Startseite » Allgemein » easySoft ist Arbeitgeber des Jahres 2014

easySoft ist Arbeitgeber des Jahres 2014

St. Johann ? Die easySoft GmbH hat beim Arbeitgeberwettbewerb ?Top Job? in der Größenklasse A (20 bis 100 Mitarbeiter) den Gesamtsieg errungen. Spitzenreiter ist die IT-Softwareschmiede ebenfalls in der Kategorie ?Mitarbeiterentwicklung und Perspektive?. ?Top Job?-Mentor Wolfgang Clement ehrte die Firma auf dem Deutschen Mittelstands-Summit am 27. Juni in Essen. Das Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen hatte zuvor eine Befragung der Mitarbeiter und der Personalleitungen aller 103 ?Top Job?-Teilnehmer durchgeführt. Im Mittelpunkt standen dabei die Mitarbeiterzufriedenheit und die Führungsqualität.
In der ?Top Job?-Analyse schneidet die easySoft GmbH vorbildlich ab und besticht besonders in der Kategorie ?Motivation und Dynamik?. Das sichert der Firma mit Stammsitz im baden-württembergischen St. Johann den Titel ?Arbeitgeber des Jahres? in der Größenklasse A für Unternehmen mit 20 bis 100 Mitarbeitern. Das IT-Unternehmen mit weiteren Standorten in Altdorf, Bretten und Berlin entwickelt IT- basierte Managementsysteme für Seminarorganisation und Personalentwicklung und berät in Sachen Organisation, IT und Personal. Dabei gehen die 40 Beschäftigten selbst hoch motiviert ihrer Arbeit nach. Positive Kundenrückmeldungen werden als tägliche ?Erfolgsgeschichten? im Intranet publiziert.
Investition in Menschen
In der Kategorie ?Mitarbeiterentwicklung und Perspektive? ist easySoft ebenfalls Spitzenreiter. In einem Organigramm für 2017 hält das Unternehmen fest, welche Stellen langfristig geschaffen werden. So kann sich jeder Mitarbeiter gemäß seiner Stärken gezielt auf eine Position hin entwickeln. ?Wer Engagement will, muss Transparenz schaffen, auch was die Chancen zur Weiterentwicklung im Unternehmen angeht?, erklärt Geschäftsführer Andreas Nau.
Bei easySoft steht der Ansatz des ?Work-Life-Blend? im Mittelpunkt der Personalarbeit. ?Von Work-Life-Balance halten wir nichts. Denn bei uns ist die Arbeit Teil des Lebens. Sie soll Spaß machen?, so Nau weiter. ?Deshalb fördern wir die Stärken unserer Mitarbeiter und bieten ihnen dazu gleitende Arbeitszeit, Gratisobst und -Getränke sowie ein breites Sportangebot.? Mit seiner Flexibilität und Wertschätzung, das es jedem seiner Mitarbeiter entgegenbringt, hat easySoft auch beim baden-württembergischen Landeswettbewerb ?Frauen in MINT-Berufen? überzeugt. Dort steht das Unternehmen derzeit im Finale in der Kategorie ?Personalentwicklung und ?bindung?.
Investitionen in Menschen anstatt in Beton. Rund zehn Prozent des Umsatzes setzt easySoft jedes Jahr für die Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter ein. Denn das Unternehmen lebt von der Expertise seiner Mitarbeiter. Obwohl der Stammsitz der IT-Schmiede ausgesprochen ländlich ist, hat sie keine Probleme, qualifizierte Fachkräfte zu finden. ?Wir stehen für eine gute Personalführung, eine familiäre Atmosphäre und die Übernahme sozialer Verantwortung?, unterstreicht Nau. ?Das weckt das Interesse von Bewerbern.?
Zusätzliche Motivation
Die Auszeichnung als Arbeitgeber des Jahres motiviert die Mitarbeiter zusätzlich, wie Geschäftsführer Wilfried Hahn. berichtet: ?Wir sind alle sehr stolz auf den Erfolg bei ?Top Job?. Das Siegel festigt unsere Position als attraktiver Arbeitgeber.? Zudem wird das Unternehmen die Erkenntnisse aus dem Benchmarking nutzen, um sich in einzelnen Bereichen noch weiter zu verbessern. Geschäftsführer Friedhelm Seiler: ?Die Ergebnisse der ?Top Job?-Analyse sind für uns sehr aufschlussreich. Das gilt insbesondere für den Vergleich mit den Unternehmen in unserer Größenklasse. Wir werden uns jetzt aber nicht auf dem Erfolg ausruhen, schließlich wollen wir auch in Zukunft die besten Fachkräfte anlocken.? Und die braucht das Unternehmen. Denn in diesem Jahr will easySoft seinen Umsatz um 20 Prozent steigern. Das Wachstum an Mitarbeitern soll noch stärker ausfallen.

easySoft
Die easySoft GmbH entwickelt seit 20 Jahren IT- basierte Managementsysteme für Seminarorganisation und Personalentwicklung. Diese sind bei mehr als 1200 Unternehmen im Einsatz. 2013 stieg der Umsatz des Unternehmens um 20 Prozent auf 2,9 Millionen Euro. Die Stammbelegschaft wuchs von 30 auf 40 Mitarbeiter. Mit Apps für Smartphones oder dem jüngst entwickelten webbasierten easySoft Air treiben die Bildungsexperten ihre Innovationen weiter voran.
www.easysoft.info

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 29. Juni 2014. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis