Startseite » Internet » SEO-Potenzial deutscher Unternehmenswebsites

SEO-Potenzial deutscher Unternehmenswebsites

Köln, Mai 2015 – Die mindshape GmbH hat aktuell eine Studie zum Thema „Welches SEO-Potenzial schlummert in Deutschlands Unternehmenswebsites?“ veröffentlicht. Einzigartig in Deutschland ist dabei die Fallzahl, die auf der Analyse von über 3500 Unternehmenswebsites aus 15 Branchen basiert. Auf 33 Seiten vermittelt die Studie einen strukturierten Überblick, wie Deutschlands Unternehmen im Bereich Suchmaschinenoptimierung (SEO) aufgestellt sind, und welche Optimierungsmöglichkeiten bisher ungenutzt bleiben.

3.513 Unternehmenswebsites aus 15 Branchen hat die Studie in Bezug auf Online Marketing im Allgemeinen und Suchmaschinenoptimierung (SEO) im Speziellen durchleuchtet. Von jeder Website wurden URL-Stichproben genommen, und diese im Hinblick auf 95 verschiedene Faktoren aus den Teilbereichen Crawlability, Technik, Content, OffPage und Social Media analysiert. Um die verschenkten SEO-Potenziale der untersuchten Unternehmenswebsites vergleichbar zu machen, wurde mit dem mIndex ein Index entwickelt, der den Optimierungsgrad einer Website beschreibt. Er nimmt einen Wert zwischen 0 (keinerlei Optimierung) und 1 (Erfüllung aller Faktoren) an.

Der durchschnittliche mIndex der untersuchten Websites liegt bei 0,37. Das belegt, dass die relevanten Faktoren der Suchmaschinenoptimierung bei allen betrachteten Unternehmen nicht ausreichend berücksichtigt wurden. So nutzen überraschenderweise lediglich 55 Prozent der untersuchten Seiten eine robots.txt und nur neun Prozent verfügen über eine sitemap.xml – beides Indikatoren für eine bewusste Suchmaschinenoptimierung und wichtige Werkzeuge für die Crawlability einer Seite. Auch in Bezug auf die Responsivität zeigte sich ein deutlicher Nachholbedarf: Nur 15 Prozent der untersuchten Seiten sind responsiv gestaltet und damit bestmöglich auch mit mobilen Endgeräten aufrufbar – ein erschreckend geringer Wert, wenn man bedenkt, dass die Internetnutzung per Smartphone und Tablet kontinuierlich steigt.

„Suchmaschinenoptimierung gehört bei deutschsprachigen Unternehmen auch 2015 noch immer nicht zum Standard-Repertoire im Marketing-Mix. Die deutsche Wirtschaft verschenkt derzeit enormes Umsatzpotenzial mit ihren Unternehmens-websites.“, so Sebastian Erlhofer, Geschäftsführer der mindshape GmbH, zu den Ergebnissen der Studie. Viele deutsche Mittelstandsunternehmen hinken den aktuellen Entwicklungen im Online Marketing deutlich hinterher.

Download der Studie und Pressematerial:
Die komplette Studie steht Ihnen kostenfrei zum Download unter http://www.mindshape.de/seo-studie-mindex-2015.html zur Verfügung. Neben der kompakten 33-seitigen Zusammenfassung können hier auch die Auswertungsdetails aller Untersuchungen auf weiteren 148 Seiten im Datenkatalog nachgelesen werden.

Posted by on 22. Mai 2015. Filed under Internet,SEO. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis