Startseite » Information & TK » Meru Networks erhält als erster WLAN-Anbieter das Openflow? SDN-Konformitätszertifikat

Meru Networks erhält als erster WLAN-Anbieter das Openflow? SDN-Konformitätszertifikat

Wireless LAN-Experte Meru Networks (NASDAQ: MERU) hat als erster WLAN-Anbieter eine Konformitätszertifizierung für die Integration von Software-Defined Networking (SDN) erhalten. Diese Auszeichnung wurde von der nicht profitorientierten Organisation Open Networking Foundation (ONF) verliehen. Die Mobility Controller von Meru bestanden die speziellen ONF OpenFlow?-Konformitätstests ohne Probleme. Durch diese Tests und das anschließende Prüfzertifikat möchte ONF die weltweite Adoption von SDN antreiben.
Die ONF-Mitglieder, zu denen auch Meru gehört, kollaborieren mit Unternehmen weltweit, um Open Networking-Lösungen auf den Markt zu bringen und Innovationen im Bereich SDN anzutreiben. Das ONF-Konformitätszertifikat gibt Kunden die Sicherheit, eine Technologie einzusetzen, die aktuelle OpenFlow-Versionen optimal unterstützt. Es ist die einzige weltweit anerkannte Spezifikation für SDN.
Meru-Lösungen unterstützen SDN optimal
„Die SDN-Implementation von Meru zeichnet sich besonders bei der OpenFlow-Nutzung ihrer Mobility Controller aus. Man ermöglicht Dritten dadurch, Access Points allumfassend zu kontrollieren“, erklärt Ajay Malik, Senior Vice President of Engineering and Quality Assurance bei Meru. „Dieser Ansatz bietet den Kunden den maximalen Nutzen von SDN. Sie können nun Lösungen von verschiedenen Anbietern kombinieren, um ihre spezifischen Networking-Bedürfnisse zu erfüllen.“
„Meru gehört zu den Vorreitern der WLAN-Industrie und verfügt über einen offenen Ansatz von SDN, der Dritten ermöglicht, das Management von drahtlosen und drahtgebundenen Netzwerken zu vereinheitlichen“, erläutert Dr. Bami Bastani, Präsident und CEO von Meru Networks. „Unsere SDN-Applikationen und die Arbeit, die wir in das Wachstum der OpenFlow-Community gesteckt haben, werden die schnelle Ausbreitung von Open Standard-basierenden Netzwerken vorantreiben.“
Konformitätszertifikate stärken das Vertrauen in die Produkte
Das ONF OpenFlow-Konformitätstestprogramm wurde im Juli 2013 ins Leben gerufen. Das Programm ermöglicht Networking-Anbietern, OpenFlow-Spezifikation nachzuweisen. Die Prüfung der Mobility Controller von Meru wurde von Criterion Network Labs (CNLabs), einer unabhängigen Abteilung von Criterion Networks India Pvt. Ltd., durchgeführt.
„Wir freuen uns, dass das OpenFlow-Protokoll in immer mehr Netzwerken Anwendung findet“, erklärt Dan Pitt, Executive Director der Open Networking Foundation. „Wir haben immer daran geglaubt, dass sich diese breit anwendbare Technologie durchsetzen wird, um die Arbeit mit Netzwerken aller Art zu vereinfachen und flexibler zu machen. Und natürlich sehen wir das ONF OpenFlow-Konformitätstestprogramm als ein wichtiges Mittel an, um das Vertrauen der Kunden in die Produkte und Technologien zu stärken.“
ONF arbeitet mit vier zertifizierten Konformitätstestlabors zusammen: Beijing Internet Institute (BII), Criterion Network Labs (CNLabs), Indiana Center for Network Translational Research and Education (InCNTRE) an der Indiana University und University of New Hampshire InterOperability Lab (UNH-IOL). Diese Labors bescheinigen, dass Produkte die ONF OpenFlow Konformitätstest-Spezifikationen erfüllen. Sobald die Anforderungen erfüllt werden, bekommen Produkte das OpenFlow-Konformitätszertifikat verliehen. Dieses Zertifikat ist die höchste Versicherung für OpenFlow-konforme Lösungen auf dem Markt. Anbieter mit zertifizierten Produkten profitieren unter anderem von verkürzten Entwicklungszyklen und schnellerer Produktbereitstellung.
Mehr zum ONF OpenFlow Conformance Program ist unter www.opennetworking.org/sdn-resources/onf-specifications/openflow-conformance zu finden.
Hinweis: Alle genannten Marken- und Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber.

Gegründet im Jahr 2002, stellt Meru Networks virtualisierte Wireless LAN-Lösungen bereit, die das Unternehmensnetzwerk effizient optimieren. Dabei wird die Performance, Zuverlässigkeit, Planbarkeit sowie die einfache Handhabung eines verkabelten Netzwerks sichergestellt. Meru ist weltweit durch seine innovative Herangehensweise an Wireless Networking und Virtualisierungstechnologien bekannt. Die Lösungen schaffen ein intelligentes, sich selbst monitorendes Netzwerk, mit dem Firmen ihre unternehmenskritischen Applikationen in ein kabelloses Netzwerk migrieren können und so zum komplett drahtlosen Unternehmen werden. Die Entwicklungen von Meru werden in bedeutenden vertikalen Märkten eingesetzt, so z.B. „Fortune 500“-Unternehmen, Gesundheits- und Bildungswesen, Retail, Produktion, Gastgewerbe/Hotellerie sowie Regierungen. Der Hauptsitz von Meru befindet sich in Sunnyvale (Kalifornien/USA) und verfügt über Niederlassungen in Amerika, Europa, dem Nahen Osten sowie Asien/Pazifik. Weitere Informationen zu Meru unter: [url=http://www.merunetworks.com]www.merunetworks.com[/url].

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 1. Juli 2014. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis