Startseite » Computer & Technik » Huawei konstruiert weltweit erstes LTE-Netzwerk für Schwerlastbahnstrecken

Huawei konstruiert weltweit erstes LTE-Netzwerk für Schwerlastbahnstrecken

Huawei, ein führender
IKT-Lösungsanbieter (IKT – Informations- und
Kommunikationstechnologie), gab heute bekannt, dass seine eLTE-Lösung
den Wettbewerb der Shenhua Group Corporation für das LTE-Projekt der
Shuo Huang Railway (SHR) gewonnen hat und dass das Projekt bald
ausgeführt werden wird. Shenhua, eines der größten Unternehmen für
Kohlelieferung und -handel, hat das weltweit erste LTE-Netzwerk für
Schwerlastbahnstrecken entwickelt und implementiert. Das Projekt
stellt eine bedeutende Entwicklung für die Anwendung von
LTE-Technologie in der Branche dar.

Die SHR, mit einer Länge von 594 Kilometern, ist eine wichtige
Eisenbahnlinie für das von Westen nach Osten verlaufende
Kohletransportprojekt in China. Es war Shenhuas Ziel, die
Streckenkapazität auf 350 Millionen Tonnen an Kohle zu erweitern und
dabei wollte es den effizienten und sicheren Betrieb von
Schwerlastzügen mit einer Kapazität von 20.000 Tonnen
aufrechterhalten. Hier wurde ein drahtloses Breitbandsystem benötigt,
um die Kommunikation zwischen den Master-Slave-Lokomotiven an beiden
Enden des bis zu 2,5 km langen Zuges aufrechtzuerhalten. Das 800-MHz-
und 400-kHz-Kommunikationssystem der Eisenbahn wäre mit seiner
begrenzten Abdeckung und seiner geringen Zuverlässigkeit nicht in der
Lage, die Erweiterung abzudecken.

Um diese Herausforderungen anzugehen, hat Huawei mit sechs
Branchenpartnern zusammengearbeitet, um Testläufe zu entwickeln, zu
planen und durchzuführen sowie um den Bau des neuen mobilen
Breitbandkommunikationssystems für die SHR-Eisenbahnen seit 2010
auszuführen. In den letzten vier Jahren wurden mehrere Labortests
durchgeführt und vor Ort wurden an dem Versuchsabschnitt am Kilometer
42 der Eisenbahnstrecke vier Tests abgeschlossen.

Die eLTE-Lösung von Huawei wurde an SHR angepasst und es wird ein
1,8-G-LTE-TDD-Netzwerk verwendet, um die Kommunikation zwischen den
20.000 Tonnen schweren Schwerlastzügen über lange Distanzen zu
ermöglichen. Das LTE-Netzwerk unterstützt das Kontrollsystem für die
Synchronisierung mehrerer Lokomotiven, steuerbare Zugendsysteme und
andere Dienste für Schwerlastzüge, die ein zuverlässiges und sicheres
Kommunikationssystem benötigen. Mit vollständiger
Netzwerkelementredundanz und einer Dual-Netzwerk-Abdeckung sowie
einem Multi-Priority-QoS-Schutzmechanimus (QoS – Quality of Service)
bietet das eLTE-Netzwerk von Huawei eine Systemverfügbarkeit von
99,999 % und garantiert, dass es zu keinen Serviceunterbrechungen
kommt. Das eLTE-Netzwerk verbessert auch die Betriebs- und
Wartungseffizienz mit Bündelfunk-Disposition, Datengewinnung aus der
Ferne, drahtloser Videoüberwachung, Übertragung der Zugkontrolldaten
und anderen Diensten.

„Eine zuverlässige Kommunikation ist entscheidend für den Betrieb
von langen Zügen und zur Erweiterung der Übertragungskapazität. Mit
der eLTE-Lösung von Huawei können diese Herausforderungen angegangen
werden, da die Kommunikation über eine Entfernung von 2,5 km
ermöglicht wird“, erklärte Herr Cao Yanping, Geschäftsführer der
Shuohuang Railway Ltd. Er fuhr fort: „Im Jahr 2012 haben wir bereits
mit Huawei bei der Bereitstellung eines eLTE-Pilotnetzwerks am
Kilometerabschnitt 40,7 des SHR-Schienenabschnitts von Xiaojue nach
Xibaipo zusammengearbeitet. Das Projekt war ein Erfolg und
ermöglichte es uns, Dienste wie ein Kontrollsystem für die
Synchronisierung von mehreren Lokomotiven, die drahtlose
Datenkommunikation zwischen Zug und Strecke sowie
Bündelfunk-Disposition für Sprachdienste und Videoüberwachung an Bord
zu testen. Wir sind zuversichtlich, dass das eLTE-Netzwerk von Huawei
sicher sein und dass es uns ermöglichen wird, unsere
Übertragungskapazität über 350 Millionen Tonnen hinaus auszuweiten.“

Huawei wird auch weiterhin mit Branchenpartnern aus dem
Eisenbahnbereich zusammenarbeiten, um eLTE für drahtlose
Breitbandnetzwerke zu nutzen und um einen sicheren und effizienteren
Eisenbahnbetrieb zu ermöglichen. Ende März 2014 hat Huawei 53
eLTE-Netzwerkverträge mit Kunden aus verschiedenen vertikalen
Industrien wie öffentliche Sicherheit, Transport, Energie und
Elektrizität unterschrieben.

Informationen zu Huawei

Huawei ist ein führender weltweiter Anbieter von IKT-Lösungen (IKT
– Informations- und Kommunikationstechnologie). Huawei hat es sich
zur Aufgabe gemacht, den größtmöglichen Wert für Netzbetreiber,
Unternehmer und Verbraucher zu schaffen, indem wettbewerbsfähige
Lösungen und -Dienste angeboten werden. Seine Produkte und Lösungen
werden in mehr als 170 Ländern eingesetzt und dienen über einem
Drittel der Weltbevölkerung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link:
enterprise.huawei.com [http://enterprise.huawei.com/]

Kontakt für die Medien

Frank Mao Tel.: +86-21-3890-5313 E-Mail:
maofeixiang@huawei.com[mailto:maofeixiang@huawei.com]

Web site: http://enterprise.huawei.com/

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 2. Juli 2014. Filed under Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis