Startseite » Allgemein » Siemens AG erläutert die Transformation ihrer Dateninfrastruktur beim Gartner Digital Workplace Summit

Siemens AG erläutert die Transformation ihrer Dateninfrastruktur beim Gartner Digital Workplace Summit

Zur Unterstützung von „SmartStorage“, der größten Digitalisierungsinitiative des Unternehmens zur Bereitstellung entscheidender interner und externer Filesharing-Kapazitäten für Mitarbeiter, musste Siemens die Zusammenarbeit vereinfachen und seine digitale Arbeitsumgebung auf sichere Weise modernisieren. Siemens konnte mithilfe von Axway Syncplicity seine Dateninfrastruktur konsolidieren, Kosten für die IT-Administration reduzieren, die Produktivität der Anwender erhöhen und das Teilen von Inhalten zwischen Mitarbeitern, Partnern und Zulieferern verbessern. Zusätzlich nutzte Siemens standardisierte Backup-Funktionen zur regelmäßigen Sicherung von Unternehmensdaten in der gesamten Umgebung.

Während der Präsentation beim Gartner Digital Workplace Summit wird Elmar Spreitzer erklären, wie Unternehmen die Produktivität mit einem anwenderfreundlichen, einfachen mobilen Anwendererlebnis erhöhen können, bei dem das externe Teilen sowie die Integration und Zusammenarbeit mit Office 365 auch offline möglich sind. Zudem lernen die Teilnehmer, wie sie teures Legacy-Filesharing auf der Basis von NAS-Speichern durch eine moderne öffentliche, private oder hybride Cloud-EFSS-Lösung ersetzen können, welche die Kosten per Gigabyte reduziert und so Millionen spart.

• Datum/Uhrzeit: 18. September um 14:30 Uhr UTC
• Ort: Westminster C, Park Plaza Westminster, London, Großbritannien
• Titel der Veranstaltung: „Enterprise File Sync and Share – We Did It, Using Syncplicity!“
• Referent: Elmar Spreitzer, Head of IT Infrastructure Strategy and Innovations, Siemens AG. Elmar Spreitzer treibt die Transformation des IT-Umfelds bei Siemens aktiv voran, um eine Umgebung zu schaffen, die den Anforderungen einer globalen Arbeitswelt gerecht wird. Er leitet verschiedene globale IT-Projekte für Siemens, darunter die Implementierung einer unternehmensweiten Enterprise Social Networking-Plattform mit monatlich mehr als 200.000 Anwender-Interaktionen.

Syncplicity wurde im Februar 2017 von Axway übernommen. So entstanden neue Möglichkeiten für die gemeinschaftliche Innovationsentwicklung moderner Unternehmen in digitalen Umgebungen, die die Interaktion zwischen Kunden, Mitarbeitern und Partnern verbessern. Axway bezeichnet diese Netzwerke als Customer Experience Networks.

Erfahren Sie mehr über Axway und besuchen Sie den Axway Blog. Axway auf Twitter: @Axway

Posted by on 8. September 2017. Filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis