Startseite » Allgemein » Neues von setron: XR76203/05/08 – Neue Step-Down Reglerfamilie von Exar – Synchrone 40 V PowerBloxTM COT-Abwärtsregler mit Ausgangsströmen von 3 A, 5 A oder 8 A

Neues von setron: XR76203/05/08 – Neue Step-Down Reglerfamilie von Exar – Synchrone 40 V PowerBloxTM COT-Abwärtsregler mit Ausgangsströmen von 3 A, 5 A oder 8 A

Exar stellt eine neue synchrone Step-Down Reglerfamilie mit einer maximalen Eingangsspannung von 40 V und Ausgangsströmen von 3 A, 5 A oder 8 A vor. Die Regler basieren auf der proprietären Constant-On-Time Architektur von Exar und bieten damit eine hervorragende Leitungs- und Lastregelung, schnelles Einschwingverhalten sowie eine gute Stabilität durch Keramik-Ausgangskondensatoren.
XR76203, XR76205 und XR76208 sind synchrone Abwärtsregler, welche einen Regler, Treiber, Bootstrap-Diode sowie MOSFETs für Point-of-Load Applikationen in einem Gehäuse vereinen. Sie weisen je nach Typ einen Ausgangsstrom von jeweils 3 A, 5 A oder 8 A auf. Mit einem weiten Eingangsspannungsbereich von 3 V bis 40 V ist ein Betrieb mit Industriestandard-Versorgungsspannungen von 24 V ±10 % und 18-36 V sowie gleichgerichteten 18 VAC und 24 VAC Spannungen möglich.
Aufgrund ihres proprietären emulierten Current Mode Constant-On-Time Regelkreises bieten die neuen Regler unter der Verwendung von Keramik-Ausgangskondensatoren eine äußerst schnelle transiente Leitungs- und Lastregelung. Da keine Regelkreiskompensation erforderlich ist, wird die Schaltungsimplementierung deutlich vereinfacht und die Gesamtkomponentenanzahl reduziert. Neben einer konstanten Betriebsfrequenz liefert der Regelkreis eine Lastregelung von 0,07 % und Leitungsregelung von 0,15 %. Ein wählbarer Stromsparmodus ermöglicht einen DCM-Betrieb bei schwachen Stromlasten und erhöht somit signifikant den Wirkungsgrad.
Produkteigenschaften:
– 3 A/5 A/8 A Point-of-Load Abwärtsregler
– Weiter Eingangsspannungsbereich von 5,0 V bis 40 V
o 3 V bis 40 V PVIN mit 5 V Bias
o 4,5 V bis 5,5 V Versorgungsspannung
o Einstellbare Ausgangsspannung von >0,6 V
– Constant-On-Time Regelung
o Emulierter Valley Current Modus
o Programmierbare On-Time von 150 ns bis 2 µs
o Konstante Schaltfrequenz von 100 kHz bis 800 kHz
o Wählbarer CCM oder CCM/DCM Modus
o Stabiler Betrieb durch Keramik-Ausgangskondensatoren
o Keine Kompensation erforderlich
– Programmierbare Strombegrenzung
– 110 ms Hiccup-Modus
– Precision Enable und Power-Good Flag
– Programmierbarer Soft-Start
– Integrierte Bootstrap-Diode
– 5 x 5 mm2 QFN-Gehäuse
Zielanwendungen:
– Point-of-Load Wandlung
– Verteilte Leistungsarchitektur
– Spannungsversorgung von FPGAs/DSPs/Prozessoren
– Industrie-PCs
– Switches/Router
– Server
– Basisstationen

Posted by on 20. Mai 2015. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis