Startseite » Business & Software » New Media & Software » IBM stellt neue Großrechner-Lösungen vor, mit denen Kunden neue Anwendungen leichter auf der Mainframe-Plattform betreiben können

IBM stellt neue Großrechner-Lösungen vor, mit denen Kunden neue Anwendungen leichter auf der Mainframe-Plattform betreiben können

>
Armonk/Stuttgart – 17 Aug 2009: IBM (NYSE) hat die System z “Solution Edition”-Serie angekündigt ? sieben integrierte Pakete mit Hardware, Software und Services, die Kunden dabei unterstützen können, Anwendungen wie Data Warehousing, elektronische Zahlungssysteme und Disaster Recovery leichter auf der Großrechnerplattform einzusetzen.

IBM kündigte auch zusätzliche neue Initiativen an, um weiteren Unternehmen dabei zu helfen, durch die Migration von Sun- und HP-Servern auf die Linux-Plattform auf IBM System z ihre Kosten weiter senken zu können und dabei Betriebsabläufe zu vereinfachen. Diese neuen Programme spiegeln die fortlaufende IBM Strategie wider, System z attraktiv für neue Anwendungsgebiete zu machen. Damit können Anwender die Leistungsstärke und Verlässlichkeit des Großrechners sowie seine immensen Ressourcen für Transaktionsverarbeitung und das effiziente Management für eine größere Bandbreite an Geschäftsaktivitäten nutzen.

Die Solution Edition wurde speziell dafür entwickelt, die Kosten für den Einsatz neuer Anwendungsgebiete auf IBM System z-Großrechnern preislich konkurrenzfähig zu machen gegenüber verteilten Systemen, die unter Umständen nicht so verlässlich, skalierbar oder sicher wie eine Mainframe-Plattform sind. Das Solution-Edition-Angebot erweitert ein erfolgreiches Programm für SAP-Geschäftsanwendungen auf dem IBM Mainframe. IBM konnte einen deutlichen Zuwachs von SAP-Anwendungen auf System z seit der Ankündigung des Programms vor 18 Monaten verzeichnen.

Die Solution-Edition-Angebote sind attraktive Komplett-Lösungen. Sie beinhalten IBM System-z-Hardware, IBM Middleware-Produkte und Wartungsprogramme für neue Geschäftsfunktionen wie zum Beispiel:

Data Warehousing: Mit der System z Solution Edition für Data Warehousing können Kunden zügig neue Business-Intelligence-Anwendungen auf System z implementieren und gleichzeitig dazu beitragen, lange Verzögerungen, die bei der Beschaffung und Integration verteilter Server üblich sind, zu vermeiden. In näherer Zukunft können Kunden die Vorteile des Großrechners bei Data Warehousing voraussichtlich noch stärker nützen, sobald die neuen IBM Smart Analytic Optimizer-Funktionen bereit stehen werden.

Anwendungsentwicklung: Die System z Solution Edition für Anwendungsentwicklung kann dazu beitragen, die Implementierung neuer Workloads kostengünstig, einfach und mit überschaubarem Aufwand für Anwendungsentwickler zu gestalten. Gleichzeitig unterstützt sie eine Entwicklungsumgebung, die mit verteilten Plattformen konsistent ist.

Disaster Recovery: Die System z Solutions Edition für GDPS (Geographically Dispersed Parallel Dysplex) bietet eine Reihe stufenloser Konfigurationen für Verfügbarkeit und Disaster Recovery zu attraktiven Preisen.

Sicherheit: Die System z Solution Edition für Enterprise Security kann Kunden dabei unterstützen, Sicherheitsbedrohungen im Online-Bereich für Business Compliance, das zentrale Enterprise-Identity- und Access-Management, Verschlüsselungs- und Key-Management zu minimieren und bietet Analysemöglichkeiten für Betrugsversuche.

Elektronischer Zahlungsverkehr: Die System z Solution Edition für ACI bietet Kunden Vorteile, die Anwendungen von ACI Worldwide, einem internationalen Anbieter von Software für elektronische Zahlungssysteme, nutzen. Die Anwendungen von ACI für Strategic Retail und den Schutz vor Betrug im elektronischen Zahlungsverkehr sind für System z optimiert.

Die System z Solution Edition für WebSphere kombiniert die System z-Technologie mit dem IBM WebSphere Application Server als Grundlage, um Service-Oriented-Architecture (SOA)-Anwendungen und ?Services aufzubauen, wiederzuverwenden, zu betreiben, zu integrieren und zu verwalten.

Die neue System z Solution Series verbessert zudem das bestehende SAP-Angebot, das für nahezu unterbrechungsfreie Verfügbarkeit und Datensicherung mit DB2 für z/OS-Datenbanken auf System z entwickelt wurde.

IBM kündigte zudem eine neue Preisstruktur für die “Integrated Facility for Linux” (IFL) und zugehörigen Speicher an, um Unternehmen dabei zu unterstützen, Workloads von ineffizienten Servern in einer Silo-Umgebung auf Linux auf der System-z-Plattform zu konsolidieren.

Die heutige Ankündigung spiegelt die kontinuierlichen Investitionen von IBM in Linux auf System z wider. Mehr als 3.000 der 5.000 auf der System-z-Plattform erhältlichen Anwendungen basieren auf Linux. Linux-basierte Anwendungen machen etwa die Hälfte der ungefähr 1.000 neuen oder verbesserten Anwendungen aus, die 2008 für den IBM Mainframe angekündigt wurden. Mehr als 40 Prozent der neuen System-z-Kunden installierten letztes Jahr Linux, in der ersten Jahreshälfte 2009 wuchs Linux noch einmal um 15 Prozent.

Die neue Solution Edition Series in Verbindung mit dem kürzlich angekündigten “zRewards”-Programm unterstützt mit attraktiven Lösungen und finanziellen Anreizen Kunden dabei, Vorteile aus Migrations-Services zu ziehen.

Der Marktanteil von IBM an Servern in der Preisklasse ab 250.000 $ stieg in der jetzigen Dekade laut IDC von 17 auf 32 Prozent. Im selben Zeitraum hielt HP den Marktanteil, während Sun Marktanteile verlor. (1)

Weitere Informationen über IBM Großrechner unter www.ibm.com/mainframe oder www.ibm.com/systems/de/z/ und in der original US-Presseinformation anbei.

(1) Quelle: Auf Basis rollierender 4-Quartals-Betrachtung, laut dem IDC High end +$250K Server Quarterly-Tracker von 3q 00 bis 1q 09. IDC WW Server Tracker Results 1Q?09.

Wibke Kress
External Relations
+49-7034-15-1834
wibke.kress@de.ibm.com

Posted by on 17. August 2009. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis