Startseite » Computer & Technik » Datensicherheit » Overland-Tandberg und NetJapan starten gemeinsame Kampagne „Get it Back“

Overland-Tandberg und NetJapan starten gemeinsame Kampagne „Get it Back“

Angesichts der nahezu täglich steigenden Bedrohungen für den unternehmenseigenen Datenbestand durch unterschiedliche Quellen wie Ransomware und Krypto-Viren, von denen nur die aggressivsten wie WannaCry oder Petya den Sprung in die Schlagzeilen schaffen, ist eine ständige Optimierung der Backup-Strategie unerlässlich. Vor allem eine sinnvolle Kombination von Onsite- und Offsite-gespeicherten Backups ist dringend anzuraten, denn nur so sind die Daten einerseits durch Abkopplung vom Netz sicher vor Angriffen und andererseits stets auf aktuellstem Stand und schnellstmöglich wiederherstellbar.

NetJapans führende Backup-Software ActiveImage Protector, eine einheitliche Backup- und Disaster-Recovery-Komplettlösung für physische Windows- und Linux-Systeme sowie virtuelle Gäste und Hyper-V und VMware-Host-Umgebungen, bietet im Zusammenspiel mit der RDX-Technologie von Overland-Tandberg eine herausragende Lösung auf höchstem Sicherheitsniveau. Beide Lösungen sind auf reibungslose Integration und kompatibles Zusammenarbeiten getestet und zertifiziert.

Aktionen zur Backup-Weiterbildung und Schulung der Anwender

Wie die NetJapan-Software in die Speichermedienrotation mit RDX QuikStor zu integrieren ist, zeigt ein technisches Webinar, das die beiden Unternehmen am 12. Juli 2017 um 14.00 Uhr abhalten werden. Durch die Präsentation führen Jürgen Schelbert von Overland-Tandberg und Martin Widera von NetJapan. Dauer der Veranstaltung ist etwa eine Stunde. Weitere Informationen und Anmeldung hier: https://attendee.gotowebinar.com/register/640823248110048001

„Wir freuen uns sehr, mit Overland-Tandberg diese Kampagne durchzuführen“, sagt Martin Widera von NetJapan. „Unsere ActiveImage Software harmoniert hervorragend mit der RDX-Technologie, die die notwendigen Kapazitäten für schnelle und sichere Speicherung onsite und offsite zur Verfügung stellt.“

Neben dem Webinar wird NetJapan zusammen mit Overland-Tandberg Roadshow-Aktivitäten durchführen, Microsites (http://www.getitback.eu/de/) und einen Intergrationsbrief entwickeln sowie den Anwendern ein umfangreiches Lösungspapier anbieten.

„NetJapans ActiveImage Software ist eine hervorragende Lösung zum sicheren Backup und schnellen Recovery auf unterschiedlichsten Plattformen. Unsere RDX QuikStor-Laufwerke und -Appliances stellen dabei die ideale Ergänzung dar. Mit dem Webinar und der gesamten ‚Get-it-Back-Kampagne‘ unterstreichen wir das deutlich und geben gleichzeitig den Anwendern die Möglichkeit, sich intensiv auf technischer Ebene über zeitgemäße Backup- und Recovery-Möglichkeiten zu informieren“, sagt Jürgen Schelbert, Product Marketing Manager bei Overland-Tandberg.

Nähere Informationen zu der Kampagne sowie zu den Produkten von Overland-Tandberg und NetJapan finden Sie hier: www.getitback.eu

Über die RDX Technologie
Die patentierte RDX-Serie für zuverlässiges Backup, Restore und Disaster Recovery bietet Eigenschaften wie Robustheit, Skalierbarkeit, extreme Zuverlässigkeit, Verschlüsselung und Auslagerungsfähigkeit. RDX liefert Performance für höchste Ansprüche mit schnellen Zugriffszeiten und Transferraten mit bis zu 330 MB/s und eine Kapazität von bis zu 4 TB pro RDX-Medium. Darüber hinaus stehen künftig über die RDX+-Technologie von Overland-Tandberg noch größere Kapazitäten zur Verfügung, wobei gleichzeitig volle Kompatibilität zu schon existierenden RDX-Produkten gewährleistet ist.
Overland-Tandbergs RDX QuikStor gibt es als externes Desktop- oder internes Server-Laufwerk mit SATA III- oder USB 3.0 Konnektivität. Die RDX QuikStation 4 und RDX QuikStation 8 sind Wechselplattensysteme im Rackformat mit iSCSI-Anbindung (1 GbE oder 10 GbE) und einer Online-Kapazität von bis zu 32 TB. Die RDX-HDD-Medien sind in Kapazitäten von 500 GB bis 4 TB, als SSD-Medien mit bis zu 256 GB und als RDX-WORM-Medien mit 1, 2 oder 4 TB erhältlich. Alle RDX-Medien sind vollständig vor- und rückwärts kompatibel.

Posted by on 13. Juli 2017. Filed under Datensicherheit,Management,Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis