Startseite » Business & Software » New Media & Software » ADYOULIKE startet mit Alexander Franke als Vice President Publisher Development in DACH

ADYOULIKE startet mit Alexander Franke als Vice President Publisher Development in DACH

Berlin 12. September: Heute verkündet ADYOULIKE, die weltweit führende Plattform für Native Advertising mit Büros in Paris, London und New York, im Zuge ihrer Europa-Expansion, offiziell die Eröffnung eines neuen Standortes in Deutschland. Die Erweiterung spiegelt das starke Wachstum des Unternehmens wider und unterstreicht die enormen Potentiale, die der Adtech-Markt insgesamt bietet. Neuer DACH-Chef wird Alexander Franke, der seit Mitte Juli als VP Publisher Development DACH alle Aktivitäten im deutschsprachigen Raum aufbaut und entwickelt.

ADYOULIKE bietet seine Lösung bereits seit 2011 an und arbeitet seitdem an der kontinuierlichen Weiterentwicklung seiner innovativen Technologie. Die entwickelte Supply-Side Platform ermöglicht zielgerichtete Werbung für Besucher von Webseiten auf Basis des jeweiligen Surfverhaltens. So können zum Beispiel Verlagshäuser und Publisher passende und nahtlos in den Content integrierte Werbung schalten.

Seit November 2016 bietet ADYOULIKE zusätzlich die führende Semantic Targeting Lösung an, die den kompletten Inhalt einer Website inklusive der Bedeutung aller relevanten Wörter analysiert. Das Verfahren wurde auf Basis von IBMs künstlicher Intelligenz, Watson, entwickelt. Die Technologie ermöglicht das Schalten von Werbung auf der Basis von semantischen Daten.

Das schnell wachsende Unternehmen ist bereits in 18 Ländern aktiv und hat aktuell über 80 Mitarbeiter. Im Oktober 2016 schloss ADYOULIKE eine Serie-B-Finanzierungsrunde über 5 Millionen Dollar ab, um die globale Expansion weiter voranzutreiben. Der DACH-Raum ist nach Italien, USA und Großbritannien der vierte Markt in diesem Jahr.

Das Unternehmen weist seit Beginn des Jahres ein erhebliches Wachstum auf und möchte diesen Trend nun auch im deutschsprachrigen Raum weiter fortsetzen. Den deutschen Standort nun offiziell zu festigen, ist deshalb nur ein weiterer, logischer Schritt in der Unternehmensentwicklung.

Alexander Franke ist ab sofort für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz hauptverantwortlich. Der Publisher Experte war in den letzten Jahren u.a. für veeseo und plista tätig, er betritt also im Bereich Native Advertising kein Neuland.

„Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, ADYOULIKE im deutschen Markt zu etablieren und gleichzeitig bin ich sehr zuversichtlich, dass wir uns sehr schnell als der führende Anbieter festigen können. Die DACH Region ist der viertgrößte Ad-Markt der Welt und der zweitgrößte digitale Advertising-Markt nach Großbritannien in Europa.“, sagt Alexander.

Julien Verdier, CEO und Mitgründer von ADYOULIKE sagt: “Der Native Advertising Markt wird immer professioneller und wächst stetig, besonders stark in nicht-englischsprachigen Ländern. Dadurch, dass die DACH-Region der viertgrößte Markt für Werbung ist, werden alleine in Deutschland in den nächsten drei Jahren mindestens 4,4 Milliarden US Dollar in Native Advertising investiert werden. Die Expansion in einen solchen Markt ist für uns ein logischer Schritt.”

Posted by on 12. September 2017. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis