Startseite » Computer & Technik » WetterOnline verlässt sich bei seinen Prognosen auf eine zuverlässige und hochleistungsfähige IT-Lösung von Dell

WetterOnline verlässt sich bei seinen Prognosen auf eine zuverlässige und hochleistungsfähige IT-Lösung von Dell

WetterOnline stellte eine Liste möglicher Partner zusammen, die in einem Proof-of-Concept ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen mussten. Den Zuschlag für die Implementierung erhielt Dell. „Wir stellten fest, dass das Angebot von Dell unsere Anforderungen am besten erfüllt“, erläutert Bernd Kuhlen, Leitung Systemadministration bei WetterOnline. „Die Lösung ist intuitiv und einfach zu verwalten, der Preis überzeugte uns, und das Engagement des Dell-Teams im Proof-of-Concept war enorm.“

Die Daten für Wetterprognosen werden heute bedeutend schneller verarbeitet. Für den Radardienst stellte WetterOnline lange Zeit alle fünf Minuten Aktualisierungen für die Kunden bereit. Die alte Hardware brauchte für die Datenverarbeitung vier Minuten. Diese Zeit hat die IT jetzt um 25 Prozent verkürzt und benötigt damit jetzt nicht länger als drei Minuten. Darüber hinaus konnte die Verarbeitungsgeschwindigkeit einiger individueller Dienste um 60 Prozent gesteigert werden.

Ein wichtiges Projektziel ist die höhere Flexibilität. WetterOnline ist in einer wettbewerbsintensiven Branche tätig, in der die Entwicklung neuer Dienste für den Erfolg entscheidend ist. Neue Services für Geschäftskunden, wetteraffine Branchen, Medien oder Privatkunden können heute in nur wenigen Stunden eingeführt werden; früher hat das bis zu 20 Werktage gedauert.

Im Projektverlauf hat WetterOnline fast 170 physische Server durch heute gerade einmal 18 ersetzt. Die End-to-End-IT-Lösung besteht unter anderem aus drei Serverracks mit je vier Dell-PowerEdge-R820- (1) und zwei Dell-PowerEdge-R720-Systemen (2). An jeden physischen R820 Host ist ein Dell Networking S4810P 40 Gigabit Ethernet Switch (3) angeschlossen. Die zugrundeliegende Virtualisierungssoftware ist VMware vSphere Version 5.5. Eine der Besonderheiten der Lösung: Zwei R720-Server in jedem Rack bieten zwölf Terabyte nutzbaren, gespiegelten Flashspeicher von Fusion-io (ioDrive2). In Kombination mit den Dell-Servern beschleunigen die ioDrives Anwendungen, verbessern Reaktionszeiten, steigern die Effizienz, reduzieren Speicherlatenzzeiten und beseitigen Ein-/Ausgabe-Engpässe. Die Software-Defined-Storage-Lösung ION Data Accelerator von Fusion-io bietet den gemeinsamen Zugriff verschiedener Hosts auf den Flash-Speicher-Pool.

Komplettiert wird die Lösung durch den Dell ProSupport Plus. Die wichtigsten Vorteile für WetterOnline: ein dedizierter Technical Account Manager, der direkte Kontakt zu Servicemitarbeitern, monatliche Statusüberprüfungen und Leistungsempfehlungen.

„Die neue virtualisierte Lösung von Dell trägt entscheidend dazu bei, dass WetterOnline heute noch wettbewerbsfähiger ist. Sie liefert das technologische Fundament für künftiges Unternehmenswachstum“, berichtet Bernd Kuhlen, Leitung Systemadministration bei WetterOnline. „Angefangen bei der Beratung über das Design bis hin zur Implementierung und dem kontinuierlichen Service und Support ist die Zusammenarbeit mit Dell beispielhaft gut. Die Produktivität der IT ist gestiegen und wir erreichen in kürzerer Zeit mehr.“

„Sehr viele Dienstleister wie WetterOnline stehen vor der Herausforderung, dass sie die Flexibilität ihrer technologischen Infrastruktur erhöhen müssen, um auch weiterhin in wettbewerbsintensiven Märkten bestehen zu können“, sagt Peter Dümig, Field Product Manager Enterprise Solutions bei Dell. „Aufgrund der umfangreichen Erfahrungen mit Projekten jeder Größenordnung aus nahezu jeder Branche kann Dell seine Kunden im Server-, Storage- und Netzwerkbereich optimal unterstützen. Zusammen mit ihnen entwickelt Dell umfassende und zukunftssichere Lösungen, mit denen Unternehmen bestens für die Zukunft gerüstet sind.“

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH

Dell Blog: www.dell.de/d2dblog

(1) http://www.dell.com/de/unternehmen/p/poweredge-r820/pd
(2) http://www.dell.com/de/unternehmen/p/poweredge-r720/pd
(3) http://www.dell.com/de/unternehmen/p/force10-s-series/pd

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de/dell abgerufen werden.

Weitere Informationen unter:
http://www.dell.de

Posted by on 9. Juli 2014. Filed under Computer & Technik. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis