Startseite » Allgemein » Autodesk-Produkte seit dem 1. August 2016 nicht mehr als Kaufversion erhältlich – 2ndsoft GmbH bietet noch Kaufversionen der Software an

Autodesk-Produkte seit dem 1. August 2016 nicht mehr als Kaufversion erhältlich – 2ndsoft GmbH bietet noch Kaufversionen der Software an

+++ Autodesk-Software seit 1. August 2016 ausschließlich per Mietmodell verfügbar +++ 2ndsoft GmbH bietet noch Dauerlizenzen an (Kaufversionen) +++ Kaufversionen clevere Alternative, da langfristig günstiger (gute Wertstabilität, Wiederverkauf möglich, keine monatlichen Kosten) und sicherer (Daten werden lokal gespeichert) +++ Lizenzübertragung direkt bei Autodesk, 100%ige Rechtssicherheit +++

Autodesk hat den Umstellungsprozess abgeschlossen, seine Produkte ausschließlich über die Cloud zu realisieren und dabei auf ein Mietmodell zu setzen. Dadurch haben NutzerInnen der Software keine Wahl mehr, welche Lizenzierungsmöglichkeiten sie wählen.

Warum ist das Mietmodell von Autodesk kritisch zu betrachten?

Mittel- bis langfristig ist die Miete wegen der monatlichen Kosten unwirtschaftlicher, auch besteht keine Möglichkeit mehr, die Software permanent zu kaufen und zu einem späteren Zeitpunkt weiterzuverkaufen. Durch den Zwang zur Miete wird Autodesk-Software in einigen Anwendungsszenarien teurer als zuvor. Mit der Umstellung auf das Mietmodell will Autodesk das Geschäft optimieren und Geschäftsprozesse vereinfachen – in nicht wenigen Fällen dürfte dies zu Lasten der Kundschaft gehen.

Wieso sollten Autodesk-User sich noch die Kaufversion sichern?

Die Software wird einmalig gekauft und ist dann permanent nutzbar. Mittel- bis langfristig ist eine Kaufversion außerdem deutlich günstiger, da monatliche Folgekosten entfallen. Durch die Veräußerung der Lizenz zu einem späteren Zeitpunkt kann ein Teil des Kaufpreises wiedererlangt werden. Sollte die Software irgendwann nicht mehr benötigt werden, kann durch den guten Werterhalt von Autodesk-Software eine Lizenzübertragung – sprich ein Verkauf der Software durch Umlizenzierung – noch gutes Geld bringen.
Deshalb ist es vorteilhaft, sich noch die Kaufversion zu sichern, solange diese erhältlich ist. Die 2ndsoft GmbH bietet verschiedene Software an, die sich für u.a. für Bauzeichner, Architekten sowie Metall- und Fensterbauer, Schreiner und Gartenbauarchitekten eignet. Der Aachener Software-Handel bietet ein umfangreiches Portfolio an Autodesk-Produkten, darunter auch die Klassiker AutoCAD und AutoCAD LT.

Wie ist es möglich, dass die 2ndsoft GmbH diese Software noch als Kaufversion anbieten kann?

Die Kaufversionen sind sogenannte „perpetual licences“. Die Kaufversionen können angeboten werden, da es sich hier um Kaufversionen handelt, die seit der Umstellung auf das Autodesk-Mietmodell einen aktiven Wartungsvertrag (Subscription) haben. Deshalb ist die Aachener 2ndsoft GmbH einer der wenigen Anbieter, die noch Kaufversionen von AutoCAD-Software anbieten kann. Kunden genießen volle Rechtssicherheit, da die Lizenzübertragung offiziell über Autodesk geschieht. Zudem steht der 2ndsoft-Kundendienst mit Rat und Tat zur Seite, das Unternehmen hat über 20 Jahre Erfahrung im Handel mit Neu- und Gebrauchtsoftware und ist der Spezialist für die (Um)-Lizenzierung von Autodesk-, Dassault Systèmes- und Microsoft-Software.

Posted by on 14. September 2017. Filed under Allgemein,Allgemein,Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis