Startseite » Allgemein » Vertrauenssache: MES in der Cloud

Vertrauenssache: MES in der Cloud

Cloud-Anbieter gibt es viele, aber nur wenige verdienen sich das Vertrauen der Industrie. Mit Fujitsu, dem führenden japanischen Anbieter von Informations- und Telekommunikationsbasierten (ITK) Geschäftslösungen, hat MPDV, der marktprägende Anbieter von Manufacturing Execution Systemen (MES), den richtigen Partner gefunden. Im April 2015 unterzeichneten die beiden Unternehmen einen Alliance-Vertrag.
„Vertrauen spielt bei Cloud Computing eine zentrale Rolle“ erklärt Thorsten Strebel, Vice President Product Development and Consulting „ganz besonders in der produzierenden Industrie. Hier geht es im gleichen Maße um die hohe Verfügbarkeit der Daten und auch um einen zuverlässigen Schutz gegen Manipulation und Industriespionage.“ Fujitsu bietet als einziger großer IT-Anbieter ein Komplettportfolio „Made in Germany“ – inklusive Cloud Services, die in eigenen, hochsicheren Rechenzentren hierzulande erbracht werden.
Gemeinsame Zukunft
Auf Basis der Fujitsu Cloud Trusted Public S5 will nun die MPDV der produzierenden Industrie eine Plattform bieten, um zukünftige technologische Herausforderungen zu meistern. Wie bereits angekündigt kann das MES HYDRA, mit dem bereits mehr als 880 Fertigungsbetriebe ihre Produktivität steigern, sowohl lokal als auch in der Cloud betrieben werden.
Manufacturing Execution Systeme (MES) machen die Produktionsprozesse effizienter und steigern dadurch die Wettbewerbsfähigkeit von Fertigungsunternehmen. Mit den MES-Lösungen von MPDV sind Unternehmen in der Lage, alle Produktions-, Qualitäts- und Personaldaten, die entlang der Wertschöpfungskette entstehen, zu erfassen, auszuwerten und quasi in Echtzeit anzuzeigen. Die verantwortlichen Mitarbeiter werden in die Lage versetzt, im Produktionsalltag kurzfristig auf ungeplante Ereignisse reagieren und geeignete Gegenmaßnahmen einleiten zu können. Dazu stehen viele praxiserprobte Funktionen zur Verfügung, zu denen zum Beispiel auch ein leistungsfähiger Leitstand zur Fertigungssteuerung gehört. Darüber hinaus sind umfangreiche Auswertungen verfügbar, die u.a. den Aufbau individueller Kennzahlensysteme unterstützen und die eine ideale Basis für kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) sind.

Die MPDV Mikrolab GmbH (www.mpdv.de) mit Sitz in Mosbach entwickelt seit mehr als 35 Jahren Manufacturing Execution Systeme (MES). Darüber hinaus bietet MPDV Dienstleistungen zur Implementierung der MES-Lösungen an. Dazu gehören Anwendungsberatung, Software-Anpassungen, Projektmanagement, Inbetriebnahme und Customizing, Anwenderschulungen sowie Support und Service. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 260 Mitarbeiter an insgesamt elf Standorten in Deutschland, Schweiz, Frankreich, Singapur, China und USA. Die über 880 Kunden kommen aus unterschiedlichen Branchen von der Metallverarbeitung über die Kunststoffindustrie bis hin zur Medizintechnik. Es sind Unternehmen aus dem Mittelstand und international operierende Konzerne. Der MPDV Campus (www.mpdvcampus.de) ist eine Unternehmensberatung, deren Beratungsansatz in einer optimalen Kombination von Lean Production Methoden mit modernen IT-Lösungen liegt. Seit der Gründung im Jahr 2004 begleitet der MPDV Campus Unternehmen verschiedener Branchen als externer Coach auf deren Weg zur perfekten Produktion.

Posted by on 19. Mai 2015. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis