Startseite » Computer & Technik » 5 Argumente für Workforce-Management-Systeme

5 Argumente für Workforce-Management-Systeme

Stuttgart, 08.07.2014 – Eine strukturierte und effizienzorientierte Personaleinsatzplanung wird für Unternehmen immer wichtiger, um wirtschaftlich erfolgreich zu bleiben. Das gilt vor allem für kleine und mittelständische Betriebe. Denn: Nur durch einen gezielten Einsatz von Mitarbeitern lassen sich finanzielle Verluste durch Unter- oder Überbesetzung vermeiden.

Allerdings ist mit einer solchen Planung auch Aufwand verbunden. Als Lösung bietet sich hier der Einsatz einer modernen Workforce-Management-Software an. Solche Systeme bieten folgende Vorteile:

1. Die Möglichkeit, Mitarbeiter anhand von Qualifikationen gezielt auszuwählen und einzusetzen.
Potenziale werden so effizient genutzt und Mitarbeiter nicht unnötig belastet.

2. Eine sehr genaue Kalkulation der personellen Auslastungserwartung.
Darauf basierend können Personalbedarf und Schichten so geplant werden, dass bei großem Arbeitsaufkommen ausreichend Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Bei geringer Auslastung lässt sich zudem Überkapazität vermeiden.

3. Ein umfassender Überblick hinsichtlich Mitarbeiterdaten, Zeitkonten, etc.
Je nachdem, aus welchen Modulen eine individuell zusammengestellte Managementlösung besteht, werden entsprechende Daten zentral gespeichert. Der Zugriff erfolgt über ein einziges System.

4. Die Möglichkeit der mobilen Anwendung.
Daten können nicht nur über stationäre, sondern auch über mobile Endgeräte zeit- und ortsunabhängig verwaltet werden. Schichten lassen sich so bei Bedarf schnell tauschen oder umplanen. Zusätzliches Plus: Die Kontrolle durch den Verantwortlichen ist jederzeit möglich.

5. Eine Entlastung der Personalabteilung sowie die Reduktion des Papieraufkommens.
Alle Mitarbeiter sind in die Nutzung des Programmes eingebunden, sodass viele administrative Aufgaben für Personalverantwortliche entfallen. Zudem wird durch die digitale Arbeitsform Papier in Form von Formularen und Anträgen eingespart.

Bei wachsender Akzeptanz ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich Workforce-Management-Systeme als gängige Lösung in Unternehmen etablieren können. Die hier aufgezeigten Vorzüge solcher Programme sollten verdeutlichen, welch großes wirtschaftliches Potenzial sich hier nutzen lässt.

Mehr zu den Vorteilen von Workforce-Management-Systemen:
www.workforce-wiki.com/workforce-argumente/

Mehr Informationen rund um das Thema Workforce Management bietet das Portal Workforce Wiki der Firma Interflex: http://workforce-wiki.com/.

Presseagentur:
dieleutefürkommunikation
diezielgruppenAGentur Aktiengesellschaft
Corinna Schütten
Redakteurin
Kurze Gasse 10/1
D-71063 Sindelfingen
Tel.: +49 7031 / 76 88-75
Fax: +49 7031 / 675 676
E-Mail: cschuetten@dieleute.de

Weitere Informationen unter:
http://www.interflex.de

Posted by on 8. Juli 2014. Filed under Computer & Technik. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis