Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Quest Sofware (jetzt Teil von Dell) als Challenger im Gartner Magic Quadrant für Identity Access and Governance gelistet

Quest Sofware (jetzt Teil von Dell) als Challenger im Gartner Magic Quadrant für Identity Access and Governance gelistet

Quest Software (jetzt Teil von Dell) hat seine Aufnahme als “Challenger” im “2012 Gartner Magic Quadrant für Identity Access and Governance (IAG)” bekanntgegeben. Die Positionierung von Dell Quest in diesem Quadranten basiert auf der umfassenden Vision und Fähigkeit des Unternehmens in Bezug auf Identity and Access Management sowie der aktuellen IAG-Funktionalität im Quest One Identity Manager, der ein Bestandteil von Quest One Identity Solutions ist.
Der Bericht bewertet die Umsetzungsfähigkeit der Anbieter sowie die Fähigkeit, IT-Dienstleister und Geschäftskunden wettbewerbsfähig, effizient und effektiv zu machen. Eng damit verbunden sind positive Effekte auf Umsatz, Kundenbindung und Reputation. Die Anbieter werden auch nach ihrer Fähigkeit beurteilt, ihre Vision erfolgreich zu vermarkten. Quest One Identity Solutions ermöglichen das Management der aktuell dringendsten Herausforderungen im Bereich Identity and Access – Access Governance, Privileged Account Management, Identitätsverwaltung und Überwachung der Nutzeraktivität.
Hintergrund der Bewertung:
Quest Software zeigt sich weiterhin innovativ bei der Schaffung eines überzeugenden Produktportfolios zum Identity and Access Management. Das Unternehmen konnte seine Vision mit einer deutlichen Zahl an Neukunden am Markt umsetzen.
Der Quest One Identity Manager schützt die Organisation und gibt die Zugangskontrolle in die Hände der Unternehmensleitung, die letztlich entscheiden muss, wer auf welche sensiblen Daten zugreifen darf.
Der Quest One Identity Manager hilft somit, die Hoheit über den Zugang in die Hände der Unternehmensleitung und nicht der IT-Abteilung zu legen und automatisiert darüber hinaus den Antrags- und Freigabeprozess, schützt sensible Daten und reduziert die Arbeitsbelastung für die IT.
Mit dem Quest One Identity Manager sind Organisationen in der Lage, durch die Integration mit anderen Lösungen aus dem Portfolio wie ActiveRoles® Server, Quest Password Manager, Quest Webthority, Quest Defender® und Quest One Quick Connect weitere IAM-Fähigkeiten aufzurüsten.
John Milburn, Vice President und General Manager Quest Identity and Access Management, Dell Software: “Wir sind überzeugt, dass unsere Positionierung im Challenger-Quadrant auf unseren Anspruch zurückzuführen ist, dass wir unseren Kunden immer außergewöhnliche Qualität, Nutzererfahrung und Service Level, sowie geringere Gesamtbetriebskosten und einen hohen Mehrwert bieten. Auch weiterhin folgen wir unserer innovativen Vision und wollen Lösungen anbieten, mit denen wir die Security-Branche von Grund auf revolutionieren.”
Der neue IAG-Markt bildet die Veränderungen ab, die mit Cloud, Mobile, Social und Information verbunden sind. Laut Gartner entwickelt sich IAG innerhalb der Unternehmen als Disziplin immer weiter. Der Wettbewerbsvorteil der Quest One Identity Solutions besteht darin, dass die Unternehmensleitung auch ohne die IT festlegen kann, welche Mitarbeiter Zugriff auf unternehmenskritische Daten erhalten. So bekommen entsprechend festgelegte Nutzer den passenden Zugriff innerhalb eines bestimmten Zeitraums und der Betrieb läuft sicher und regelkonform weiter.
Über den Magic Quadrant:
Gartner wirbt nicht für einzelne Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, die in seinen Forschungspublikationen dargestellt werden, und legt auch Technologieanwender nicht nahe, nur die Anbieter mit der höchsten Beratung zu wählen. Die Forschungspublikationen von Gartner geben die Meinung der Forschungsorganisation von Gartner wieder, und stellen keine neutralen Aussagen dar. Gartner übernimmt keine Garantie, ausdrücklich oder implizit, bezüglich jeglicher Produktgarantien oder Eignung für einen bestimmten Zweck.
Über die Dell GmbH:
Dell hört seinen Kunden zu und bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf Industrie-Standards basieren. Sie sind ganz auf die individuellen Anforderungen der Anwender zugeschnitten und ermöglichen es Unternehmen, erfolgreicher zu sein. Weitere Informationen unter www.dell.de und dell.xing.com. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme.

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 29. Januar 2013. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de blogoscoop