Startseite » Allgemein » Vak?fBank schützt eigene Banking-App mit Kobil m-Identity

Vak?fBank schützt eigene Banking-App mit Kobil m-Identity

Kobil, marktführender Trendsetter in der Herstellung innovativer Technologien auf den Gebieten Datensicherheit und digitale Identität, und die Vak?fbank, eine der angesehensten Banken in der Türkei, haben bei ihrer langfristigen Kooperation eine neue Phase eingeleitet, um das Online-Banking zu revolutionieren. Cep ?mza, die neu entwickelte und auf m-IDentity basierende, mobile Banking-App der Vak?fbank wird den Online-Banking-Nutzern viel Zeit sparen, da sie nur noch ein einziges Passwort benötigen und keine lange und mehrstufige SMS-Validierung mehr durchlaufen müssen.
Für die Zielgruppe der Online-Banking-Nutzer haben Kobil und die Vak?fBank jetzt eine innovative Banking-Lösung auf den Markt gebracht: Cep ?mza (mobile Signatur). Dank der Integration von Banking-Anwendungen konnten beide Unternehmen der SMS-Validierung bei Online-Banking-Verfahren nun erfolgreich ein Ende setzen, indem sie die Leistung von iOS- und Android-Betriebssystemen mit der starken Infrastruktur des WEB vereint haben.
Cep ?mza wurde zur Verbesserung des gesamten Nutzererlebnisses entwickelt. Bei der neuen Anwendung wird eine interaktive Nachricht an das Handy des Nutzers gesendet, während Auszahlungen, Zugriffe auf Online-Banking-Seiten und Internet-Banking-Aktivitäten am PC durchgeführt werden. Für den Abschluss der Banking-Transaktion am Computer muss der Nutzer nun nur noch auf die Schaltfläche “Bestätigen” in der Nachricht klicken und braucht sich nicht mehr mit mehreren SMS herumschlagen.
Die auf Grundlage von Kobils m-IDentity Application entwickelte App Cep ?mza wird es der Vak?fbank ermöglichen, interaktiv auf die Kundenbedürfnisse einzugehen und Updates schneller abzuschließen. Auf der anderen Seite können die Kunden ihre Mobile- und Online-Banking-Transaktionen mit einem Klick erledigen, ohne ihre Zeit mit einem mehrstufigen Passwort-Bildschirm verschwenden zu müssen. Das neue System wird außerdem verhindern, dass Kunden die neuen Opfer von Piraterie, Diebstahl und anderen Arten der Online-Manipulation werden.
Über Kobils Produkt m-IDentity
Kobils Lösung m-IDentity (AST) bietet eine interaktive, zuverlässige und überzeugende Plattform für Beziehungen zwischen Bank und Kunde, während sie die Gerätesteuerung ermöglicht, die Echtheit der App schützt und Nutzer während des Mobile-Bankings authentifiziert. M-IDentity schützt Geräte vor Fälschungen und macht das System des Online-Bankings als ganzheitliches Produkt sicherer als jemals zuvor. Im Gegensatz zur Nutzung einer vergleichsweise unsicheren SMS-Option werden die Bankkunden nun von den Banken, die über eine m-IDentity Messaging-Infrastruktur in ihren IT-Systemen verfügen, umfassend vor möglichen Online-Angriffen geschützt.

Kobil Lösungen sind heute ein Standard für digitale Identität und hochsichere Datentechnologie. 1986 gegründet, ist die 120-Personen starke Kobil Gruppe, mit Hauptsitz in Worms, Pionier in den Bereichen Smartcard, Einmalpasswort, Authentifikation und Kryptographie.
Kern der Kobil Philosophie ist es, durchgängiges Identitäts- und Mobile Security Management auf allen Plattformen und allen Kommunikationskanälen zu ermöglichen.
Knapp die Hälfte der Kobil Mitarbeiter sind in der Entwicklung tätig, darunter führende Spezialisten für Kryptographie. Kobil wirkt bei der Entwicklung neuer Verschlüsselungsstandards entscheidend mit.
Commerzbank, DATEV, Deutscher Bundestag, Migros Bank, Société Générale, UBS, ZDF und viele andere setzen und vertrauen auf Kobil.

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 16. Juli 2014. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis