Startseite » Internet » Tschechisches Immobilien Startup für Vermittlungen mittelfristiger Vermietungen – Flatio – startet am Berliner Immobilienmarkt

Tschechisches Immobilien Startup für Vermittlungen mittelfristiger Vermietungen – Flatio – startet am Berliner Immobilienmarkt

Das Immobilien Startup Flatio, welches sich auf
mittelfristige Vermietungen fokussiert, ist Ende Juli mit den ersten
Mietwohnungsangeboten in Berlin gestartet. Nach einigen Monaten
Vorbereitungszeit, die vor allem für die Anpassung der rechtlichen
Aspekte genutzt wurden, bietet das tschechische Startup bereits über
50 Mietwohnungen, die mittels des Reservierungssystems von Flatio
innerhalb der ersten 24 Stunden bereits mehrfach reserviert wurden,
an. Seit dem Markteintritt von Flatio vor 1 ½ Jahren hat sich
gezeigt, dass die Nachfrage nach Mietmöglichkeiten für eine Dauer von
1 – 6 Monaten sowohl bei Wohnungsbesitzern, die rund ¼ mehr als bei
langfristigen Mieten verdienen, als auch bei internationalen
Managern, Unternehmen, Studenten, digitalen Nomaden oder auch
Menschen, die eine vorübergehende Unterkunft aufgrund von
Sanierungsarbeiten in der eigenen Immobilie brauchen, gegeben ist.

„Die Erfahrungen aus Österreich, der Slowakei und der
Tschechischen Republik haben uns gezeigt, dass das Interesse an
mittelfristigen Vermietungen enorm ist. Seit Mai letzten Jahres ist
es uns gelungen, in vier Städten – Wien, Prag, Brünn und Bratislava –
mehr als 33.000 Übernachtungen zu vermitteln. Vom Standort Berlin
erwarten wir uns ein schnelles Wachstum unserer Dienstleistung, weil
wir einen modernen Zugang, ohne überflüssige administrative
Belastungen, anbieten. Zeitgleich schließt Flatio mit Interessenten
klassische Mietverträge ab, womit alle regulativen Aspekte in Berlin
und anderen deutschen Städten erfüllt werden,“ erklärt Radim Rezek,
Gründer und CEO von Flatio. Eine Zusammenarbeit mit Flatio ist vor
allem für Wohnungsbesitzer interessant. Die können gegenüber
traditionellen langfristigen Vermietungen bis zu ¼ mehr verdienen.
Grund dafür sind die höheren Mieteinnahmen, die von Mietern, die
früher im Hotel übernachten oder eine vorübergehende Unterkunft
anderweitig kompliziert suchen mussten, im Vergleich zu teureren
Hotels ebenfalls positiv wahrgenommen werden. Im Vergleich zu
kurzfristigen Vermietungen bedeutet eine Vermietung über Flatio
wesentlich weniger Sorgen um die Wohnung, niedrigere Erhaltungskosten
sowie weniger Reinigungsaufwand und viele andere Vorteile. Ziel von
Flatio ist es das Wohnungsangebot in den folgenden Wochen zu erhöhen
– und das auf mindestens 500 Wohnungen.

Zwtl.: Online Reservierung wie im Hotel aber ohne Kaution

Flatio bietet einen einfachen und modernen Zugang zu
Wohnungsangeboten, sei es nun für Studenten die ein Auslandssemester
an einer ausländischen Universität verbringen, Menschen die Ihre
Familie in einer anderen Stadt besuchen oder Manager internationaler
Unternehmen. Der Grundgedanke der Dienstleistung ist es eine
Verbindung des Immobilienmarktes mit neuesten Technologien
anzubieten, mittels derer der ganze Vermietungsprozess vereinfacht
wird. Bei Flatio gibt es die gängigen Stereotype, wie Kaution,
persönliche Besichtigung und persönliche Unterschrift des Vertrages,
wie es bei Immobilienmaklern üblich ist, nicht. Besichtigungen bei
Flatio sind mittels einer virtuellen Besichtigung der angebotenen
Immobilien möglich. Verträge werden online unterschrieben und auch
Mietzahlungen können mittels der einzigartigen angebotenen
Applikation online mittels Karte bezahlt werden. Bei Flatio sind
darüberhinaus alle Wohnungen voll ausgestattet und verfügen
selbstverständlich auch über Internetanschluss.

„Unser Ziel ist es, gängige Standards, wie wir sie online gewöhnt
sind, auch am Immobilienmarkt zu etablieren. Auch nach der
Vertragsunterschrift bieten wir einen weitreichenden Service an. Wir
sind sowohl mit dem Vermieter als auch dem Mieter in Kontakt und
bieten eine Web Applikation an mittels derer die Kommunikation
abläuft. Der Mieter kann zum Beispiel über diese Applikation online
mit Karte bezahlen oder auch Mängel melden. Auch die Wahl der
Unterkunft wollen wir vereinfachen. Der Interessent wählt, wie im
Falle eines Hotels anhand der Fotos und der virtuellen Besichtigung
und kann anschließend die Reservierung online durchführen,“ ergänzt
Radim Rezek.

Rückfragehinweis:
Jan Husták, +420 604 346 032
jan.hustak@flatio.cz

Original-Content von: Flatio, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 2. August 2017. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis