Startseite » Allgemein » Business-Profis für den Business-Profi: Toshiba baut die Portégé Z- und Tecra Z-Serien aus

Business-Profis für den Business-Profi: Toshiba baut die Portégé Z- und Tecra Z-Serien aus

Die Toshiba Europe GmbH erweitert ihr Angebot an Business-Notebooks der Portégé Z- und Tecra Z-Reihen. Die Modelle im 13,3 (33,8 cm), 14,1 (35,6 cm) bzw. 15,6 (39,6 cm) Zoll-Format mit einer Akkulaufzeit über einen kompletten Arbeitstag hinweg, sind speziell auf die Bedürfnisse von mobilen geschäftlichen Anwendern ausgerichtet. Je nach Anspruch an Portabilität, Gewicht und Leistung können sich Anwender zwischen neuen Portégé Z30-, Tecra Z40- oder Tecra Z50-Notebooks entscheiden. Allen gemeinsam ist das ebenso schicke wie robuste Gehäuse, das auch dem rauen Alltag unterwegs gewachsen ist. Die neuen Portégé Z- und Tecra Z-Notebooks sind ab sofort in Deutschland im Handel verfügbar.
Für Vielreisende: Der ultramobile Toshiba Portégé Z30
Der Portégé Z30-A-13E ist mit einem Gewicht von nur 1,2 Kilogramm perfekt für Vielreisende, die nach einem hochwertigen, leistungsstarken und ultramobilen PC verlangen. Das 13,3 Zoll (33,8 Zentimeter Diagonale) HD-Display ist entspiegelt und erlaubt somit auch das Arbeiten in sehr hellen Umgebungen oder bei direktem Lichteinfall. Im lediglich 17,9 Millimeter dünnen Portégé Z30 finden sich 4 GB Arbeitsspeicher, ein 128 GB SSD-Speicher und neben dem WLAN (802.11ac & a/g/n)- ein 3G-/LTE-Modul.
Balance zwischen Mobilität und Komfort: Die Toshiba Tecra Z40-Serie im 14,1 Zoll-Format
Wer oft abseits des Schreibtisches arbeitet, wie es beispielsweise bei Beratern oder Vertriebsmitarbeitern der Fall ist, wird bei den Tecra Z40-Notebooks den Mix aus niedrigem Gewicht (1,47 Kilogramm) und komfortabler 14,1 Zoll (35,6 cm)-Bildschirmgröße schnell zu schätzen wissen. Je nach Modell liefert Toshiba die Modelle mit einer 500 GB fassenden Festplatte, einem 500 GB Hybrid-Laufwerk (inklusive 8 GB Flash-Speichers) oder einem 128 GB SSD-Speicher aus. Alle neuen Tecra Z40-Vertreter verfügen über 4 GB Arbeitsspeicher. Die Varianten Tecra Z40-A-145 und Z40-A-147 sind ab Werk mit einem 3G-/LTE-Modul ausgerüstet.
Leichte Notebooks mit großem Display: Die Toshiba Tecra Z50-Serie
Um insgesamt elf neue Ausstattungsvarianten erweitert Toshiba das Angebot an Tecra Z50-Modellen im 15,6 Zoll (39,6 cm)-Format. Mit einem Gewicht von 1,8 Kilogramm ist die Tecra Z50 eine der leichtesten Notebook-Serien dieser Größe auf dem Markt. Ideal für Anwender, die oft mit Tabellen oder Grafiken arbeiten: Die Notebooks kommen mit einem angenehm großen Display und einer numerische Tastatur auf den Markt. Je nach Modellvariante stecken im Gehäuse 4, 8 oder 16 GB Arbeitsspeicher. Als Massenspeicher stehen eine 500 GB Festplatte oder ein 128 bzw. 256 GB großes SSD zur Verfügung, die mit Selbstverschlüsselung (SED) arbeiten (modellabhängig).
Toshiba EasyGuard schützt Gerät und Daten
Für professionelle Anwender sind die auf dem Notebook gespeicherten Daten essentiell: Weder dürfen sie aufgrund eines Datenverlustes verloren gehen, noch in fremde Hände fallen. Daher gibt Toshiba den Z-Modellen zahlreiche Toshiba EasyGuard Schutz- und Sicherheitsfunktionen mit auf den Weg. Das Trusted Platform Module (TPM) hilft in Verbindung mit der Windows-eigenen Verschlüsselungstechnik BitLocker, alle Inhalte auf der Festplatte wirksam vor Datendieben zu schützen. Die Intel® Active Management Technik (AMT) bei einigen Modellvarianten vereinfacht Administratoren das Verwalten der Geräte, das Aufspielen von Updates sowie die Wartung und Reparatur aus der Ferne. Und damit ausschließlich der berechtigte Nutzer auf das System zugreifen kann, sind alle Modelle mit einem Fingerabdrucksensor versehen.
Doppelte Sicherheit mit der Toshiba Reliability Guarantee
Für die Business-Notebooks der Portégé- und Tecra-Serien bietet Toshiba die Reliability Guarantee als attraktive Zusatzleistung an. Käufer können sich für diese bis zu 30 Tage nach dem Kauf online registrieren. Sollte das Notebook wider Erwarten innerhalb eines Jahres ab Kaufdatum einen Defekt im Rahmen der Herstellergarantie aufweisen, können Anwender es von Toshiba oder einem autorisierten Serviceprovider kostenlos reparieren lassen und erhalten darüber hinaus den vollen Kaufpreis zurück erstattet. Weitere Informationen sind unter http://www.toshiba.de/reliability.

Die Toshiba Europe GmbH (TEG) ist ein Tochterunternehmen der Toshiba Corporation, Tokio, eines global agierenden Konzerns, der auf eine mehr als 130 Jahre währende Geschichte zurückblicken kann. Toshiba ist einer der größten IT- und Elektronik-Konzerne der Welt und ein führendes Unternehmen im Bereich der Hochtechnologie. Die TEG mit ihrer Zentrale in Neuss, Deutschland, umfasst die Geschäftsbereiche: Digital Products & Services, Speichermedien und Electronic Systems Operations. Zu den Produkten der unterschiedlichen Geschäftsbereiche zählen Highend-Notebooks und andere mobile Produkte und Lösungen, Festplatten, DVD-/Blu-ray?-Player, LCD-/LED-Fernseher. Seit 2010 koordiniert die Toshiba Europe GmbH auch den Vertrieb von LED-Lampen und -Leuchten für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Die Toshiba Corporation wurde 1875 gegründet und umfasst heute ein globales Netzwerk aus mehr als 590 Unternehmen mit 206.000 Mitarbeitern und einem jährlichen Umsatz von über 61 Milliarden US-Dollar (31.03.2013).
Weitere Informationen über die Digital Products & Services von Toshiba sind unter www.toshiba.de erhältlich.

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 2. April 2014. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis