Startseite » Allgemein » TecArt führt neue Version seiner Business-Suite ein

TecArt führt neue Version seiner Business-Suite ein

TecArt stellt heute mit der TecArt-CRM Version 4.2 die Business-Suite der nächsten Generation vor, mit der Unternehmen ihre Geschäftsabläufe vereinfachen können. Version 4.2 lässt sich in verschiedenen Betriebsmodellen ? Cloud oder Inhouse ? nutzen und bietet damit maximale Wahlfreiheit. Die neue Softwareversion steht ab sofort zur Verfügung und wurde bereits bei den Cloud-Kunden des Herstellers eingespielt. Die All-in-One Lösung verknüpft bislang separate Daten in einem zentralen System und verbessert effizient und nachhaltig den Informationsfluss in Unternehmen. Sechs Hauptmodule für die Verwaltung von E-Mails, Kontakten, Terminen, Aufgaben, Dokumenten und Notizen bilden den Kern der Anwendung. Das Basissystem kann je nach Bedarf des Kunden um weitere Zusatzmodule erweitert werden. So gelingt beispielsweise eine mühelose Verwaltung von Anrufen, Projekten, Angeboten, Verträgen oder die Ressourcenplanung. Zahlreiche Features und Add-Ons des hauseigenen TecArt-Marktplatzes komplettieren das System. Diese Vielfalt sowie nahezu unbegrenzte Möglichkeiten hinsichtlich einer kundenspezifischen Einstellung und Anpassung machen es zu einer der flexibelsten Business-Lösungen mit einer 360-Grad-Sicht auf alle Daten und Prozesse. ?Wir haben unsere Business-Suite für das digitale Zeitalter rundum erneuert. Firmen müssen heute beständig neue Märkte erschließen und mit ihren Kunden über zahlreiche Kanäle in Kontakt stehen. Unser Softwaresystem ist genau die Lösung, die unseren Kunden ein weiteres und schnelles Wachstum ermöglicht?, betont Christian Fischer, Geschäftsführer der TecArt GmbH.
Der deutsche Software-Hersteller hat sowohl den Funktionsumfang der bestehenden Module deutlich erweitert, als auch mit dem Modul ?Auftragsmanagement? einen neuen zentralen Baustein eingeführt, der über alle Aspekte verschiedenster Aufträge, von deren Beginn bis hin zur Ausführung und Abrechnung informiert. ?Wir haben bei unseren Kunden ein enormes Interesse an der neuen Software-Version 4.2 als Plattform für die digitale Transformation von Geschäftsprozessen festgestellt. Neue digitale Technologien erobern rasant die Wirtschaft und verändern unseren geschäftlichen Alltag fundamental?, so Fischer weiter.
Der Erfurter Software-Spezialist stellt die neue Version seiner Business-Suite in den Mittelpunkt seines CeBIT-Auftritts (Halle 5 – Stand F34) und unterstreicht damit das Messe-Leitmotiv ?d!conomy?, das die weitreichende Revolution durch digitale Transformation thematisiert. TecArt demonstriert in Hannover die Leistungsfähigkeit der neuen Lösung und stellt die neuen Features der Anwendung vor. Interessenten, Kunden und Medienvertreter sind herzlich eingeladen, sich selbst ein Bild von der neuen TecArt Business Software zu machen. Gratis-Besuchertickets können unter https://www.tecart.de/sites/tickets/ angefordert werden. Darüber hinaus kann ein Wunschtermin für ein individuelles Beratungsgespräch im Vorfeld vereinbart werden. Um Nutzer vom Leistungsumfang der Business-Suite zu überzeugen, stellt TecArt als besonderen Service außerdem eine kostenlose Produktversion zur Verfügung. Unter https://www.tecart.de/sites/freemium/ steht ?TecArt Business Server Free? als Server-Lösung zum Download bereit. Anwender erhalten für 90 Tage eine Voll-Lizenz mit allen Modulen zum Testen. Danach stehen weiterhin alle Basismodule als Freemium-Lizenz zur zeitlich unbegrenzten Nutzung zur Verfügung.

Die TecArt GmbH mit Hauptsitz in Erfurt ist einer der technologisch führenden Hersteller browserbasierter Qualitätssoftware aus Deutschland. Seit dem Gründungsjahr 1999 entwickelt das Unternehmen integrierte Software-Lösungen für die Bereiche CRM (Customer-Relationship-Management), Groupware (Collaboration) und Prozessmanagement auf Internet- und Intranetbasis.
Die Business-Software ?TecArt-CRM? eignet sich für Unternehmen und Organisationen jeglicher Branche, Unternehmensgröße und -struktur. Bei vollkommener Unabhängigkeit von Ort und Zeit wird die Bündelung und Transparenz aller Geschäftsprozesse und Kommunikationswege genutzt. Mehrere Auszeichnungen bestätigen die einfache Bedienbarkeit und einmalige Funktionstiefe dieser Unternehmenssoftware. Je nach Bedarf und Einsatzgebiet können neben den Basismodulen E-Mails, Kontakte, Termine, Aufgaben, Dokumente und Notizen weitere effiziente Module sowie hilfreiche Zusatz-Lösungen gewählt werden. Durch die einzigartige Flexibilität in den Anpassungsmöglichkeiten des TecArt-CRM Systems entsteht eine individuelle Softwarelösung nach Kundenbedürfnissen.
Weiterführende Informationen unter http://www.tecart.de.

Posted by on 16. Februar 2015. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis