Startseite » Computer & Technik » Supermicro® Ultra Series, TwinPro(2)(TM), FatTwin(TM) SuperServers, SuperBlade®, SuperStorage und 10/40 GbE SDN-Schalter ermöglichen den schnellen Einsatz von OpenStack-Lösungen

Supermicro® Ultra Series, TwinPro(2)(TM), FatTwin(TM) SuperServers, SuperBlade®, SuperStorage und 10/40 GbE SDN-Schalter ermöglichen den schnellen Einsatz von OpenStack-Lösungen

Super Micro Computer, Inc. ,
ein Weltmarktführer im Bereich von hochleistungsfähigen,
hocheffizienten Servern, Speichertechnologien und Green Computing,
arbeitet mit Branchen führenden OpenStack-Partnern zusammen und
stellt in dieser Woche auf dem OpenStack Summit in Vancouver, Kanada,
vollständige Rechen-, Speicher und Netzwerk/Controller-Knoten vor. Zu
den Vorteilen von Supermicro zählen die auf offenen Standards
basierte Architektur, die Erstverfügbarkeit von Technologien,
integrierte Servermanagementsoftware, weltweite Dienstleistungen und
Unterstützung vor Ort sowie ein wachsendes Ökosystem an führenden
Open Source-Softwarepartnern.

Foto – http://photos.prnewswire.com/prnh/20150516/216437
[http://photos.prnewswire.com/prnh/20150516/216437]

„Supermicro treibt mithilfe seiner umfassenden Palette an Server-,
Speicher-, Netzwerk- und Managementlösungen die nächste Generation
der Open Source-Infrastruktur als Dienstleistung für Unternehmen,
Rechenzentren und das Cloudumfeld“, erklärte Charles Liang, President
und CEO von Supermicro. „Unsere neuesten Ultra, TwinPro, FatTwin,
SuperBlade, SuperStorage und Top-of-Rack SDN-Schalterlösungen bieten
höchste Leistung, flexible Konfigurierbarkeit und Zuverlässigkeit,
die für hoch dynamische, skalierbare Umgebungen erforderlich sind.
Mit unserem ständig wachsenden Ökosystem an Einführungspartnern und
klassenbesten Softwarelösungen stellen wir umfassende Rack-Lösungen
für Anwendungen aller Größenordnungen bereit.“

OpenStack-Infrastrukturlösungen

Rechenknoten – 1U/2U/2U Ultra/2U Hyper-Speed/2U EX DP 32 DIMMs/3U
MicroCloud/4U FatTwin(TM)/7U SuperBlade® unterstützt quad Intel®
Xeon® E7-8800/4800/2800 v2, duale Intel® Xeon® E5-2600 v3 oder
E3-1200 v3 CPUs, bis zu 24x DDR4 DIMMs bis zu 1,5 TB, SAS3 12 Gb/s,
NVMe, 10 GBase-T, 10G SFP+, 40 G und InfiniBand Titanium Level, hoch
effiziente (96 %) digitale Stromversorgung (SYS-1028UX-CR-LL1/-LL2,
SYS-6018U-TRT+/-TRTP+/-TR4+/-TR4T+, SYS-1028U-TNRT+/-TNR4T+/-TNRTP+,
SYS-1028U-TN10RT+, SYS-2028U-TRTP+, SYS-2028U-TNRT+/-TNR4T+,
SYS-2028UT-BTNRT/-BC1NRT SYS-5038ML-H12TRF, SYS-5038MA-H24TRF,
SYS-F618R2-FT, SBI-7228R-T2F/-T2F2/-T2X, SBI-7128RG-X/-F/-F2,
SBI-7127RG/3, SBI-7126TG, SBI-7428R-T3/-T3N, SBI-7147R-S4F/-S4X)

Speicherknoten – 2U/4U 4-Node FatTwin(TM)/4U 90x JBOD/7U
SuperBlade® unterstützt SAS3 12 Gb/s, NVMe, bis zu 8x 3,5″ hotswap
HDD per U (4U FatTwin), 90x 3,5″ topload hotswap HDDs in 4U (4U
JBOD), Systemunterstützung 16/24/36/72/90 Laufwerkschächte
(SSG-2028R-E1CR24H/24L, SSG-6038R-E1CR16N, SYS-F628R3-RTBN+/-RTBPTN+,
SSG-6048R-E1CR36N, SC946ED-R2KJBOD, SBI-7128R-C6/-C6N)

Controllerkonten – 1U/2U SuperServers unterstützen dual Intel®
Xeon® E5-2600 v3 CPUs (bis zu 160 W TDP) bis zu 24x DDR4 DIMMs bis zu
1,5 TB, SAS3 12 Gb/s, NVMe, 10 GBase-T, 10 G SFP+, 40 G und
InfiniBand Titanium Level, hoch effiziente (96 %) digitale
Stromversorgung (SYS-6017R-72RFTP+, SYS-2028U-TNRT+/-TNR4T+)

Netzwerkknoten – 1U Short-Depth/3U MicroCloud unterstützt Intel®
Atom(TM) C2758 SoC (20 W, 8-Kern), Intel® Xeon) E5-2600 v3 oder
E3-1200 v3 CPUs (SYS-5018A-FTN4, SYS-5018A-MHN4, SYS-5038ML-H12TRF,
SYS-5038MA-H24TRF)

Netzwerkschalter – 1U Top-of-Rack Schalter mit Luftstrom vorne
oder hinten, bis zu 48x 10 GbE Ports plus 6x 40 GbE Ports
(SSE-X3648S/SR SDN -fähig, SSE-X3848T/TR, SSE-X3848S/SR, SSE-G48-TG4,
SSE-G2252, SSE-3348S/SR)

SuperRack® Lösungen (SRK-42SE-02
[http://www.supermicro.com/products/rack/rackcabinet_42u_spec.cfm])

— 42U-320 TB (SRS-42E112-CEPH-01) – Integriertes Ceph Rack, 3x Mon, 8x 2U
OSD, Networking & PDU
— 42U-1,08 PB (SRS-42E136-CEPH-01) – Integriertes Ceph Rack, 3x Mon, 9x 4U
OSD, Networking & PDU
— 42U-2,16 PB (SRS-42E172-CEPH-01) – Integriertes Ceph Rack, 3x Mon, 9x 4U
OSD, Networking & PDU

Servermanagementsoftware
[http://www.supermicro.com/products/nfo/ManagementSoftware.cfm] – Der
Supermicro Server Manager (SSM) kontrolliert ein breites Portfolio an
Supermicro Servern, die in den Rechenzentren eingesetzt sind, und er
ermöglicht die Fernüberwachung des Zustandes, Strommanagement und
Firmware-Aktualisierung mit nur einer Konsole. Der SSM beschleunigt
mithilfe von Automatisierungsfunktionen, wie REST API und CLI den
Einsatz und die Instandhaltung von Servern, von unabhängigen Knoten
bis hin zu Hyperscale-Clustern. Der SSM kommt ebenfalls als Paket mit
dem Supermicro Power Manager (SPM), der die Stromversorgung auf
Servern unterschiedlicher Hersteller steuern kann, und dem Supermicro
Update Manager (SUM), der belastbare CLI-Schnittstellen für
Firmware-Aktualisierungen bietet.

Service und Unterstützung vor Ort
[http://www.supermicro.com/support/Onsite_Services.cfm] – Ein
weltweites Programm, das Kunden von Supermicro schnelle Unterstützung
bei der Instandhaltung von Hardware bietet. Es bietet
Unternehmenskunden mit kompletten Supermicro SuperServer-Lösungen
Hardware-Instandhaltungsunterstützung 24 x 7 x 4 oder am nächsten
Arbeitstag. SOWs bieten Zugang zu Service & Support Integration und
Ressourcenverstärkung bei Wartung.

Die durchgehenden hyperkonvergierten Lösungen werden in Vancouver,
Kanada, auf dem OpenStack Summit 2015 vom 18. bis 22. Mai im
Vancouver Convention Centre ausgestellt. Weitere Informationen über
die vollständige Palette an hochleistungsfähigen, hoch effizienten
Server-, Speicher- und Netzwerklösungen von Supermicro finden Sie auf
www.supermicro.com [http://www.supermicro.com/].

Folgen Sie Supermicro für die neuesten Nachrichten und
Ankündigungen auf Facebook [https://www.facebook.com/Supermicro] und
Twitter [http://twitter.com/Supermicro_SMCI].

Über Super Micro Computer, Inc.

Supermicro® , der führende Wegbereiter im Bereich
hochleistungsfähiger und hocheffizienter Servertechnologie, zählt
weltweit zu den führenden Anbietern von fortschrittlichen Server
Building Block Solutions® für Rechenzentren, Cloud-Computing,
Unternehmens-IT, Hadoop/Big Data, HPC sowie eingebetteten Systemen.
Im Rahmen der „We Keep IT Green®“-Initiative engagiert sich
Supermicro für den Umweltschutz und bietet Kunden die
energieeffizientesten und umweltfreundlichsten Lösungen am Markt.

Supermicro, Building Block Solutions und We Keep IT Green sind
Warenzeichen und/oder eingetragene Warenzeichen von Super Micro
Computer, Inc.

Die Wortmarke OpenStack® Word Mark und das OpenStack Logo sind
entweder in den Vereinigten Staaten oder in anderen Ländern
eingetragene Waren/Dienstleistungszeichen oder
Waren/Dienstleistungszeichen der OpenStack Foundation und werden mit
Genehmigung der OpenStack Foundation verwendet. Wir sind der
OpenStack Foundation oder der OpenStack Gemeinschaft weder
angeschlossen, noch werden wir von ihr empfohlen oder gesponsert.

Alle anderen Marken, Namen und Warenzeichen sind Eigentum der
jeweiligen Inhaber.

SMCI-F

Web site: http://www.supermicro.com/

Pressekontakt:
KONTAKT: David Okada, Super Micro Computer, Inc.,
davido@supermicro.com

Posted by on 18. Mai 2015. Filed under Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis