Startseite » Business & Software » Software » Mietsoftware – Segen oder Fluch?

Mietsoftware – Segen oder Fluch?

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bei
Lizenzmodellen für CAD-Software befürchten Anwender steigende Kosten
und mögliche Abhängigkeiten.

Viele Kunden möchten Software auch weiterhin lieber kaufen anstatt
zu mieten. Denn verlängert man den Mietvertag einmal nicht mehr,
steht man automatisch ohne Programm da. Und diese Zwangslage könnten
Hersteller für sich ausnutzen. CAD6 hingegen ist als zeitlich
unbegrenzte Kauflizenz erhältlich. Der Kunde kann Support & Updates
nach 12 Monaten für 20 % des Lizenzpreises verlängern – muss dies
aber nicht.

Der Online-Zwang bei vielen Programmen nervt. Anwender werden
geradezu genötigt, sich bei einem Online-Dienst zu registrieren, um
bestimmte Zusatzfunktionen zu erhalten. Für CAD6 ist nicht einmal ein
Internetzugang erforderlich. Installation, Freischaltung/Aktivierung
sowie die Nutzung können vollständig und ohne Funktionseinschränkung
im Offline-Betrieb erfolgen. Der Hersteller versichert, dass es ihm
unmöglich ist zu erfahren, wann oder wozu CAD6 verwendet wird. Dieses
Konzept zum Schutz von Projektdaten und Privatsphäre dürfte
mittlerweile einzigartig sein.

Die Anwender möchten die Hoheit über ihre Daten behalten. Sie
wollen nicht abhängig sein von proprietären CAD-Dateiformaten, die
lizenz- sowie markenrechtlich von einem Hersteller kontrolliert
werden. CAD6 ist ein Programm, das konsequent auf offene Dateiformate
und Schnittstellen setzt. Die Nutzung der CAD6-eigenen Dateiformate
unterliegt keinerlei lizenzrechtlichen Einschränkungen und die
Spezifikation kann zusammen mit der Open CAD6 Interface-Dokumentation
von der Homepage des Herstellers kostenlos und ohne Registrierung
heruntergeladen werden.

Das Sichern der eigenen Daten in der Cloud ist für viele Anwender
mittlerweile ein wichtiges Thema. Doch zögern viele Nutzer von
CAD-Programmen, ihre sensiblen Projektdaten in einer
herstellerabhängigen Cloud zu speichern. Mit CAD6 kann man im
Unternehmen bereits existierende Cloud-Lösung nutzen oder die
Beratung des Herstellers in Anspruch nehmen, um sich einen
vertrauenswürdigen Cloud-Dienstleister mit Servern in Deutschland
oder Europa empfehlen zu lassen.

Weitere Informationen: www.CAD6.de

Pressekontakt:
Olaf Kassner
0531 400 137
olaf.kassner@malz-kassner.com

Malz++Kassner GmbH
Leopoldstraße 7a
38100 Braunschweig
Deutschland

Original-Content von: Malz++Kassner GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 10. August 2017. Filed under Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis