Startseite » Computer & Technik » Configure-Price-Quote-Lösung von FPX ist ab sofort auf Microsoft Azure verfügbar

Configure-Price-Quote-Lösung von FPX ist ab sofort auf Microsoft Azure verfügbar

München, 6. September 2017 – Unternehmen können die Configure-Price-Quote (CPQ)-Lösung von FPX jetzt auch aus der Microsoft Azure Cloud nutzen.

FPX (https://www.fpx.com/), der größte unabhängige Softwarehersteller, der sich ausschließlich auf CPQ-Lösungen im B2B-Bereich konzentriert, hat seine Software für den Einsatz mit Microsoft Azure angepasst. Anwender von Azure sind damit in der Lage, ihre Verkaufsprozesse in ihren Direktvertriebs-, Partner- und E-Commerce-Kanälen zu optimieren und erzielen damit eine höhere Produktivität bei niedrigeren Kosten.

Die B2B-Verkaufsaktivitäten beschränken sich heute nicht mehr auf den Direktvertrieb. Sie umfassen ein vielfältiges Netzwerk aus Distributoren, Händlern, Value-Added-Resellern, E-Commerce-Portalen und -Plattformen. Die CPQ-Lösung von FPX erweitert die Möglichkeiten von Azure, hochkomplexe Angebote und Aufträge, die variantenreiche Produkte und Services in einem Komplettangebot zusammenfassen, zu vereinfachen, Handelsstrategien weiterzuentwickeln sowie den direkten und indirekten Vertrieb zu stärken und zu optimieren.

Als skalierbare und zuverlässige SaaS-Applikation ist die CPQ-Lösung von FPX vollständig in Azure integriert. Azure stellt die benötigte Cloud-Infrastruktur, einschließlich der Storage-, Application-Server- und Netzwerk-Ressourcen, bereit. Zudem bietet Azure Load-Balancing-Funktionen für FPX CPQ Cloud Services und ermöglicht damit den Aufbau hochverfügbarer Configure-Price-Quote-Lösungen. Lokaler redundanter Storage von Azure sorgt für eine dauerhafte und hohe Verfügbarkeit der Daten und stellt die Business Continuity sicher.

Die plattformunabhängige, modulare CPQ-Lösung von FPX kann standardmäßig Daten aus Plattformen wie Azure, Salesforce, SAP Cloud for Customer (C4C), SAP Hybris, Oracle und IBM integrieren. Die Vorteile für Anwender sind:

• Einheitliche Kundendaten, Produktkataloge, Preislisten, Regeln und betriebswirtschaftliche Attribute aus verschiedenen Systemen an einem Ort

• Eine vereinheitliche Verarbeitung unterschiedlicher Datentypen, um daraus eine “Master Commercial Definition” zu erzeugen

• Bereitstellung optimierter und personalisierter Kauf- und Verkaufserlebnisse – das richtige Produkt für den richtigen Kunden zur rechten Zeit – über alle Kanäle hinweg.

“Durch die Vereinfachung komplexer Kauf- und Verkaufsaktivitäten sind Unternehmen in der Lage, ihre Geschäftsprozesse besser mit den Erwartungen moderner Kunden abzustimmen”, sagt Frank Schoutissen, Managing Director International Operations and Senior Vice President Channels bei FPX in München. “Auf Basis der Sicherheit, weltweiten Verfügbarkeit und Flexibilität von Microsoft Azure können Unternehmen mit unserer Lösung agil und leistungsstark ihre digitale Transformation beschleunigen.”

Posted by on 6. September 2017. Filed under Computer & Technik,Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis