Startseite » Business & Software » New Media & Software » Wie Mobilcomputer unser Bargeld sicher machen

Wie Mobilcomputer unser Bargeld sicher machen

Mobile Datenerfassung: Innovative Technik von Casio und ALVARA macht Geldtransporte sicher und transparent. Das hilft, sie vor Diebstählen zu schützen.

Norderstedt, den 08. September 2017 – Ob es in ferner Zukunft noch Bargeld geben wird ist ungewiss. Nach wie vor bestätigen Studien allerdings, dass es das am häufigsten genutzte Zahlungsmittel ist. Unternehmen wie ALVARA und Casio sorgen dafür, dass die Bargeldprozesse durch Digitalisierung fit für die Zukunft gemacht werden. Das kann dabei helfen, dass Münzen und Scheine sicher transportiert werden und möglichst jederzeit und an jedem Ort verfügbar sind.

Die Liste der Möglichkeiten zum bargeldlosen Bezahlen wächst kontinuierlich. Vom Einzelhändler bis zu Banken haben viele Seiten gute Argumente, den Bargeldverkehr in Zukunft weitestgehend einzustellen. Noch sind aber größere Mengen an Münzen und Scheinen im Umlauf, die Euro-Bargeldmenge wächst und – anders als etwa in Schweden – ist Bargeld der Deutschen liebstes Zahlungsmittel.

Was kaum jemand weiß: Eine ganze Branche beschäftigt sich fast ausschließlich damit, diese Bargeldströme am Laufen zu halten und vor Kriminellen zu schützen. Beim Werte- und Bargeldtransport geht es in erster Linie um “Track & Trace”, also die IT-gestützte Dokumentation der Haftungsübergänge in Echtzeit. Was heute im privaten Sektor als Sendungsverfolgung bekannt ist, entwickelte ALVARA vor rund 20 Jahren mit dem Hardwarehersteller Casio. Die Echtzeit-Transparenz des gesamten Prozesses wird durch die ständige Verbindung des Tour-Handhelds, auf dem die ALVARA Logistic App arbeitet, mit ALVARA Interactive Cash Control (ICC), der Plattform für die Bargeldsteuerung, gewährleistet. Der Zugriff auf eine ausfallsichere Cloud, in der alle Daten zentral gespeichert sind, erfolgt über verschlüsselte Verbindungen und vereinfacht das interne oder externe Reporting.

Möglich machten das schon damals kleine tragbare Handheld-Terminals. Heute sind diese Mobilcomputer stark weiterentwickelt und hoch technologisiert. “Unser neuestes Modell IT-G400 ist extrem robust,” sagt Thomas Uppenkamp, Leiter des Bereichs Mobile Industrial Solutions bei der Casio Europe GmbH, “es widersteht Wasser und Staub, verträgt Temperaturschwankungen und übersteht sogar Stürze aus auf Beton.” Die passende Software zu den Handhelds liefert bereits seit 20 Jahren die ALVARA Cash Management Group. Das Unternehmen bietet IT-Lösungen zum Managen der Bargeldkreisläufe von Banken, dem Handel und den Wertdienstleistern an.

Das Bargeld wird von den Mitarbeitern einer Werttransportfirma vom Supermarkt, der Bank oder anderen Unternehmen abgeholt und in sicheren Behältern verplombt. Die Safebags werden gescannt und die Daten in die ALVARA Software übertragen. So können die Kunden die Haftungsübergänge lückenlos und in Echtzeit am Monitor verfolgen.

Die Digitalisierung der Bargeldprozesse sorgt dafür, dass der Bargeldkreislauf sicher, effizient transparent am Laufen gehalten wird. Damit bleibt das liebste Zahlungsmittel der Deutschen weiterhin günstig und jederzeit verfügbar.

Das innovative Casio IT-G400 Full-Touch-Handheld wird zusammen mit der ALVARA Software-Applikationen Logistic App bei den 7. ALVARA INNOVATIONSTAGEN am 18. und 19. September 2017 in Leipzig vorgestellt. Mit fachkompetenten Referenten, offenen Diskussionsrunden und einer Hightech-Begleitausstellung sind die ALVARA INNOVATIONSTAGE die Branchenveranstaltung im Bargeldmanagement.

Über Casio:

Casio ist ein japanisches Elektronikunternehmen. Die globale Casio -Produktpalette umfasst Uhren, elektronische Wörterbücher, Taschenrechner, Musikinstrumente, Projektoren, Kassensysteme, Mobilcomputer sowie elektronische Komponenten wie LC-Displays. Casio steht im Bereich der mobilen Datenerfassung für höchste Hardwarequalität, außergewöhnliche Robustheit sowie zuverlässige Projektabwicklung und schnellen Support. Der Geschäftsbereich “Mobile Industrial Solutions” empfiehlt sich als starker Partner für Softwarehäuser und Systemintegratoren.

Über ALVARA:

Als mittelständischer Informationslogistiker hat ALVARA das Management des Bargelds neu definiert. Das umfassende Branchen-Know-how ermöglicht, die Interessen der Bargeldakteure im Finanzbereich und Handel sowie der Wertdienstleister zu verstehen und zu vernetzen. Unter dem Motto “Ihr Bargeld sicher im Blick” werden bedarfsgerechte IT-Gesamtlösungen für den Bargeldkreislauf geboten. Dabei wird ein weitgehend standardisierter Ansatz verfolgt, der auch mit der Umsetzung von branchen- und kundenspezifischen Anforderungen verbunden ist. Durch den Einsatz modernster Technologien und die enge partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden werden Marktanforderungen und Trends weitsichtig in die Entwicklung aufgenommen. So wurde z. B. der ALVARA MünzMarktplatz zum Handel von Münzgeld im Internet entwickelt. ALVARA arbeitet mit seinen Kunden proaktiv und strategisch. Der Projektmanagement- und Softwareentwicklungsprozess gewährleistet eine hohe Qualität der Lösungen, die über zertifizierte Rechenzentren verfügbar sind.

Posted by on 8. September 2017. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis