Startseite » Internet » Debitos handelt vermehrt Insolvenzquoten

Debitos handelt vermehrt Insolvenzquoten

Über die Online-Plattform von Debitos
handeln Banken und Unternehmen zunehmend große Einzelforderungen aus
bekannten Insolvenzverfahren.

Investoren entdecken verstärkt die Attraktivität von
Insolvenzforderungen. Daher haben sowohl Unternehmen der
Realwirtschaft als auch Finanzdienstleister in den vergangenen zwei
Monaten ihre Engagements in bekannten Insolvenzverfahren über Debitos
reduziert und an spezialisierte Investoren verkauft. Dabei
profitieren Verkäufer auf der Online-Plattform von direktem Zugang zu
einer Vielzahl von Käufern. Die Preisfindung im Auktionsverfahren
führt dabei zu einem Level an Transparenz, das bei bilateralen
Verkaufsprozessen nicht erreicht wird.

Gläubiger können Philipp Holzmann-Insolvenzforderungen über
Debitos verkaufen

Gläubiger, die ganz konkret nicht bis zum endgültigen Ergebnis in
dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Philipp Holzmann AG i.I.
abwarten wollen, haben jetzt die Möglichkeit, ihre Forderungen über
Debitos (www.debitos.de) mehr als 300 qualifizierten Investoren
anzubieten. Dabei haben Verkäufer stets die Option, sich durch
Einrichtung eines Mindestpreises nach unten abzusichern. Auf der
Online-Plattform müssen neben Angaben zum Insolvenzverfahren und dem
verantwortlichen Insolvenzverwalter primär die zur Tabelle anerkannte
Forderungshöhe sowie letzte Berichte des Insolvenzverwalters zur
Verfügung stellen.

Über Debitos

Debitos ist Deutschlands führende Online-Plattform für den Handel
mit notleidenden Forderungen und gekündigten Krediten. Auf
www.debitos.de bieten Unternehmen und Finanzdienstleister
Non-Performing Loans (NPLs) und Insolvenzquoten einzeln oder im
Portfolio gebündelt zum Verkauf an und erhalten direkten Zugang zu
mehr als 300 institutionellen Investoren, die sich individuell
selektieren lassen. Ausgewählte Investoren erhalten Zugang zum
Datenraum und bieten im direkten Wettbewerb und in Echtzeit auf
angebotene Kreditportfolios. So findet eine transparente Preisfindung
statt, und der Verkäufer maximiert mit deutlich reduziertem
administrativem Aufwand seinen Transaktionserlös. Aktuell nutzen mehr
als 1.400 Unternehmen die Online-Plattform zum schnellen und
revisionssicheren Verkauf notleidender Forderungen. Im Jahr 2014
belief sich das über die Plattform angebotene Forderungsvolumen auf
mehr als 1,2 Mrd. Euro, während 77 Transaktionen erfolgreich
abgeschlossen wurden. Geschäftsführer der Debitos GmbH mit Sitz in
Frankfurt am Main sind Hajo Engelke und Timur Peters.

Pressekontakt:
Hajo Engelke
Geschäftsführer

Debitos GmbH
Friedrich-Ebert-Anlage 36
60325 Frankfurt am Main

Email: service@debitos.de
Tel: +49-69-43 00 826 00
Fax: +49-69-43 00 826 08
Web: www.debitos.de

Posted by on 20. Mai 2015. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis