Startseite » Business & Software » New Media & Software » OpenText integriert Tempo Box kostenlos in Content Suite 10.5

OpenText integriert Tempo Box kostenlos in Content Suite 10.5

Grasbrunn/München – 11. Juli 2014 – OpenText, Marktführer für Enterprise Information Management (EIM), integriert Tempo Box, seine Lösung für sichere Datensynchronisierung und Filesharing, kostenlos in die OpenText Content Suite 10.5. Die OpenText Content Suite 10.5 ist eine zentrale Information-Governance-Plattform, die es ermöglicht, Daten und Informationen sicher und unter Einhaltung der Sicherheits- und Compliance-Vorschriften innerhalb des Unternehmens sowie mit externen Partnern und Kunden auszutauschen. Kunden, welche die ECM-Plattform bereits einsetzen, können ab sofort eine unbegrenzte Anzahl von Tempo Box Nutzern einrichten. Zusätzliche Lizenzkosten fallen dafür nicht an.

Mitarbeiter nutzen für die Synchronisation und den Austausch von Unternehmensdaten kostenlos verfügbare Tools aus dem Consumer-Umfeld, die nicht für den professionellen Einsatz im Unternehmen konzipiert sind. Daraus resultieren häufig ein Datenschutz- und Sicherheitsrisiko, eine mangelnde Integration in die bereits vorhandene ECM-Infrastruktur, eine Gefährdung der Datenhoheit und des Dateneigentums sowie Probleme bei der Einhaltung von Gesetzen und Compliance-Richtlinien. Die Association for Information and Image Management (AIIM) stellte kürzlich in einer Studie fest, dass 56 Prozent der Unternehmen und Organisationen die Verwendung solcher Filesharing- und Synchronisierungsservices verbieten. Dagegen gaben 71 Prozent der Mitarbeiter an, dass sie ihre Unternehmens-IT nicht ausreichend bei der externen Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern oder Kollegen unterstützt.

OpenText bietet Unternehmen nun mit Tempo Box kostenlos eine unternehmenstaugliche, benutzerfreundliche und sichere Synchronisierungs- und Filesharing-Lösung an. Anwender können damit Unternehmensdaten nutzen, weitergeben und synchronisieren – über den Desktop oder ganz einfach über mobile Endgeräte. „Unternehmen und ihre Mitarbeiter brauchen eine einfache, integrierte Lösung für den Austausch von Unternehmensdaten, welche die Governance-Richtlinien vollständig unterstützt und so für den Schutz der Informationen sorgt“, sagt Muhi Majzoub, Senior Vice President of Engineering bei OpenText. „Keines der kostenlos verfügbaren Tools aus dem Consumer-Umfeld kann die Sicherheits- und Datenschutzfunktionen bieten, die eine professionelle Unternehmenslösung bereitstellt. Mit Tempo Box verfügen die Mitarbeiter über die gewünschte Filesharing-Lösung, während sich die Unternehmen auf den Schutz ihrer Informationen durch die durchgängige Einhaltung der Governance verlassen können.“

Unterstützt durch die OpenText Content Suite bietet Tempo Box eine Reihe sicherer Managementfunktionen:

-Remotes Löschen von Unternehmensdaten von Mobilgeräten wenn notwendig
-Festlegen und Verwalten von Zugriffsberechtigungen, Ablagerichtlinien und Dateiablage
-Sichere Kommunikation zwischen dem Repository und den Web-, Desktop- und Mobile-Clients mit 256-Bit SSL-Verschlüsselung
-Verschlüsselung von Inhalten auf Mobilgeräten mit iOS, Android und Blackberry

Die OpenText Content Suite ist dafür ausgelegt, Risiken zu mindern und die Kosten des wachsenden Datenvolumens in einer Organisation zu begrenzen. Sie ist Teil der EIM-Strategie von OpenText, die es Unternehmen ermöglicht, Informationen effizient und sicher über den gesamten Lebenszyklus zu managen, über unterschiedlichste Kanäle innovationstreibend und gewinnbringend einzusetzen und sich damit einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Bestehend aus fünf umfangreichen und integrierten Suiten stellt die OpenText EIM-Strategie eine einheitliche Entwicklerplattform mit ansprechender und konsistenter Benutzeroberfläche und tiefgreifender Integration zwischen den einzelnen Suiten bereit, die den lückenlosen Informationsfluss innerhalb des gesamten Unternehmens ermöglicht.

Wachsender Markt für professionelles Filesharing

„Der Markt für unternehmenstaugliche Datensynchronisierung und Filesharing wächst und wird immer wichtiger. Immer mehr Organisationen erkennen, dass sie für ihre Mitarbeiter diese Funktionen bereitstellen müssen“, schreiben Monica Basso, Research Vice President, und Jeffrey Mann, Research Vice President bei Gartner, in ihrem Bericht „Destinations and Wraparounds Will Reshape the Enterprise File Synchronization and Sharing Market“ (Gartner, 1. April 2014). „Clevere Hersteller entwickeln ihre Strategien deshalb weiter, um ihre Lösungen eigenständig oder integriert in vorhandene Produkte zu verkaufen.“

Verfügbarkeit
Tempo Box ist ab sofort als kostenloser Bestandteil der Content Suite 10.5 in allen derzeit verfügbaren Sprachen erhältlich, außerdem für Nutzer von OpenText Extended ECM für SAP 10.5 und OpenText Extended ECM für Oracle 10.5. Für Herbst 2014 ist zudem geplant, dass alle User innerhalb eines Unternehmens auf Tempo Box zugreifen können.

Weitere Informationen zu OpenText EIM gibt es
– auf dem Blog von OpenText-CEO Mark Barrenechea
– im OpenText EIM Resource Center mit den neuesten Kundenvideos, Whitepaper etc.
– auf den OpenText-Seiten in sozialen Netzwerken:
– Twitter: @opentext
– LinkedIn: www.linkedin.com/company/OpenText
– Facebook: www.facebook.com/opentext

Weitere Informationen unter:
http://www.schwartzpr.de

Posted by on 11. Juli 2014. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis