Startseite » Information & TK » Mac& iüber nützliche Helfer vorab und vor Ort / Mit dem iPhone im Urlaub

Mac& iüber nützliche Helfer vorab und vor Ort / Mit dem iPhone im Urlaub

Mit den richtigen Apps, sinnvollem Zubehör und
einem passenden Datentarif für das Urlaubsland werden iPhone und iPad
zu perfekten Assistenten für die schönsten Wochen des Jahres. Das
Magazin Mac & i zeigt in Heft 4/2014, welche Helfer die Planung
erleichtern, die Orientierung verbessern und die Urlaubskasse
entlasten.

Eine kostengünstige Mitfahrgelegenheit können Reisewillige mit
BlaBlaCar finden. Fahrer nennen Start- und Zielort sowie ihre
Preisvorstellung. Wer nicht im Hotel schlafen möchte, findet mit
Airbnb zuweilen recht ausgefallene Unterkünfte von Privatpersonen auf
der ganzen Welt. Schilder und Speisekarten ins – für die meisten
Reisenden verständliche – Englische übersetzen kann WordLens, sobald
man die iPhone-Kamera darauf richtet. Derzeit funktioniert die App
für sechs Sprachen, darunter Spanisch, Portugiesisch und Italienisch.
Trails – GPS Logbuch dokumentiert zurückgelegte Wanderungen sowie
Radtouren und importiert empfehlenswerte Routen anderer Nutzer.

Für den Urlaubseinsatz von iPhone und iPad empfiehlt die Mac &
i-Redaktion nützliches Zubehör, etwa einen externen Akku, ein Stativ
für Selbstauslöseraufnahmen, Adapter für Steckdosen, SIM-Karten und
den Zigarettenanzünder im Auto sowie wasserdichte Schutzhüllen.

Wie der Internet-Zugang im Ausland die Urlaubskasse schont, zeigt
Mac & i in verschiedenen Szenarien. Innerhalb der EU können Provider
seit dem 1. Juli maximal 23,80 Cent für 1 MB im Daten-Roaming
kassieren, dennoch ist möglicherweise die Anschaffung einer
günstigen, zusätzlichen SIM-Karte die bessere Option. Außerhalb der
EU, z. B. in der Schweiz oder in der Türkei, kann sich ein
transportabler Mobilfunkrouter bezahlt machen. Der geht über eine im
Urlaubsland gekaufte, günstigere SIM-Karte online und liefert ein
WLAN für iPad, iPhone und Notebook.

Mac & i 4/2014 ist ab Donnerstag, 3. Juli im Zeitschriftenhandel
sowie als iPad-Ausgabe erhältlich und kostet 8,90 Euro.

Aktuelles Titelbild: www.heise-medien.de/presse

Die Pressemeldungen der Heise Medien Gruppe können unter
www.heise-medien.de/presse im Internet abgerufen werden. Heise auf
Facebook: www.facebook.com/heisemedien

Pressekontakt:
Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen:
Heise Medien Gruppe
Anja Plesse
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon
+49 [0] 511 5352-481
anja.plesse@heise-medien.de

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 3. Juli 2014. Filed under Information & TK,Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis