Startseite » Allgemein » Im Check Point-Business Gas geben – und auf der Rennstrecke durchstarten: Westcon Security lädt zur Check Point Race Experience am 11. und 12. September 2014

Im Check Point-Business Gas geben – und auf der Rennstrecke durchstarten: Westcon Security lädt zur Check Point Race Experience am 11. und 12. September 2014

Westcon Security, ein Geschäftsbereich der Westcon Group, richtet am 11. und 12. September 2014 im LUK Driving Center Baden auf dem Gelände des Flughafens Baden Airpark die dritte Ausgabe der Check Point Race Experience aus. Reseller können sich bis zum 22. August 2014 durch die erfolgreiche Vermarktung der Check Point-Lösungen für diesen exklusiven Event qualifizieren – die 40 umsatzstärksten Partner werden mit einem Teilnahmeplatz belohnt.
Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung können die Teilnehmer auf dem drei Kilometer langen Rundkurs des LUK Driving Center ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen. Bei der Check Point Race Experience werden aber auch Fragen der IT-Security nicht zu kurz kommen: Während der Rennpausen und im Rahmen der Abendveranstaltungen haben die Teilnehmer viel Gelegenheit, sich aus erster Hand über aktuelle Neuheiten von Check Point und Westcon zu informieren, Kontakte zu pflegen und zu knüpfen und sich mit den anwesenden Security-Experten über konkrete Projekte auszutauschen.
„Leistungsstarke Enterprise-Security ist heute gefragter denn je. Check Point zählt mit seinen Software-Blades zu den weltweit führenden Anbietern und deckt mit einer breiten Lösungspalette alle Anforderungen an eine moderne IT-Sicherheitsarchitektur ab“, so Robert Jung, Geschäftsführer von Westcon Security in Deutschland. „Die Check Point RaceExperience ist der perfekte Event, um im Expertenkreis neue Business-Chancen auszuloten – und natürlich auch unsere Art, uns bei unseren engagiertesten Partnern für ihre hervorragende Arbeit zu bedanken.“
Hot Laps auf kurvenreichem Rundkurs
Die dritte Check Point Race Experience wird im LUK Driving Center Baden ausgetragen. Der knapp drei Kilometer lange und zwölf Meter breite Rundkurs ist nach den Zeichnungen des renommierten Formel-1-Streckenbauers Hermann Tilke gebaut und besteht aus insgesamt 19 Kurven. Das Teilnehmerfeld der Check Point Race Experience setzt sich aus den fünf umsatzstärksten Platin-Partnern, den je zehn umsatzstärksten Gold-, Silber- und Bronze-Partnern, den je zwei umsatzstärksten NIP- und Neu-Partnern sowie einem ausgelosten Teilnehmer der Zertifizierungstrainings der Westcon Academy zusammen.
Interessierte Reseller-Partner von Westcon Security können sich online unter http://www.westconsecurity.de/content/events zur Teilnahme an der Check Point Race Experience anmelden. Rückfragen beantwortet Frau Claudia Specht unter 089 / 371564251 oder per E-Mail an claudia.specht@westconsecurity.de.

In mehr als 25 Jahren hat sich Westcon einen Ruf als marktführender Anbieter von IT-Sicherheits-Technologien erarbeitet. Durch seine hervorragenden Beziehungen zu den strategisch wichtigsten Akteuren auf dem Markt ? und unübertroffene Erfahrungen im Umgang mit der gesamten Bandbreite an Lösungen ? stellt Westcon Services und Support bereit, mit denen Reseller neue Geschäftsmöglichkeiten nutzen können, die sich aus dem marktführenden Security-Portfolio ergeben. Aktuelle Diskussionen über Westcon finden Sie in der XING Gruppe von Westcon Security unter https://www.xing.com/net/westconsecurity.
Über die Westcon Group
Die Westcon Group Inc. ist ein Value Added Distributor von führenden Unified Communications-, Infrastruktur-, Data Center- und Security-Lösungen mit einem weltweiten Netzwerk von spezialisierten Wiederverkäufern. Die Westcon Teams erstellen einzigartige Programme und bieten außergewöhnliche Services welche es unseren globalen Partnern ermöglichen, ihre Umsätze zu steigern. Eine starke Beziehung zu jedem Bereich der Westcon Group Organisation ermöglicht es Partnern, einen auf die Bedürfnisse maßgeschneiderten Support zu erhalten. Von weltweiten Logistik-Services und flexiblen, den Bedürfnissen angepassten Finanzierungslösungen bis hin zu Presales-Unterstützung, Entwicklungsunterstützung und technischer Unterstützung, arbeitet das Unternehmen mit Partnern sehr agil und schnell auf sich ändernde Marktgegebenheiten reagierend, um diese noch schneller erfolgreich zu machen. Das Portfolio an marktführenden Herstellern der Westcon Group umfasst unter anderem: Check Point, Avaya, Juniper Networks, F5, Cisco, Polycom und Blue Coat. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.westcongroup.com.

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 14. Juli 2014. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis