Startseite » Business & Software » CRM » Herausforderung: Retail 2018 – artegic veröffentlicht neuen Branchen Report

Herausforderung: Retail 2018 – artegic veröffentlicht neuen Branchen Report

Bereits 50 Prozent der Umsätze im stationären Handel werden durch Recherche im Online-Shop vorbereitet (ECC). Die Bedeutung des Multi-Channel Handels nimmt zu. 35 Prozent der weltweiten Handels CEOs sehen Multi Channel Ansprache von Kunden als größte Herausforderung der digitalen Transformation (PWC). Dies bedeutet auch für das Marketing im Retail einen fundamentalen Fokuswechsel. Retail Unternehmen bewegen sich heute in Märkten, in denen die Digitalisierung die Markteintrittsbarrieren teils signifikant gesenkt hat und in denen sich die traditionellen Konzepte des Handels verändern. Retailern fällt es immer schwerer, sich in einem gesättigten Markt zu differenzieren. Die Messlatte im Wettbewerb steigt und damit die Ansprüche und die „Macht“ der Kunden. Welche Herausforderungen sich dadurch für Handelsunternehmen ergeben und wie diese zu meistern sind, zeigt artegic im aktuellen Branchen Report: Marketing Engineering im Retail“.

Der Margendruck steigt, insbesondere in einer so auf Effizienz bedachten Branche wie dem Handel. Die Herausforderung: effektiveres Handelsmarketing betreiben und gleichzeitig dem Kostendruck durch effizienteren Mitteleinsatz gerecht werden. Dies ist nur durch die erfolgreiche Integration von Marketing und IT möglich. Kein Wunder also, dass 2017 der CMO mehr Budget für IT investieren wird, als der CTO (Gartner). Über 80 Prozent der Händler sehen kein Differenzierungspotenzial in den klassischen Funktionen Preisgestaltung, Logistik oder Sortiment mehr, dafür aber in Service (49 Prozent), Erlebnis (37 Prozent) und Content (31 Prozent) (Voycer).

Der nächste “attraktivere” Anbieter ist in der digitalen Welt nicht weit entfernt. Diese veränderten Bedingungen bieten jedoch auch große Chancen: Der Preis ist nicht länger das stärkste Argument. Service und Emotionalisierung sind auf dem Vormarsch. Das Ziel lautet: Digitale Kundenbindung durch ein substantielles, präzises Kunden Verständnis, durch die Fähigkeit zu einem kontinuierlichen Dialog im gesamten Customer-Lifecycle, mit nachhaltigem, serviceorientierten Marketing. Ein Paradigmenwechsel im Marketing, vom Kampagnen- zum Kundenfokus. Im Fokus steht dabei die effiziente Verbindung von Marketing und IT – Marketing Engineering – bei vier kritischen Erfolgsfaktoren:

valide, entscheidungsgebende und rechtssicher einsetzbare Daten;
die Optimierung und Automatisierung der operativen Marketing-Prozesse in einem kostenintensiven Kontext;
die Fähigkeit zur effektiven, serviceorientierten Cross-Channel Kommunikation an allen Touchpoints der Customer Journey;
sowie ein tiefes datenbasiertes Verständnis der Wirkungszusammenhänge durch Messung und Analyse.

Branchenreport zum kostenlosen Download
Welchen Herausforderungen Retailern gegenüberstehen und wie diese zu lösen sind, zeigt der “Branchen Report: Marketing Engineering im Retail”. Der Report ist zum kostenlosen Download verfügbar unter https://www.artegic.de/retail-report

Posted by on 7. September 2017. Filed under CRM. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis