 Mitarbeitern auf 25.000 qm Fertigungs- und Logistikflächen 168 Mio. EUR Umsatz erwirtschaftet.
Als Partner des Fachhandels, der Systemhäuser und andere Wiederverkäufer agiert bluechip als Hersteller, Distributor und Dienstleister.
Unter der Eigenmarke ?bluechip? entwickelt, baut und vertreibt das in Mitteldeutschland ansässige Unternehmen auf individuelle Kundenanforderungen zugeschnittene Server, Workstations, Desktop-PCs, Tablets und Notebooks sowie spezielle Lösungen für den Medizin-, Industrie- und Bildungssektor. Ergänzend dazu bietet bluechip eigene Cloud Services mit Datenstandort in Deutschland an.
Ein breites Sortiment an Peripheriegeräten, Netzwerkzubehör, PC-Komponenten und Software sowie hardwareorientierte Entwicklungs-, Logistik- und Servicedienstleistungen wie Warehousing, OEM-Geräteentwicklung oder Produktveredelung komplettieren das Portfolio.
Weitere Informationen: www.bluechip.de

Posted by on 11. Juli 2017. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis