Startseite » Allgemein » Mindjet erneuert Partnerschaft mit führendem südamerikanischem Reseller Eforcers

Mindjet erneuert Partnerschaft mit führendem südamerikanischem Reseller Eforcers

Mindjet, die weltweite Nummer eins bei SaaS-Lösungen für Unternehmens-Innovationsmanagement, hat seine Partnerschaft mit dem führenden südamerikanischen Reseller Eforcers um weitere drei Jahre verlängert. Eforcers wird Mindjets bewährte Innovationsmanagement-Lösung, SpigitEngage, als Fundament seines neuen Innovationsökosystems nutzen. Mit der Verlängerung der Partnerschaft festigt Mindjet seine starke Präsenz im südamerikanischen Markt.
Mindjet und Eforcers begannen ihre Zusammenarbeit bereits im Jahr 2011, als der kolumbianische Reseller die Lösung SpigitEngage erstmals nutzte, um die Handelskammer Bogotá bei der Entwicklung und Implementierung innovativer Strategien zu unterstützen. Eforcers hat mit SpigitEngage zudem ein erfolgreiches Innovationsprogramm für Ecopetrol, dem größten und erfolgreichsten Konzern Kolumbiens, auf den Weg gebracht. Bei diesem Projekt, an dem über 10.000 Nutzer beteiligt sind, geht es darum, interne Prozesse sowie die Kommunikation zu verbessern. Außerdem werden im Rahmen des Projekts, das sich bereits etabliert hat und weiter andauert, neue Services für den Öl- und Gasmarkt entwickelt.
Der Erfolg dieses und anderer Projekte sowie die Marktreife der Region bildeten nun die Grundlage für die Entscheidung, die Partnerschaft um drei Jahre zu verlängern. Diese beinhaltet die Nutzung der Innovationsmanagement-Lösung SpigitEngage sowie die Produkterweiterung Insights für visuelle Auswertungen und Reports. Das ergänzende Modul Insights wurde erst kürzlich auf dem Markt eingeführt und ermöglicht umfassende Business Analysen und deren Visualisierungen für anspruchsvolle Innovationsprojekte.
Andres Cifuentes, CEO von Eforcers, erläutert: ?Die geschäftliche Zukunft liegt in der Innovation. Wir haben Mindjet SpigitEngage bereits dazu genutzt, um kolumbianische Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Businessziele zu erreichen. Wir freuen uns sehr darüber, dass der regionale Markt nun groß und reif genug ist, um den Nutzen dieser Technologie und der damit verbundenen Arbeitsweise zu erkennen. Die Innovationsmanagement-Plattform wird zentrales Element unseres neuen Innovationsökosystems sein, das Experten von Universitäten, Fachhochschulen und Wirtschaft zusammenbringt, um gemeinsam Lösungen für die unternehmerischen Herausforderungen in Südamerika zu finden. Mindjet ist ohne Frage der richtige Partner mit der passendsten Plattform, um dies erfolgreich in die Tat umzusetzen.?
Ken Maier, Vice President Alliances bei Mindet, ergänzt: ?Wir freuen uns sehr, Eforcers bei der Entwicklung eines Innovations-Ökosystems und der weiteren Expansion in Südamerika zu unterstützen. Mit unserer Innovationsmanagement-Software wird Eforcers Unternehmen in der Region dabei helfen, Vorbehalte zu überwinden, Türen zu öffnen, neue Geschäftsfelder zu erschließen und sich in der globalen Innovationswirtschaft zu etablieren.?

Mindjet bietet Software-Lösungen für Innovations- und Projektmanagement, die alle Projektphasen inklusive Informations- und Aufgabenmanagement visuell und dynamisch unterstützen. Von der ersten Idee, über die Bewertung und Skizzierung verschiedener Szenarien, bis hin zum erfolgreichen Projektabschluss dienen die Produktlinien MindManager und SpigitEngage führenden Unternehmen bei ihren Projekten und Innovationsprozessen.
MindManager kombiniert als zentrales Arbeitsinstrument die MindMapping-Methode mit Projekt- und Aufgabenmanagement-Funktionen und erhöht damit die Produktivität von Einzelnutzern und Teams bei der Arbeitsorganisation und Zusammenarbeit. Die häufigsten Einsatzbereiche sind Informations-, Wissens- und Projektmanagement und zwar branchen- und abteilungsübergreifend.
Auf der SpigitEngage-Plattform werden Ideen und Vorschläge zu verschiedenen Themen generiert, bewertet und kommentiert, so dass sich die vielversprechendsten Ideen leicht identifizieren lassen. Dabei kann eine große Anzahl an Mitarbeitern, Kunden oder Partnern sinnvoll eingebunden und deren Wissen und Erfahrungen für nachhaltige Innovationen genutzt werden.
Mindjet hat seinen Hauptsitz in San Francisco und verfügt über Niederlassungen in den USA, UK, Frankreich, Deutschland, Schweiz, Schweden, Japan und Australien. Bereits über 83 Prozent der Fortune 100?-Unternehmen setzen Mindjet-Software ein.
Weitere Informationen unter: www.mindjet.de

Posted by on 30. März 2015. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis