Startseite » Business & Software » Innovation » Einbinden von Kabel Fernsehen in meovis Digital Signage Software / TV-Modul erweitert um (DVB-C) KABEL-IP Streaming

Einbinden von Kabel Fernsehen in meovis Digital Signage Software / TV-Modul erweitert um (DVB-C) KABEL-IP Streaming

Der am Bodensee ansässige Digital Signage Softwarehersteller bentob it media erweitert das Digital Signage Software TV-Modul zur Einbindung von DVB-C Fernsehsignalen in Digital Signage Präsentationen.

Das bestehende meovis TV-Modul wurde erneut erweitert, so dass ab sofort auch DVB-C (Kabelfernsehen KABEL-IP) innerhalb von meovis Digital Signage Kampagnen eingebunden und angezeigt werden können.

Somit steht neben den Möglichkeiten der Einbindung von DVB-S (Satellit DVB-S zu IP) und DVB-T (terrestrisch DVB-T zu IP) Fernsehsignalen auch die Einbindung von DVB-C (Kabel-TV DVB-C zu IP) zur Verfügung.

Der bereits im Dezember 2013 eingeführte DVB-IP Server streamt je nach Tuner-Ausstattung die entsprechenden Fernsehsignale über Netzwerk (IP) zu den meovis Client-Displays, wodurch es überflüssig wird an jeden Bildschirm einen TV-Anschluss zu legen.

Mittels der Digital Signage Software meovis können zeitgesteuert Medien wie zum Beispiel Videos, Websites / HTML5, Bilderfolgen / Diashows, PPT, Lauftexte, TV-Signale, Begrüßungsanzeigen und weitere interaktive Medien eingeteilt in Bildschirmbereiche auf Displays / Bildschirmen dargestellt werden.
Die über Browser sehr einfach zu bedienende Software kann im eigenen Firmennetzwerk ohne Internetzugang betrieben werden.
Durch den modularen Aufbau der Digital Signage Software ist diese skalierbar und kann jederzeit mittels Erweiterungen ausgebaut werden. Dadurch bleibt das Digital Signage System zukunftssicher und erweiterbar.

Mit dem Zusatzmodul Raumbuchungssoftware kann ein digitales Leitsystem mit Ansteuerung von digitalen Türschildern realisiert werden.

Das Zusatzmodul Immobilienterminal erlaubt die Darstellung einer interaktiven Immobilienapplikation zur Präsentationen von Immobilienexposés.

Über das Zusatzmodul interaktive Applikation kann ohne Programmierkenntnisse eine interaktive Digital Signage Anwendung erstellt werden.

Weitere Informationen zur DVB-IP-Lösung sowie zur Digital Signage Software meovis sind auf folgender Website zu finden:

http://www.meovis.de/www/Digital-Signage-Software_5.php

Weitere Informationen unter:
http://www.meovis.de/www/DVB-IP-TV_82.php

Posted by on 17. Februar 2014. Filed under Innovation. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis