Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » TIS wächst mit bisher umsatzstärkstem Quartal überproportional weiter und geht mit dem Business Discovery Manager auf die Überholspur

TIS wächst mit bisher umsatzstärkstem Quartal überproportional weiter und geht mit dem Business Discovery Manager auf die Überholspur

TIS, die führende SaaS-Lösung für das Management unternehmensweiter Zahlungen und Cash Flows, hat im zweiten Quartal 2017 das bisher umsatzstärkste Quartal seit Firmengründung erzielt. Wachstumsrate erreichte zum Vergleichsquartal des Vorjahres 66%.
Als neue Kunden begrüßte das Unternehmen im zweiten Quartal unter anderem die ProSiebenSat.1 Media SE, The Adecco Group und Travix in der TIS-Community. Die ProSiebenSat.1 Media SE gilt als eines der erfolgreichsten unabhängigen Medienunternehmen in Europa, The Adecco Group ist als Marktführer im Bereich Human Resources etabliert und Travix ist ein globales Online-Reisebüro, welches mit fünf Marken und 41 Webseiten Marktführer in mehreren Ländern ist.
Business Intelligence als wichtiger Meilenstein 2017
Mit dem Launch des Business Discovery Managers (BDM) im Mai dieses Jahres hat TIS sehr erfolgreich einen wichtigen Meilenstein erreicht. Der BDM versetzt den Kunden in die Lage alle auf der zentralen Plattform gebündelten Daten in sekundenschnelle, im Detail zu analysieren und als Report aufzubereiten. Auf dieser validen Basis können schnell Entscheidungen getroffen werden.
Adam Smith Awards 2017
Am 22. Juni wurden in London die Adam Smith Awards verliehen. Das im Jahr 2008 gestartete und von Treasury Today ausgelobte Adam Smith Awards-Programm setzt den Branchen-Benchmark und honoriert außergewöhnliche Leistungen von Treasurern, CFOs und Finance Directors. Dieses Jahr haben aus 211 Nominierungen aus 30 Ländern gleich zwei TIS-Kunden den begehrten Award gewonnen. Dirk Schreiber, Head of Treasury bei Fresenius, konnte die Jury in der Kategorie Harnessing the Power of Technology überzeugen. Diese Kategorie honoriert überragende technologische Umsetzungen im Treasury ? vom ?selbstgebastelten? elaborierten Spreadsheet bis hin zu komplexen TMS-Entwicklungen ? welche dazu beitragen, Treasury-Prozesse erheblich zu vereinfachen. TIS-Kunde Luca Hammel, Global Treasury Front Office Head bei Dufry, gewann in der Kategorie A Rising Star. In dieser Kategorie werden junge Treasury-Talente mit immensem Potential ausgezeichnet.
SWIFT-Zertifikat
Ein weiteres Highlight in Q2 war die Re-Zertifizierung des TIS Bank Transaction Managers (BTM) durch das SWIFT-Netzwerk für die Konnektivität mit lokalen und globalen Banken für Unternehmen mit dem Label SWIFT Certified Application Corporates – Cash Management 2017. Validiert wurde diesmal die Version 17.7 des BTM.
SWIFT Certified Application-Labels werden für einen Zeitraum von einem Jahr nach erfolgreicher technischer und funktionaler Validierungen von SWIFT-Experten verliehen.
Ein sogenanntes ?Sommerloch? wird es für TIS vor diesem erfolgreichen Hintergrund nicht geben. Die Business Discovery Manager-Roadshow läuft weiter und gastiert dabei auf TIS-eigenen und externen Veranstaltungen, wie z. B. dem Experts Evening und dem Regionalkundentag Ende August in Zürich oder dem Group Treasurers? Exchange in München, während TIS sich parallel auf die großen externen Branchen-Veranstaltungen in Barcelona und San Diego vorbereitet.

TIS ist die führende Cloud-Plattform für das Management unternehmensweiter Zahlungen, der Liquidität und der Bankbeziehungen weltweit.
TIS ermöglicht Unternehmen Zahlungen effizienter, sicherer und kosteneffektiver durchzuführen. Zudem ermöglicht TIS seinen Kunden durch die Analyse der finanziellen und operativen Leistung auf Basis von Echtzeitdaten der Zahlungsströme bessere Entscheidungen zu treffen.
Alle erfolgskritischen Prozesse, die in Verbindung mit Zahlungen stehen, sind in eine multibank-fähige, revisionssichere Cloud-Plattform integriert. Diese ist der einzige Kontaktpunkt für Firmenkunden beim Management und bei der Analyse ihrer unternehmensweiten Zahlungsströme. TIS übernimmt dabei die Verwaltung der unterschiedlichen Zahlungsformate, Kommunikationskanäle zu den Banken und die vollständige ERP-Integration. Als Software-as-a-Service (SaaS) angeboten, können die ISO-zertifizierten TIS-Lösungen schnell und ohne die Komplexität und Kosten eines langwierigen IT-Projektes eingesetzt werden.

Posted by on 12. Juli 2017. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis